Thema: AMANGO: Forumsteilnehmer sind definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar
Autor: pilwe  -   Datum: 28.06.2004 10:46:03

Schreiben von AMANGO gebe ich hier kommentarlos wieder:

"AMANGO ist ein sehr kundenfreundliches Unternehmen und das bleiben wir auch. ...

Forenzitat: "Falschaussagen der Mitarbeiter und des Supports sind an der Tagesordnung."
=> Es gibt nicht einen Fall, bei dem wir den Kunden etwas "vorgaukeln" oder die Kunden "belügen". Dieses ist gegen unsere Philosophie. Hier werden leider Behauptungen aufgestellt, die nicht fundiert sind und auf falschen Tatsachen beruhen. Für Postlaufzeiten ist die Post zuständig, leider wird uns dieses oft aber vorgeworfen.

Die Kunden, die sich in den Foren aufhalten sind in der Regel Kunden, die sehr viel DVDs geliehen haben (sonst würden Sie sich nicht in DVD- und Brenner-Foren aufhalten). Diese Kunden sind jedoch definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar. Wir wollen Kunden mit diesem Leihverhalten weder vergraulen noch verlieren, ganz im Gegenteil. Dennoch bemerken wir, daß eben jene Kunden v.a. durch unsere neues gerechteres Preismodell teilweise "eingeschnappt" sind und deshalb schlechte Stimmung in Foren gegen uns machen.

Die Postlaufzeiten in den letzten Wochen waren in der Tat inakzeptabel,
aber: Sehr viele DVDs haben uns sehr spät erreicht, da wir derzeitig sehr viele Fälle mit ungewöhnlich langer Post(!)-Laufzeit beobachten. Eine Latenz von einer Woche war "fast normal". Dieses sind die Nachwehen des Streikes, weshalb ich Sie diesbezüglich noch um etwas Geduld/Nachsicht bitte. Zur
Info: In Hamburg wurden v.a. Großkunden und Kunden mit Postfächern bestreikt, beides betraf uns, aber auch viele andere Groß- und Geschäftskunden in Hamburg (z.B. Springer, Gruner und Jahr). In den Tagen vorher wurde in anderen Bundesländern gestreikt. Hierdurch haben sich riesige Berge bei der Post aufgetürmt - in diesen Bergen befanden sich v.a.
extrem viele AMANGO-Rückläufer. Der Berg wird/wurde bei der Post von unten abgearbeitet, neue Post für uns landete (bei der Post) oben auf dem Berg...
Erst seit vorletzten Freitag bekommen wir sehr viele DVDs zurück, wodurch wir hoffen, daß sich diese Situation langsam entspannt.

Wenn neue DVDs nicht am selben Tag herausgeschickt werden, an dem wir eine DVD von Ihnen erhalten haben, so liegt es daran, daß wir logistikbedingt etwas Zeit brauchen, um eine neue DVD zu versenden. Wir schreiben hierzu in unseren AGBs:
"Die Bearbeitungszeit zwischen DVD-Eingang und DVD-Ausgang dauert bei uns in der Regel nicht länger als 1 Tag."
=> Dieses besagt, daß sowohl DVDs am selben Tag, als auch am nächsten Tag, in sehr seltenen Fällen auch erst am übernächsten (Arbeits-)Tag herausgeschickt werden, sobald wir eine DVD von Ihnen zurückerhalten.

Wenn wir eine DVD von Ihnen erhalten, wird vom System sofort in der Datenbank nach den ersten Titeln Ihrer Wunschliste gesucht. Sind diese nicht sofort vorrätig wird etwas gewartet und systemseitig beobachtet, ob bei den täglich zurückkommenden ca. 10.000 DVDs einer der ersten Titel Ihrer Wunschliste dabei ist. Ist dieses nicht der Fall, wird der nächste verfügbare Titel ihrer gesamten Wunschliste gesucht und Ihnen zugeteilt. Nun werden vier Prozesse angeschoben:
1.: Der Titel wird physikalisch von Hand gesucht (DVD-Lager)
2.: Der Umschlag mit Ihren Adressdaten sowie DVD-ID wird gedruckt.
3.: Die DVD wird in den Umschlag von Hand eingetütet
4.: Die DVD wird mitsamt allen anderen DVDs um 17:00 von der Post abgeholt und direkt zum Posthauptzentrum Hamburg gebracht.

