Thema: Amango mal wieder
Autor: corban  -   Datum: 21.06.2004 00:29:36

Hallo,

wollte mich dann auch noch mal beteiligen:

Meiner Ansicht nach hat sich bei Amango schon seit längerem verschlechtert:
- die Lieferfristen: die waren wohl schon flotter. Mittlerweile dauert es aber wirklich zu lange, bis eine DVD eingebucht und die nächste verschickt ist.
- Die Lieferung von Filmen der Wunschliste: Trotz angeblich hervorragender Lieferbarkeit kommen keine Filme von der Spitze der Liste.

Diese Schwierigkeiten sah ich darin begründet, dass, aufgrund der massiven Werbung und der doch recht positiven Tests, die Abo-Zahlen sehr stark gestiegen sein könnten. Dies ist dann für mich noch kein Grund zu kündigen, braucht man zur Kapazitätserhöhung ja manchmal etwas Zeit.

Doch nun habe ich gerade erst vor einer Stunde gesehen, dass Amango einen Tarifwechsel vorhat und mich von meiner 3-DVD-Flat in ein 2-DVD-Bezahlen-pro-Lieferung Modell umheben will, welches sich preislich auf einem ganz anderen Level befindet und das trotz geringerer Leistung.

Entweder überschätzt die Geschäftsführung die Qualität des Services oder es soll soviel Geld wie (noch?) möglich verdient werden. Für letzteres spräche die vorgeschobene Kundenbefragung, die offensichtlich nicht stattgefunden hat.

Kurz gesagt: Schlechterer Service + extreme Preiserhöhung = weniger Kunden

Ich habe nur einige Minuten benötigt, um zu kündigen. Vielleicht führen weniger Kunden dann ja wieder zu einem besseren Service, bei den Preisen aber zu keinen neuen Kunden.

Einen guten Start in die Woche.

Corban