Thema: mein Test Online DVD-Verleiher
Autor: Matthias  -   Datum: 25.03.2004 15:38:36

Hallo,

hier mein Testbericht zu einigen Online DVD-Verleihern.

Netleih:

Auf Netleih bin ich Silvester durch ein gutes Abschneiden im Test meiner Programmzeitschrift TV Today gekommen.
Prima Verleiher, die Internetseite ist im Gegensatz zu vielen anderen Mitbewerbern hochwertig, funktionell und übersichtlich gestaltet.
Die Auswahl ist mit nahezu 7500 Titeln gigantisch gross.
Mehr bietet hier keiner.
Hier findet man neben aktuellen Movies auch ältere Scheiben und vor allen Musik DVD's und Serien, die andere Anbieter nicht für Geld und gute Worte im Angebot haben.
Für bereits 9,90€ im Monat bekommt man 2 Lieferungen mit jeweils
2 Scheiben zugeschickt.
Das Porto für Hin und Rücktransport ist wie bei den meisten anderen Anbietern somit schon inbegriffen und muss nicht extra bezahlt werden.
Wer mehr DVD's sehen möchte, bekommt für 17,90€ eine Art Pauschale bei der er immer 2 Scheiben bekommt und diese nach sehen der Filme theoretisch beliebig oft im Monat tauschen kann. Wer so, nach Ankunft der Filme, diese anschaut und wieder verschickt,kommt dann auf ca. 8-10 Filme.(wenn die DVD's innerhalb von 2 Tagen nach Ankunft wieder verschickt werden) Werden die Filme länger behalten, bekommt man so natürlich auch weniger Filme im Monat zugeschickt und somit zu sehen.
Wer noch mehr DVD's im Monat sehen möchte kann auch gleichzeitig
3,4 oder 6 Filme ausleihen.
Die Preise hierzu sind 19,90€,29,90€ oder 39,90€ im Monat.
(Porto all inklusive)
So funktioniert das Prinzip bei allen Anbietern auch, nur die Anzahl der DVD's pro Lieferung variieren bei anderen Verleihern und natürlich die Preise. :-)
Ich empfehle Netleih vor allem denen,die eine große Auswahl wollen, aber nicht mehr als 4-10 Scheiben im Monat ausleihen möchten.

Es ist deshalb sehr wichtig vor Beginn einer Mitgliedschaft bei einem Online Verleiher sich im Klaren zu sein, wieviel DVS's man sich im Monat leihen möchte,um in den für sich passenderen und somit auch günstigeren Tarif zu kommen.
Es ist aber auch  bei fast allen Anbietern problemlos möglich am Ende des Monats in einen passenderen Tarif zu wechseln.

Wichtig bei Wahl des Verleihers ist, neben Anmutung der Internetseite, Service,Angebot,Verfügbarkeit der gewünschten Top Movies von der Wunschliste,Versanddauer und Rücklaufdauer.Hier hat bei mir Netleih am besten abgeschnitten.
Ich habe hier die DVD's Montags zurückgeschickt und Donnerstag
oder Freitag wieder neue im Briefkasten.
Wie bei jedem Anbieter erstellt man sich eine persönliche Wunschliste mit DVD's die je nach Verfügbarkeit der einzelnen Titeln von den Betreibern abgearbeitet wird.
Netleih hat es geschafft mir nahezu immer jene Film zu schicken die auf Platz 1 oder 2 meiner persönlichen Wunschliste zu finden waren.
Mit kleineren Abstrichen kann ich in dieser wichtigen Frage auch Amango.de, inVDeo.de und die online-videothek.de empfehlen, die hier zu unrecht nahezu totgeschwiegen wird.

Ich möchte hier im Gegensatz der Anbieter nicht dazu raten, je nach Tarif  eine große Wunschliste mit 20-80 Titeln zu erstellen.
Die Anbieter nutzen dieses nämlich schamlos aus und schicken dann lieber die Filme, die in der Wunschliste weiter unten stehen,denn fast jeder hat oben die neuen Top Movies stehen und deshalb sind diese auch schnell wieder vergriffen.
Ich rate deshalb auf Erstellung einer kleinen Wunschliste
von 5-10 Titeln.
Man wartet dann eventuell einen Tag länger auf die DVD's, aber man bekommt dann aber auch die Top Movies von seiner Liste und keine B-Movies, die man nur auf die Liste genommen hat
um diese zu füllen.
Auf diese Weise habe ich z.B.den Film "Fluch der Karibik" schon gleich nach Verleihstart Ende Januar gesehen. Es soll Mitglieder bei diversen Online Verleihern geben,die den Film
bis heute nicht zugeschickt bekommen haben.