Da diese Prozesse ebenfalls für täglich ca. 10.000 DVDs erfolgen und die Verfügbarkeit natürlich dadurch schwankend ist, daß andere Kunden z.B. Titel länger behalten, kommt es zu dem in den AGBs erwähnten Arbeitstag Bearbeitungszeit."



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: AMANGO: Forumsteilnehmer sind definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: AMANGO: Forumsteilnehmer sind definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar
Autor: AlexB  -   Datum: 28.06.2004 10:58:35

Lächerlich, in meinem 3er Paket wurde eine DVD 4 Tage nicht belegt und es wurde gewartet bis mein Altvertrag ausläuft. Wenn die Herren Gewinnmaximierer doch so Kundenfreundlich ist, wieso wurde mein Vertrag nicht auf Kosten von Amango um eine Woche verlängert (aufgrund der Verzögerungen beim "Poststreik").

Es braucht auch nicht schlechte Stimmung gemacht werden, da das Fakten sind die Neukunden recht früh mitbekommen werden, sollte das so weitergehen.

Ich für meinen Teil habe Fertig mit Amango und werde dort auch nicht mehr Kunde wenn es der letzte Verleiher im Netz ist. Für neue Filme ist der Laden sowieso sowas von ungeeignet das ich am Verleihautomat um die Ecke die Titel eher bekomme ...

Gruss,
Alex


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: AMANGO: Forumsteilnehmer sind definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: AMANGO: Forumsteilnehmer sind definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar
Autor: quake187  -   Datum: 28.06.2004 12:25:13


> Die Kunden, die sich in den Foren aufhalten sind
> in der Regel Kunden, die sehr viel DVDs geliehen
> haben (sonst würden Sie sich nicht in DVD- und
> Brenner-Foren aufhalten). Diese Kunden sind
> jedoch definitiv in der Minderheit unserer großen
> Kundenschar.


Will Amango uns damit unterstellen, dass
jeder,der  mehr als einmal im Monat seine DVDs tauscht, das Amango-Angebot illegal nutzt, von wegen Brenner-Foren???

Am  Rechenbeispiel weiter unten ist doch gut aufgezeigt, dass JEDER Kunde mehr bezahlt, selbst wenn er die DVDs 10 Tage
behält.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: AMANGO: Forumsteilnehmer sind definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: AMANGO: Forumsteilnehmer sind definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar
Autor: lilars  -   Datum: 28.06.2004 14:40:27

