Thema: Wie lange gebt Ihr dividi noch ?
Autor: cyrus_virus  -   Datum: 20.08.2004 18:44:56

Also für mich ist glücklicherweise in knapp einem Monat Schluss.
Für mich kommt danach nur noch online-videothek, dvd-mieten und die örtliche Videothek in Frage.

Die Verarscherei stinkt nämlich zum Himmel.

Das hat nichts mehr mit Warensendungen oder der Post zu tun.
Das ist schlichtweg Berechnung mit der Verzögerungstaktik bzw. ein nicht gut durchgedachtes Geschäftsmodell.

Die letzten Tage scheint es ja vielen so zu gehen wenn man sich hier im Forum umschaut.
Sowohl bei mir als meinem Kumpel dauert der Tauschvorgang bereits über 6 Tage.

Demnächst werde ich wohl meinen aufgrund guter Anfangserfahrungen gefertigten Erfahrungsbericht überarbeiten müssen.
Sch...laden!!
Dann meldet man 3 DVDs nach 4 Tagen als verloren und dann buchen sie nur 2 als verloren ein und Ersatz gibt es auch keinen.
Ich hab die Schnauze langsam gestrichen voll.
( Und meinem Kumpel geht es genauso).

Da bin ich nur froh, dass ich parallel noch das Einführungsangebot von online-v. ausprobiere. Die buchen zwar erst am Folgetag neue Filme ein, dass aber zuverlässig und der Versand klappt problemlos.
Für mich inzwischen ganz klar die Nummer 1, da seit 2 Monaten regelmässige Lieferungen.
Dividi- Ich habe fertig !!


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Wie lange gebt Ihr dividi noch ? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Wie lange gebt Ihr dividi noch ?
Autor: Guterko  -   Datum: 20.08.2004 18:57:27

> Also für mich ist glücklicherweise in knapp einem
> Monat Schluss.
> Für mich kommt danach nur noch online-videothek,
> dvd-mieten und die örtliche Videothek in Frage.
>
> Die Verarscherei stinkt nämlich zum Himmel.
>
> Das hat nichts mehr mit Warensendungen oder der
> Post zu tun.
> Das ist schlichtweg Berechnung mit der
> Verzögerungstaktik bzw. ein nicht gut
> durchgedachtes Geschäftsmodell.
>
> Die letzten Tage scheint es ja vielen so zu gehen
> wenn man sich hier im Forum umschaut.
> Sowohl bei mir als meinem Kumpel dauert der
> Tauschvorgang bereits über 6 Tage.
>
> Demnächst werde ich wohl meinen aufgrund guter
> Anfangserfahrungen gefertigten Erfahrungsbericht
> überarbeiten müssen.
> Scheissladen!!
> Dann meldet man 3 DVDs nach 4 Tagen als verloren
> und dann buchen sie nur 2 als verloren ein und
> Ersatz gibt es auch keinen.
> Ich hab die Schnauze langsam gestrichen voll.
> ( Und meinem Kumpel geht es genauso).
>
> Da bin ich nur froh, dass ich parallel noch das
> Einführungsangebot von online-v. ausprobiere. Die
> buchen zwar erst am Folgetag neue Filme ein, dass
> aber zuverlässig und der Versand klappt
> problemlos.
> Für mich inzwischen ganz klar die Nummer 1, da
> seit 2 Monaten regelmässige Lieferungen.
> Dividi- Ich habe fertig !!

Für mich ist garantiert Schluß...
19.90 Euro für 2 Monate waren korrekt,aber mit der Verarscherei gewinnen Sie keine Kunden!
DIVIDI - GOOD-BYE! Auf Nimmerwiedersehen!


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Wie lange gebt Ihr dividi noch ? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Wie lange gebt Ihr dividi noch ?
Autor: enra  -   Datum: 20.08.2004 21:48:16

Ich werde ihnen noch zwei Wochen geben und danach das Konto erst mal für einen Monat in Urlaub schicken und mein OV Konto reaktivieren. Sollte das danach immer noch so sein, haben sie einen treuen Kunden weniger und OV hoffentlich einen mehr.

