Thema: Aktuelle Umfrage: Welche Änderungen an der Flatrate sind akzeptabel?
Autor: Stefan  -   Datum: 17.06.2004 12:13:52

Netflix, der größte amerikanische Online-DVD-Verleih hat seine Preise für sein 3er-Paket vor kurzem von ca. $20 auf $22 erhöht. Amango hat ein völlig neues Preismodell und führt Portokosten ein. Es wird immer offensichtlicher, dass sich die alten Flatratemodelle für die Anbieter nicht rentieren und wohl auf Dauer so nicht gehalten werden können. Deshalb starten wir ab sofort auf unserer Homepage eine Umfrage: Wenn die Flatrate-Modelle geändert werden müssen, welche Änderungen würdet ihr als Kunden am ehesten akzeptieren? Preiserhöhungen, die Begrenzung der Tauschvorgänge auf eine bestimmte Anzahl pro Monat oder die Einführung von Portokosten? Oder wäre jede Änderung für euch ein Grund, den Online-Verleihern sofort den Rücken zu kehren und wieder bei der örtlichen Videothek auszuleihen?



Stimmt auf unserer Startseite mit ab und helft den DVD-Verleihern auf diese Weise kundenfreundliche neue Preismodelle auszuarbeiten!



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Aktuelle Umfrage: Welche Änderungen an der Flatrate sind akzeptabel? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Aktuelle Umfrage: Welche Änderungen an der Flatrate sind akzeptabel?
Autor: quake187  -   Datum: 17.06.2004 13:22:16

Generell habe ich nix gegen Portokosten selbst bezahlen und dazu im Gegenzug eine geringere Abogebühr zu haben.
Voraussetzung ist, dass man so um die 4-6 DVDs auf einmal bekommen kann.

Das Konzept "niedrigere Abogebühr-dafür Portokosten zu Lasten des Kunden" ist meiner Meinung nach eine gute Idee: der Verleiher verdient an der Grundgebühr,egal wie oft der Kunde tauscht. Der Kunde hat keine alzu hohen Monatsgebühren,wenn er mal nicht so viel tauscht.

Amango ist mit diesem Konzept,aber der Festhaltung am Einzelversand nun aber definitiv zu teuer für Vielseher.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Aktuelle Umfrage: Welche Änderungen an der Flatrate sind akzeptabel? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Aktuelle Umfrage: Welche Änderungen an der Flatrate sind akzeptabel?
Autor: sameinz  -   Datum: 17.06.2004 13:58:33

Ich könnte mich mit folgendem Modell anfreunden:

- monatlicher Basisbetrag in dem für X-Tauschvörgänge oder X-DVDs die Portokosten bereits inklusive sind

- bei Überschreiten der Tauschvorgänge oder der DVDs werden jeweils Portokosten erhoben....in welcher Höhe muss berechnet werden

Vorteile:
- Wenigleiher haben ein Inklusivangebot
- Vielleiher werden gemäß ihrer individuellen Kosten belastet
- Anreiz des Versenders zur Hinauszögerung des Versandes verringert sich, da Vielleiher die Portokosten zahlen
- Anreiz der "übertriebenen" Vielleiher zum Ausnutzen eines solchen Modells verringert sich

Gruß Sam


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Aktuelle Umfrage: Welche Änderungen an der Flatrate sind akzeptabel? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Aktuelle Umfrage: Welche Änderungen an der Flatrate sind akzeptabel?
Autor: TJ  -   Datum: 17.06.2004 16:43:34

Meiner Meinung nach ist Amango am Einzelversand gescheitert. Pro DVD Kosten von 1,10€ waren wohl zuviel. Ich finde ein Konzept von mehreren DVD´s pro Umschlag zur Kostenreduzierung angebrachter und kundenorientert.

Vielleicht hätte Amango ersteinmal das ausprobieren sollen, denn ich würde weder Portokosten noch eine Begrenzung der DVDs akzeptieren.