Thema: Antwort von Amango
Autor: lilars  -   Datum: 16.06.2004 13:45:23

Sehr geehrter Herr Lindemann,

vielen Dank für Ihre eMail. "Die Bearbeitungszeit zwischen DVD-Eingang
und DVD-Ausgang dauert bei uns in der Regel nicht länger als 1 Tag." =>
Dieses besagt, daß sowohl DVDs am selben Tag, als auch am nächsten Tag,
in sehr seltenen Fällen auch erst am übernächsten Tag herausgeschickt
werden, sobald wir eine DVD von Ihnen zurückerhalten.

Wenn wir eine DVD von Ihnen erhalten, wird vom System sofort in der
Datenbank nach den ersten Titeln Ihrer Wunschliste gesucht. Sind diese
nicht sofort vorrätig wird etwas gewartet und systemseitig beobachtet,
ob bei den täglich zurückkommenden ca. 10.000 DVDs einer der ersten
Titel Ihrer Wunschliste dabei ist. Ist dieses nicht der Fall, wird der
nächste verfügbare Titel ihrer gesamten Wunschliste gesucht und Ihnen
zugeteilt. Nun werden vier Prozesse angeschoben:
1.: Der Titel wird physikalisch von Hand gesucht (DVD-Lager)
2.: Der Umschlag mit Ihren Adressdaten sowie DVD-ID wird gedruckt.
3.: Die DVD wird in den Umschlag von Hand eingetütet
4.: Die DVD wird mitsamt allen anderen DVDs um 17:00 von der Post
abgeholt und direkt zum Posthauptzentrum Hamburg gebracht.

Da diese Prozesse ebenfalls für täglich ca. 10.000 DVDs erfolgen und die
Verfügbarkeit natürlich dadurch schwankend ist, daß andere Kunden z.B.
Titel länger behalten, kommt es zu dem in den AGBs erwähnten Arbeitstag
Bearbeitungszeit.

Eine Reihenfolge der Prioritäten lässt sich nur bedingt einhalten, da
unser System nach Schnelligkeit vorgeht. Wenn Sie einen Film an uns
zurücksenden, wird umgehend der nächstverfügbare Film aus Ihrer
Wunschliste gezogen. Dies kann dann bedeuten, das Ihre gesetzten
Prioritäten nicht eingehalten werden können, weil gerade in dem Moment
des Zugriffes einfach kein anderer Film für den Versand bereit steht.

Deutschland hat ein sehr strenges Jugendschutzgesetz. Um Ihnen den
Zugang zu diesem speziellen Bereich zu gewähren, muss AMANGO durch ein
gesondertes autorisiertes Prüfverfahren sicherstellen, dass Sie über 18
Jahre alt sind.

Das POSTIDENT Verfahren der Deutschen Post AG ist ein komfortables und
sicheres Personen-Identifikationsverfahren. Es bestätigt die bei der
Anmeldung angegebenen Personen-Angaben und ist unabdingbare
Voraussetzung für den Zugang zum Bereich der Filme mit der
Altersfreigabe ab 18 Jahren. Der Antragsteller legt die ihm von AMANGO
zur Verfügung gestellten Unterlagen und seinen gültigen Personalausweis
einfach in einer Filiale der Deutschen Post AG zur Identifizierung vor.

Die 20,00 EUR errechnen sich aus den uns von der Post in Rechnung
gestellten Gebühren sowie der anfallenden Bearbeitung. Bitte bedenken
Sie, daß Sie nur eine einmalige (!) Gebühr von 20,00 EUR für das
PostIdent-Verfahren bezahlen und danach keine zusätzlichen Kosten für
Filme mit einer Altersfreigabe ab 18 entstehen. Sie bezahlen also keinen
Aufschlag pro Film oder gar die doppelte Grundgebühr, wie es Mitbewerber
berechnen.

MEINE MEINUNG ZU DER MAIL:
---------------------------

Sie sind auf meine Vorschlänge gar nicht eingegangen, auch finde ich die Erklärung ein wenig widersprüchlich. Zuerst wartet das System auf einen "TOP - Film" für mich, dann wird es sofort ausgewählt, aber dann doch wieder erst am nächsten Tag verschickt, warum den? so wie ich die Logik verstehe ... entweder wählt er über Nacht den nächsten Film oder es geht an dem Tag um 17 Uhr raus. In der Praxis läuft das aber glaub ich doch noch anders. Oft hab ich den Film schon ausgewählt bei MEIN AMANGO (vor 17 Uhr), aber versand wird er mit absicht erst am Tag drauf.