Online-videothek.de:

Wie schon gesagt,diese Seite wird hier zu unrecht verkant und totgeschwiegen.
Die Seite ist nämlich prima gemacht und übersichtlich.
Geliehene Scheiben waren hier nach 4 Tagen wieder neu im Briefkasten.(MO-FR)
Wer diesen Anbieter ausprobieren möchte, empfehle ich den Tarif für günstige 16,50€ bei dem man immer 2 Scheiben gleichzeitig zugeschickt bekommt.
Es gibt auch die Möglichkeit, sich DVD's wochenweise zu leihen.(ab7,50€)
Leider ist das Angebot nicht so groß wie bei Netleih.
Serien oder Musik DVD's bekommt man hier eher weniger.
Wer hauptsächlich Top Movies ausleiht ist hier aber bestens aufgehoben.

Amango.de:

Die Seite ist nicht ganz so gut gemacht wie Netleih und die Online-Videothek, aber noch ganz akzeptabel. Auch hier gilt,Musik DVD's und Serien sind eher wenig bis gar nicht vorhanden.
Ab 9.90€ fängt hier der Spass an.Für 19,90€ bekommt man 3 Scheiben pro Lieferung.
Dabei werden die DVD's prinzipiell bei allen Tarifen immer einzeln verschickt.!!!!
Der Stefan wird es nicht gerne lesen, aber mich hat das ständige Postkasten ausleeren, anschauen und wieder zum Briefkasten bringen, genervt.
Mich hat es daher auch nicht gewundert,dass bei Amango die Rücklaufzeiten am längsten waren.
Irgendwie auch logisch,denn der Einzeltransport verursacht anscheinend mehr Postaufkommen  und Bearbeitungszeit durch den Einzeltransport der DVD's.
Wer sich den Einzeltransport bei Amango ausgedacht hat, sollte man meiner Meinung nach eigentlich teeren und federn :-)
Positiv ist, dass die Versanddauer zum Kunden aber am kürzesten unter meinen Testkandidaten waren.
Wer ca. 12-15 Scheiben pro Monat schaut und auf Musik und Serien DVD's  weniger Wertlegt, ist hier für 19,90€ allerdings super bedient.

inVDeo.de:

Die Seite ist relativ hochwertig gestaltet.
Das Angebot an aktuellen Scheiben und Klassiker ist Top.Auch Musik und Serien DVS's kann man hier ordern.
Die verlangten Preise sind nahezu unschlagbar,entpupten sich dann aber im nachhinein doch als Rohrkrepierer.
So kann man z.B. für 9,99€ im Monat 40 (vierzig!!!) Scheiben ordern. (4x10)
Dazu kommt dann aber Portogebühren in Höhe von jeweils 3€,so dass am Ende 9,99€+4*3€=21,99€ bezahlt werden müssen.
Eigentlich immer noch ein super Angebot, aber das dicke Ende kommt nun, nämlich, die verlangen doch tatsächlich 20€ Kaution pro DVD.!!!
Bei Lieferung im 10er Pack muss man dann erst 200€ Kaution hinterlegen, die nach Beendigung der Mitgliedschaft wieder ausgezahlt werden. Ich empfand das als absolute Frechheit.
Wer auch immer sich das bei den besagten Herrschaften ausgedacht hat, sollte man die Fußsohlen mit einer salzigen Lösung bestreichen und zwei Ziegen herbeiholen. :-)
Wen allerdings die Kaution nicht stört, ist bei inVDeo  am besten aufgehoben.Preislich kann da kein anderer Anbieter mithalten, insbesondere bei Ausleihe großer Mengen an DVD's im Monat.Wer allerdings kaum DVD's ausleiht, ist hier bei den anderen beschriebenen Online Verleihern besser aufgehoben.

Viele Grüße
Matthias

P.S. für Gott und Vaterland :-)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: mein Test Online DVD-Verleiher - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: mein Test Online DVD-Verleiher
Autor: Stefan  -   Datum: 25.03.2004 16:19:51

> Dabei werden die DVD's prinzipiell bei allen
> Tarifen immer einzeln verschickt.!!!!
> Der Stefan wird es nicht gerne lesen, aber mich
> hat das ständige Postkasten ausleeren, anschauen
> und wieder zum Briefkasten bringen, genervt.


