Thema: Neuerungen bei der DVD-O-thek
Autor: Stefan  -   Datum: 25.08.2004 08:51:07

Die DVD-O-thek hat zum 1.9. umfangreiche Änderungen angekündigt. Bisher bietet die DVD-O-thek ja das Modell an, dass DVDs nicht geliehen, sondern gebraucht gekauft werden, aber gegen eine Bearbeitungsgebühr von 2,00 Euro zurückgesandt werden können, so dass der Kauf mit Rücksendung für den Kunden wie ein Verleihvorgang ist. An Kosten entstehen neben den 2,00 Euro für den Kunden noch das Porto.

Ab September wird die DVD-O-thek darüber hinaus auch neue, eingeschweißte DVDs verkaufen sowie einen echten Verleih anbieten. Dieser Bereich wird jedoch erst Schritt für Schritt aufgebaut.

Die Bearbeitungsgebühr und das Porto werden künftig in einem Posten "Versandkosten" zusammengefasst. Die Versandgebühr beträgt 2,50 Euro für die erste DVD und verringert sich pro DVD um jeweils 0,20 Euro bis zu einem Mindestbetrag von 1,50 Euro.

Außerdem wird die erweiterte Rückgabefrist von 6 Monaten abgeschafft, stattdessen gilt für alle ab 1.9. bestellten DVDs die normale gesetzliche Rückgabefrist von 14 Tagen.