Das mit dem Jugendschutz werden sie so nicht halten können, wenn sie mal geprüft werden, dann werden sie wieder umstellen, d.h. die 20 EUR für Postident werden zwar einmal, aber nicht für lange gültig, braucht nur ein schlauer Mitbewerber Einspruch gegen diese Praxis erheben.

Gruß
Lars


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Meine Antwort an Amango - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Meine Antwort an Amango
Autor: lilars  -   Datum: 16.06.2004 13:54:56

So wie es aussieht werde ich sowieso nach dem
Abrechnungszeitpunkt kein Kunde mehr von ihnen sein, denn über 10 EUR zahle
ich nicht für 4 oder 5 DVD monatlich, ich weiss es könnten auch mehr sein,
aber dann würde es noch teurer. Außerdem wurde ich nie befragt, ich fande
das Modell gut, und mich hätte auch nicht gestört, wenn der Rang (Economy)
mit der Begrenzung von max. 5 DVD für den gleichen Preis 9,90 EUR geblieben
wäre, aber da alle in die neuen Tarife kommen und mich alleine 4 DVDs im
Monat 13,62 EUR (3,41 EUR/DVD) kosten würden und 5 DVDs sogar schon 15,3 EUR
(3,06 EUR/DVD) ist mir das einfach zu viel Gold und durch die AGB änderung,
der ich nicht zugestimmt habe und auch nicht werde, erledigt sich das dann
alles. Wenn sie keine andere Einstiegsmöglichkeit finden,
z.B. 6 DVDs im Abrechnungszeitraum als 3 Versendungen für 9,90 EUR, d.h. 3
DVDs jeweils bei der ersten und zweiten Versendung,
oder
4 DVDs im Abrechnungszeitraum als 2 Versendungen für 7,90 EUR, d.h. 2 DVDs
jeweils bei der ersten und zweiten Versendung.

oder ähnliches und eine kundenfreundlichere AGB.

Mit freundlichen Grüßen
Lars ****


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Kündigung... - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Kündigung...
Autor: savereth  -   Datum: 17.06.2004 10:09:07

> So wie es aussieht werde ich sowieso nach dem
> Abrechnungszeitpunkt kein Kunde mehr von ihnen
> sein, denn über 10 EUR zahle
> ich nicht für 4 oder 5 DVD monatlich, ich weiss
> es könnten auch mehr sein,
> aber dann würde es noch teurer. Außerdem wurde
> ich nie befragt, ich fande
> das Modell gut, und mich hätte auch nicht
> gestört, wenn der Rang (Economy)
> mit der Begrenzung von max. 5 DVD für den
> gleichen Preis 9,90 EUR geblieben
> wäre, aber da alle in die neuen Tarife kommen und
> mich alleine 4 DVDs im
> Monat 13,62 EUR (3,41 EUR/DVD) kosten würden und
> 5 DVDs sogar schon 15,3 EUR
> (3,06 EUR/DVD) ist mir das einfach zu viel Gold
> und durch die AGB änderung,
> der ich nicht zugestimmt habe und auch nicht
> werde, erledigt sich das dann
> alles. Wenn sie keine andere Einstiegsmöglichkeit
> finden,
> z.B. 6 DVDs im Abrechnungszeitraum als 3
> Versendungen für 9,90 EUR, d.h. 3
> DVDs jeweils bei der ersten und zweiten
> Versendung,
> oder
> 4 DVDs im Abrechnungszeitraum als 2 Versendungen
> für 7,90 EUR, d.h. 2 DVDs
> jeweils bei der ersten und zweiten Versendung.
>
> oder ähnliches und eine kundenfreundlichere AGB.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Lars ****


Auch ich habe diverse Alternativen vorgeschlagen, unter anderem das Versenden von mehreren DVD's in einem Umschlag......aber wie du gemerkt hast gehen die nicht wirklich darauf ein...


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 sorry..... - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: sorry.....
Autor: savereth  -   Datum: 17.06.2004 10:11:00

