Thema: Rechnet sich das?
Autor: Superkolbi  -   Datum: 17.05.2004 12:38:09

Hallo,

ich habe mich gefragt, wie die Online-Versender sich finanzieren. Nehmen wir mal an, ich habe das Power-Paket von Netleih, daher unbegrenz tauschen mit 4 Filmen gleichzeitig. Nehmen wir mal an, ich schaffe 4 Tauschvorgänge im Monat (obwohl das fats nicht möglich ist). Von den 29,90€ kann man schon 10,56€ Porto abziehen. Ein Umschlag kostet mit Sicherheit auch nochmals 20Cent, daher ziehe ich nochmals 1,60€ ab. Bleiben 17,74Euro für Handling und DVD-Kauf, daher 1,10Euro pro Film. Wenn ich 50Cent pro Film Handlingsgebühren abziehe, bleiben noch 60Cent übrig. Bei 20Euro pro DVD muß ein Film mindestens 33mal verliehen werden, damit sich der Laden rechnet. Aber funktioniert eine DVD noch nach 33mal Verleihen?


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Rechnet sich das? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Rechnet sich das?
Autor: Stefan  -   Datum: 17.05.2004 12:55:20

> Hallo,
>
> ich habe mich gefragt, wie die Online-Versender
> sich finanzieren. Nehmen wir mal an, ich habe das
> Power-Paket von Netleih, daher unbegrenz tauschen
> mit 4 Filmen gleichzeitig. Nehmen wir mal an, ich
> schaffe 4 Tauschvorgänge im Monat (obwohl das
> fats nicht möglich ist). Von den 29,90€ kann man
> schon 10,56€ Porto abziehen. Ein Umschlag kostet
> mit Sicherheit auch nochmals 20Cent, daher ziehe
> ich nochmals 1,60€ ab. Bleiben 17,74Euro für
> Handling und DVD-Kauf, daher 1,10Euro pro Film.
> Wenn ich 50Cent pro Film Handlingsgebühren
> abziehe, bleiben noch 60Cent übrig. Bei 20Euro
> pro DVD muß ein Film mindestens 33mal verliehen
> werden, damit sich der Laden rechnet. Aber
> funktioniert eine DVD noch nach 33mal Verleihen?

Ja, ich denke nicht, dass eine DVD so schnell kaputt geht. Trotzdem stehen einige Geschäftsmodelle sicherlich auf sehr wackeligen Beinen, weil bei einer ausreichenden Anzahl von Tauschvorgängen alleine das Porto die Mitgliedschaftsgebühr auffrisst.

Ich hatte letzte Woche eine Diskussion mit einem Mitarbeiter eines DVD-Verleihs darüber. Die meisten Modelle rechnen sich wirklich nur, wenn auch Kunden dabei sind, die relativ wenig tauschen und sich die Mitgliedschaft einfach als "Luxus" gönnen, auch wenn sie relativ wenige DVDs anschauen.

Warten wir mal ab, ich denke aber, dass sicher irgendwann auch einige Firmen aufgeben oder die Preise erhöhen müssen, weil sich die heutigen Modelle nicht rechnen.