Thema: inVDeo versinkt im Chaos
Autor: Yoshy  -   Datum: 06.09.2004 17:36:23

Hallo

in den zurückliegende Wochen scheint bei Invdeo immer mehr die Linke hand nicht zu wissen was die rechte tut.
Am 26. August die Vertragsänderung bei der alle Kunden vor vollendete Tatsache gestellt wurden und Kunden die damit gar nicht einverstanden waren, mußten lange in zähen diskussionen um ihr recht kämpfen das sie nicht zwangsweise die neue Bedinung annehmen müssen.

Was mir jedoch heute passiert ist schlägt dem Faß den Boden aus.
Nachdem ich am 25.Augst 6 von 10 DVDs so wie immer zurückgeschickt habe, wurden diese 6 auch am 27.8. von Invdeo als zurückerhaltne verbucht.
Ich schicke gewöhnlich immer rund die hälfte der DVDs zurück, während ich die andere hälfte in der Zeit hier habe während die andere auf den Rückweg sind. Das ist ganz normal.

Nachdem sich über eine Woche nichts tat, habe ich mich beschwert und heute morgen eine Antwort erhalten. Aber anstatt das sie mir eine Erklärung gaben warum keine Neulieferung stattfand, wurde ich dazu aufgeforderte eine Eidesstaatliche Erklärung abzugeben, weil die 4 DVDs (die ich ganz normal in meinem Besitz habe während sich die andere 6 im Umtauschvorgang befinden) nicht bei Invdeo angekommen sind.

Ich vermute mal das der Mitarbeiter ebenso im Support/Customer Care aber auch die Mitarbeiter im Versandt offenbar die tatsache das man keinefals bei jeder Lieferung erst alle 10 DVD zurücksenden muß bevor man neue DVDs bekommt nicht kennt.
D.h. als Kunde bekomme ich keine DVDs weil es Mitarbeiter gibt die darauf warten das ich was tue, obwohl ich gar nichts mehr tun muß bevor ich neue dvds bekommen müßte.

Ich hab als reaktion darauf die Erklärung genommen und so umgeschrieben, das sie einerseits nochmals alles darlegt worum es geht, auf der anderseite auch ein wenig ironisch ist, wenn man eidesstaatlich erklärt das man dvd die bei invdeo als zurückerhalten vermerkt sind man tatsächlich zurückgeschickt hat.

Aufgrund frühere Erfahrungen weiß ich das eingehende Faxen beim Geschäftsführer rauskommen und dieser so war mein Eindruck bemüht sich sehr für die Kunden und anderes als mancher Mitarbeiter kennt er die Regeln der Verträge.




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo versinkt im Chaos - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo versinkt im Chaos
Autor: Yoshy  -   Datum: 06.09.2004 19:12:57

Hallo

nachdem ich heute gegen 16Uhr das Fax schickte, bekam ich vor 10min eine Rückruf.
Offenbar hat man die Art und Weise verstanden man verstand warum ich mich nach der Antwort auf meine Beschwerde verarscht vorkam.

Warum ihr Kollega mich zur Einreichung der Erklärung auffoderte konnte sie sich nicht erklären, wird ihn aber drauf hinweise wenn sie ihn morgen mittag sieht.

Ich bekam eine Freisendung als Entschädigung und wurde in der Priorität hochgesetzt und ich kann bereits jetzt die Zusammenstellun der DVDs (verschickt wird es leider erst morgen) sehen und somit wäre das doch noch geklärt und mit den 3 euro entschädigung bekam ich anteilig auch die eine Woche ohne Leistung bezahlt.