*lach*Du hast vollkommen recht, denn ich bin ein absoluter Fan des Einzelversands, ganz einfach weil man so eben immer DVDs zu Hause hat, während die anderen unterwegs sind. Und dass das ständige zum Briefkasten rennen nervt, ist für mich kein Argument - es steht ja jedem völlig frei, alle drei DVDs auf einmal einzuwerfen, wenn er es möchte. Sie einzeln zurückzuschicken ist einfach eine Option, die ich gerne wahrgenommen habe. Und dass das die Postlaufzeit verlängert, habe ich auch nicht feststellen können, in meinen Tests war Amango mindestens genauso schnell wie Netleih. Ich habe extra einmal eine Rücksendung an beide am gleichen Tag eingeworfen und von Amango war die Neulieferung sogar einen Tag früher da. Ist natürlich nicht repräsentativ.

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: mein Test Online DVD-Verleiher - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: mein Test Online DVD-Verleiher
Autor: Richard  -   Datum: 26.03.2004 10:32:14

"Wer sich den Einzeltransport bei Amango ausgedacht hat, sollte man meiner Meinung nach eigentlich teeren und federn"

Das ist doch nun wirklich gerade ein ABSOLUTES HIGHLIGHT bei Amango, dass du bei keinem anderen DVD-Verleiher bekommst und gar nicht mehr wegzudenken ist!!!!!

Gruss Richard


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: mein Test Online DVD-Verleiher - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: mein Test Online DVD-Verleiher
Autor: Matthias  -   Datum: 26.03.2004 12:03:52

> *lach*Du hast vollkommen recht, denn ich bin ein
> absoluter Fan des Einzelversands, ganz einfach
> weil man so eben immer DVDs zu Hause hat, während
> die anderen unterwegs sind. Und dass das ständige
> zum Briefkasten rennen nervt, ist für mich kein
> Argument - es steht ja jedem völlig frei, alle
> drei DVDs auf einmal einzuwerfen, wenn er es
> möchte. Sie einzeln zurückzuschicken ist einfach
> eine Option, die ich gerne wahrgenommen habe. Und
> dass das die Postlaufzeit verlängert, habe ich
> auch nicht feststellen können, in meinen Tests
> war Amango mindestens genauso schnell wie
> Netleih. Ich habe extra einmal eine Rücksendung
> an beide am gleichen Tag eingeworfen und von
> Amango war die Neulieferung sogar einen Tag
> früher da. Ist natürlich nicht repräsentativ.
>
> Gruß
> Stefan

Hallo Stefan,

mir persönlich gefällt der Transport der Scheiben in einer Sendung besser,
aber ich respektiere und akzeptiere natürlich auch deine Meinung. :-)
In meinem Test hat es bei Amango einen Tag länger vom abschicken bis zur Gutschrift

gedauert als bei Netleih.Wie schon in meinem Bericht geschrieben, war Amango
dafür wiederum der schnellste Lieferant neuer Scheiben. Hier war Amango 1-2 Tage schneller
als Netleih, so dass am Ende Amango insgesamt einen Tag schneller neue Scheiben liefert.
Ich glaube in diesem Punkt liegen wir gleich oder zumindest ähnlich.
Nach meinem Test der vier Anbieter bin ich letztendlich bei Netleih geblieben.
Das man noch Scheiben zu Hause als "Reserve" zum schauen hat bis neue eintreffen finde ich
im übrigen auch prima. Netleih hat hier z.B. den Tarif Easy im Angebot, bei dem man in der
ersten Lieferung drei Scheiben bekommt, zwei anschaut und wieder verschickt
und so noch eine zum schauen hat bis die neuen eintreffen. Allerdings ist hier bei Netleih
von einem Verleih von drei SCheiben die Rede und somit ist dieses Angebot etwas irreführend.
Denn drei Scheiben bekommt man ja nur in der ersten Lieferung damit das Tauschsystem so
funktioniert wie beschrieben.In anderen Tarifen gibt es ja auch noch die Möglichkeit zwei
oder drei Scheiben zu Hause zu haben um sich die Wartetzeit zu verkürzen.
Ich habe aber diesbezüglich nicht die Absicht dich von Amango wegzulocken, was mir aber
ohnehin nicht gelingen dürfte. :-)
Habe ja auch eine klare Empfehlung für Amango ausgesprochen,denn besonders der preisgünstige
und praxisnahe 3er Tarif für 19,90€ ist prima und mehr als 12-15 Scheiben im Monat schaut
doch kaum jemand,oder?

Viele Grüße
Matthias

P.S. schön das wir drüber geredet haben. :-)