> > So wie es aussieht werde ich sowieso nach
> dem
> > Abrechnungszeitpunkt kein Kunde mehr von
> ihnen
> > sein, denn über 10 EUR zahle
> > ich nicht für 4 oder 5 DVD monatlich, ich
> weiss
> > es könnten auch mehr sein,
> > aber dann würde es noch teurer. Außerdem
> wurde
> > ich nie befragt, ich fande
> > das Modell gut, und mich hätte auch nicht
> > gestört, wenn der Rang (Economy)
> > mit der Begrenzung von max. 5 DVD für den
> > gleichen Preis 9,90 EUR geblieben
> > wäre, aber da alle in die neuen Tarife
> kommen und
> > mich alleine 4 DVDs im
> > Monat 13,62 EUR (3,41 EUR/DVD) kosten würden
> und
> > 5 DVDs sogar schon 15,3 EUR
> > (3,06 EUR/DVD) ist mir das einfach zu viel
> Gold
> > und durch die AGB änderung,
> > der ich nicht zugestimmt habe und auch
> nicht
> > werde, erledigt sich das dann
> > alles. Wenn sie keine andere
> Einstiegsmöglichkeit
> > finden,
> > z.B. 6 DVDs im Abrechnungszeitraum als 3
> > Versendungen für 9,90 EUR, d.h. 3
> > DVDs jeweils bei der ersten und zweiten
> > Versendung,
> > oder
> > 4 DVDs im Abrechnungszeitraum als 2
> Versendungen
> > für 7,90 EUR, d.h. 2 DVDs
> > jeweils bei der ersten und zweiten
> Versendung.
> >
> > oder ähnliches und eine kundenfreundlichere
> AGB.
> >
> > Mit freundlichen Grüßen
> > Lars ****
>
>
> Auch ich habe diverse Alternativen vorgeschlagen,
> unter anderem das Versenden von mehreren DVD's in
> einem Umschlag......aber wie du gemerkt hast
> gehen die nicht wirklich darauf ein...



....dass bei mir jedes mal "Kündigung" im Betreff steht...aber dieses Passwort Speicher Proggy überimmt immer das letzte und ich übersehe das immer....


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Anschreiben Amango besserer Tarif - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Anschreiben Amango besserer Tarif
Autor: lilars  -   Datum: 17.06.2004 11:47:40

> > So wie es aussieht werde ich sowieso nach
> dem
> > Abrechnungszeitpunkt kein Kunde mehr von
> ihnen
> > sein, denn über 10 EUR zahle
> > ich nicht für 4 oder 5 DVD monatlich, ich
> weiss
> > es könnten auch mehr sein,
> > aber dann würde es noch teurer. Außerdem
> wurde
> > ich nie befragt, ich fande
> > das Modell gut, und mich hätte auch nicht
> > gestört, wenn der Rang (Economy)
> > mit der Begrenzung von max. 5 DVD für den
> > gleichen Preis 9,90 EUR geblieben
> > wäre, aber da alle in die neuen Tarife
> kommen und
> > mich alleine 4 DVDs im
> > Monat 13,62 EUR (3,41 EUR/DVD) kosten würden
> und
> > 5 DVDs sogar schon 15,3 EUR
> > (3,06 EUR/DVD) ist mir das einfach zu viel
> Gold
> > und durch die AGB änderung,
> > der ich nicht zugestimmt habe und auch
> nicht
> > werde, erledigt sich das dann
> > alles. Wenn sie keine andere
> Einstiegsmöglichkeit
> > finden,
> > z.B. 6 DVDs im Abrechnungszeitraum als 3
> > Versendungen für 9,90 EUR, d.h. 3
> > DVDs jeweils bei der ersten und zweiten
> > Versendung,
> > oder
> > 4 DVDs im Abrechnungszeitraum als 2
> Versendungen
> > für 7,90 EUR, d.h. 2 DVDs
> > jeweils bei der ersten und zweiten
> Versendung.
> >
> > oder ähnliches und eine kundenfreundlichere
> AGB.
> >
> > Mit freundlichen Grüßen
> > Lars ****
>
>
> Auch ich habe diverse Alternativen vorgeschlagen,
> unter anderem das Versenden von mehreren DVD's in
> einem Umschlag......aber wie du gemerkt hast
> gehen die nicht wirklich darauf ein...

Ich weiss auch nicht, ich habe Amango ja nicht nur ein Angebot gemacht, sondern ganz klar betont, das ich nur bei solch einem Angebot Kunde bei ihn bleiben würde.

Gruß
Lars


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 re - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: re
Autor: savereth  -   Datum: 17.06.2004 13:03:13


> Ich weiss auch nicht, ich habe Amango ja nicht
> nur ein Angebot gemacht, sondern ganz klar
> betont, das ich nur bei solch einem Angebot Kunde
> bei ihn bleiben würde.
>
> Gruß
> Lars


Ich habe betont, daß ich nur bei solch einem Angebot wieder kommen würde...die Kündigung ist ja schon längst raus....


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re
Autor: abs  -   Datum: 17.06.2004 14:12:43

Glaubt Ihr wirklich, die interessiert, ob sie Euch als Kunden verlieren oder behalten? Bevor Amango mit seiner glorreichen Aktion startete, haben die sich ja auch Gedanken gemacht und berechnet, wieviele Dummies wohl zu halten sind und wieviele Kunden abspringen werden. Wenn sie sich da bloß mal nicht verrechnet haben ...