> Schreiben von AMANGO gebe ich hier kommentarlos
> wieder:
>
> "AMANGO ist ein sehr kundenfreundliches
> Unternehmen und das bleiben wir auch. ...
>
> Forenzitat: "Falschaussagen der Mitarbeiter und
> des Supports sind an der Tagesordnung."
> => Es gibt nicht einen Fall, bei dem wir den
> Kunden etwas "vorgaukeln" oder die Kunden
> "belügen". Dieses ist gegen unsere Philosophie.
> Hier werden leider Behauptungen aufgestellt, die
> nicht fundiert sind und auf falschen Tatsachen
> beruhen. Für Postlaufzeiten ist die Post
> zuständig, leider wird uns dieses oft aber
> vorgeworfen.
>
> Die Kunden, die sich in den Foren aufhalten sind
> in der Regel Kunden, die sehr viel DVDs geliehen
> haben (sonst würden Sie sich nicht in DVD- und
> Brenner-Foren aufhalten). Diese Kunden sind
> jedoch definitiv in der Minderheit unserer großen
> Kundenschar. Wir wollen Kunden mit diesem
> Leihverhalten weder vergraulen noch verlieren,
> ganz im Gegenteil. Dennoch bemerken wir, daß eben
> jene Kunden v.a. durch unsere neues gerechteres
> Preismodell teilweise "eingeschnappt" sind und
> deshalb schlechte Stimmung in Foren gegen uns
> machen.
>
> Die Postlaufzeiten in den letzten Wochen waren in
> der Tat inakzeptabel,
> aber: Sehr viele DVDs haben uns sehr spät
> erreicht, da wir derzeitig sehr viele Fälle mit
> ungewöhnlich langer Post(!)-Laufzeit beobachten.
> Eine Latenz von einer Woche war "fast normal".
> Dieses sind die Nachwehen des Streikes, weshalb
> ich Sie diesbezüglich noch um etwas
> Geduld/Nachsicht bitte. Zur
> Info: In Hamburg wurden v.a. Großkunden und
> Kunden mit Postfächern bestreikt, beides betraf
> uns, aber auch viele andere Groß- und
> Geschäftskunden in Hamburg (z.B. Springer, Gruner
> und Jahr). In den Tagen vorher wurde in anderen
> Bundesländern gestreikt. Hierdurch haben sich
> riesige Berge bei der Post aufgetürmt - in diesen
> Bergen befanden sich v.a.
> extrem viele AMANGO-Rückläufer. Der Berg
> wird/wurde bei der Post von unten abgearbeitet,
> neue Post für uns landete (bei der Post) oben auf
> dem Berg...
> Erst seit vorletzten Freitag bekommen wir sehr
> viele DVDs zurück, wodurch wir hoffen, daß sich
> diese Situation langsam entspannt.
>
> Wenn neue DVDs nicht am selben Tag
> herausgeschickt werden, an dem wir eine DVD von
> Ihnen erhalten haben, so liegt es daran, daß wir
> logistikbedingt etwas Zeit brauchen, um eine neue
> DVD zu versenden. Wir schreiben hierzu in unseren
> AGBs:
> "Die Bearbeitungszeit zwischen DVD-Eingang und
> DVD-Ausgang dauert bei uns in der Regel nicht
> länger als 1 Tag."
> => Dieses besagt, daß sowohl DVDs am selben
> Tag, als auch am nächsten Tag, in sehr seltenen
> Fällen auch erst am übernächsten (Arbeits-)Tag
> herausgeschickt werden, sobald wir eine DVD von
> Ihnen zurückerhalten.
>
> Wenn wir eine DVD von Ihnen erhalten, wird vom
> System sofort in der Datenbank nach den ersten
> Titeln Ihrer Wunschliste gesucht. Sind diese
> nicht sofort vorrätig wird etwas gewartet und
> systemseitig beobachtet, ob bei den täglich
> zurückkommenden ca. 10.000 DVDs einer der ersten
> Titel Ihrer Wunschliste dabei ist. Ist dieses
> nicht der Fall, wird der nächste verfügbare Titel
> ihrer gesamten Wunschliste gesucht und Ihnen
> zugeteilt. Nun werden vier Prozesse angeschoben:
> 1.: Der Titel wird physikalisch von Hand gesucht
> (DVD-Lager)
> 2.: Der Umschlag mit Ihren Adressdaten sowie
> DVD-ID wird gedruckt.
> 3.: Die DVD wird in den Umschlag von Hand
> eingetütet
> 4.: Die DVD wird mitsamt allen anderen DVDs um
> 17:00 von der Post abgeholt und direkt zum
> Posthauptzentrum Hamburg gebracht.
>
> Da diese Prozesse ebenfalls für täglich ca.
> 10.000 DVDs erfolgen und die Verfügbarkeit
> natürlich dadurch schwankend ist, daß andere
> Kunden z.B. Titel länger behalten, kommt es zu
> dem in den AGBs erwähnten Arbeitstag
> Bearbeitungszeit."