> Für mich kommt danach nur noch online-videothek,
> dvd-mieten und die örtliche Videothek in Frage.

Bei OV bin ich dabei - aber dvd-mieten, das war doch das mit dem Einschreiben!? Ne danke. Dann doch lieber die örtliche Videothek!

> Das hat nichts mehr mit Warensendungen oder der
> Post zu tun.
> Das ist schlichtweg Berechnung mit der
> Verzögerungstaktik bzw. ein nicht gut
> durchgedachtes Geschäftsmodell.

Ich glaub das nicht wirklich. So dumm kann man gar nicht sein. Saure Kunden, Ersatz-Lieferungen, mehr DVDs beim Kunden... Wo soll da der Vorteil für DiViDi liegen? Allerdings hatte ich jetzt auch wieder eine DiViDi Briefsendung (3 in einem Umschlag) die 4  Tage brauchte - was eigentlich nicht sein kann.

> Die letzten Tage scheint es ja vielen so zu gehen
> wenn man sich hier im Forum umschaut.

Stefan wollte ja mal was zu den Postlaufzeiten / Beschwerden schreiben. Ich denke, da können wir gespannt drauf sein.

> Dann meldet man 3 DVDs nach 4 Tagen als verloren
> und dann buchen sie nur 2 als verloren ein und
> Ersatz gibt es auch keinen.

Also bislang war zumindest der Support von DiViDi einsame Spitze. Solche Erfahrungen kratzen natürlich stark daran.

> aber zuverlässig und der Versand klappt
> problemlos.

Ich bin das ganze hin und her auch leid. Nach den Änderungen bei Amango (wobei ich eher an die AGBs denke als an das Preismodell) hatten ein paar Freunde und ich DiViDi zu unserem neuen Liebling gewählt. Wir sind nicht die Leute, die bei einem leichten Gegenwind schon anfangen die Segel zu streichen, aber das was bei DiViDi im Augenblick läuft ist schon nicht mehr hinnehmbar (Stefan hat ja auch schon von bis zu 9 Tagen pro Lieferung berichtet).

Egal woran es liegt, daß Preis-Leistungs-Verhältnis muß halbwegs stimmen und das tut es bei DiViDi im Augenblick nicht.

Ich hoffe, sie werden sich bald wieder fangen, sie machten einen so guten Eindruck und es wäre wirklich Schade um sie!

CU, Enra. :)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Wie lange gebt Ihr dividi noch ? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Wie lange gebt Ihr dividi noch ?
Autor: Juergen001  -   Datum: 21.08.2004 11:50:59

(1) Soweit nicht im Rahmen von Sonderaktionen abweichende Vertragslaufzeiten vereinbart wurden, wird der Vertrag für die Dauer mindestens einem Monat geschlossen.

(2) Die Kündigung des Vertrags ist - sowohl für DiViDi als auch für den Nutzer - jederzeit möglich, frühestens jedoch zum Ende der Mindestlaufzeit gemäß Abs. 1. Im Falle einer Kündigung ist der Nutzer verpflichtet, für den laufenden Monat die vollständige Gebühr zu bezahlen."

So stehts in deren AGB.

Und bei diesem Sommerpaket steht:
" Monatlich kündbar, Sie gehen also keinerlei Risiko ein (Ausnahme: Sommerpaket)"

Heißt wohl das man erst nach den drei Monaten kündigen kann wenn man dann bereits im 4ten Monat ist? oder reicht es kurz bevor die drei Monate zu Ende sind?



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Wie lange gebt Ihr dividi noch ? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Wie lange gebt Ihr dividi noch ?
Autor: Stefan  -   Datum: 21.08.2004 12:04:07


> Heißt wohl das man erst nach den drei Monaten
> kündigen kann wenn man dann bereits im 4ten Monat
> ist? oder reicht es kurz bevor die drei Monate zu
> Ende sind?
>

Ich würde mal sagen, kurz bevor die drei Monate zu Ende sind, alles andere würde doch keinen Sinn machen.

Gruß
Stefan