Ich befürchte das sie zum Teil sogar Recht haben, das viele Kunden das mit sich haben machen lassen.

Und mir scheint es auch so, das ihre Bearbeitungszeit und vor allem die Begründung völlig vorgeschoben ist, den die nächste DVD wird bei mir ganz schnell ausgewählt, wenn sie aber genau dafür Zeit bräuchten, warum wird sie dann gleich gewählt? Völlig unlogisch, den sie können ja nicht wissen, welche DVDs in den nächsten Tagen zu ihnen zurückkommen. Also wählen sie welche aus, die da sind, es wurde bei mir auch nie ein anderer Film gewählt, wenn mal einer festgelegt wurden für den Versand, das es dann trotzdem 1-2 Tage zusätzlich dauert ist ganz klar eine Verzögerung.
Vor 2-3 Monaten gingen die Filme immer an dem Tag raus, an dem der neue Film gewählt wurde und das war auch der Tag an dem die DVD bei ihnen eingetroffen ist.

Gruß
Lars


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Vergesst Amango - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Vergesst Amango
Autor: saschabu  -   Datum: 28.06.2004 15:18:12

Hi,

vergesst Amango, ich denke ganz einfach Sie meinen uns zu unterstellen, dass wir jetzt alle daran Schuld sind. Naja, bei so einem Service, sehr fraglich. Ich würde sagen, lieber Amangochef, geh mal zu DiViDi und schau dir das dort an, der Service ist perfekt und auch sonst ist alles im Lot (siehe Erfahrungsbericht).

Schneidet euch ne Scheibe dort ab und lästert nicht auf den Usern rum. Denn sowas fahrlässig zu unterstellen zeigt sehr, wie ihr schon rudert und nicht vom Platz kommt. Das ist die gleiche dähmliche Argumentation, die die MI hat gegenüber Filesharer. Überdenkt nochmals euer Geschäftsmodell, liebe Amango Mitarbeiter und überlegt euch auch, wie ihr es schafft in diesem harten Markt wieder sicheren Boden unter den Füßen zu bekommen.

Somit, mein Vertrag läuft aus und ich wünsch euch ne gute Zeit....

In Hoffnung es tut sich doch noch was...

MfG
Sascha Burton


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vergesst Amango - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vergesst Amango
Autor: abs  -   Datum: 02.07.2004 02:06:35

Na endlich !
AMANGO kriegt kalte, ja eiskalte Füße, wenn sie nun schon ihre fadenscheinigen Argumente in ein solches Forum setzen müssen. KLASSE !!!! Ich lese so etwas mit einem breiten Grinsen im Gesicht, nach der Tour, die Amango mit seinen Kunden abgezogen hat und auch weiter abzieht.

Respekt, meine Herren !!!

Und nun noch einmal zum langsam Lesen:
Nicht die Kunden sind "eingeschnappt" und schuld an Eurer Misere. Nein ! Ihr selbst habt das verbockt ! So behandlet man seine Kunden nicht. Das müsst Ihr lernen und deshalb so lange die Konsequenzen tragen, bis Ihr´s kapiert habt...

Ich bin - zum Glück - nun fertig mit Euch ... Stress ade ! Willkommen gemütliche DVD-Stunden mit Filmen aus meiner heimischen (billigeren) Vodeothek !!!


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: AMANGO: Forumsteilnehmer sind definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: AMANGO: Forumsteilnehmer sind definitiv in der Minderheit unserer großen Kundenschar
Autor: magu  -   Datum: 10.07.2004 12:13:02

Wenn sich ein Unternehmen zu solchen "verbalen" Attacken gegen seine Kunden hinreissen läßt, ist es wohl besser, den Laden dicht zu machen und sich auf den Anbau von Tomaten zu spezialisieren.

Ich bin weg, viele andere auch, und ich werde auch bestimmt nicht wieder kommen :)