Thema: Offener Brief an cyrus_virus !
Autor: Online-Videothek.de  -   Datum: 07.10.2004 10:07:33

Offener Brief an cyrus_virus !

Leider sehen wir uns durch Ihren Erfahrungsbericht als cyrus_virus und Ihre ununterbrochenen Versuche in verschiedenen Threads Online-Videothek.de in Misskredit zu bringen genötigt, allen Mitgliedern in diesem Forum die Möglichkeit zu geben sich ein eigenes Bild über unsere Leistungen und den Wahrheitsgehalt Ihrer schriftlichen Ausführungen zu machen.

Wir werden dazu Zitate von Ihnen verwenden und unsere Antwort darunter schreiben, damit der Zusammenhang nicht verloren geht.

Sie schreiben: Es ist halt auffällig, wenn Filme morgens gegen 8 Uhr zurückgebucht werden - die waren schon am Vortag da.

Wir bekommen unsere Post um 7 Uhr per Spedition direkt vom Briefzentrum und mit den Rückbuchungen wird sofort begonnen. Es werden mehrmals am Tag die Kunden-Daten, Wunschlisten und die Mails mittels unserer selbst entwickelten Webserver-Client Software synchronisiert. Das ist der Grund warum Sie die Bestätigung mal früher, oder je nach dem wann Ihr Umschlag bearbeitet wurde, auch mal später Nachricht darüber erhalten ob Ihre Sendung eingegangen oder versendet wurde.

Sie schreiben: Dann sind die ja nicht in der Lage am gleichen Tag neue Filme zu verschicken, d.h. wieder ein Tag geschunden.

Da geben wir Ihnen ausnahmsweise Recht, deshalb verweisen wir in unseren AGB auch ausdrücklich darauf dass wir 24 Stunden Bearbeitungszeit haben. Wir bekommen pro Tag ca. 2500 - 3000 Sendungen mit bis zu 8 DVDs an Inhalt zurück und ebenso viele werden täglich neu verschickt, dazu haben wir genau 10 Stunden Zeit, um 17 Uhr werden alle neu verschickten Sendungen per Spedition abgeholt und direkt in das Briefzentrum Offenbach eingeliefert. Hier von „Zeit schinden“ zu sprechen ist äußerst unangebracht und entspricht nicht den Tatsachen.

Sie schreiben: Das bedeutet auch bei grösster Rechnerei nur ein Tauschvorgang pro Woche was sich für mich bei 28,50€/ Monat bei 4 Filmen nicht rechnet. Denn anschauen will man die Filme ja auch noch.

Hier versuchen Sie den Eindruck zu erwecken das man bei uns für 28,50€ nur 16 Filme im Monat ausleihen kann und das unser Angebot somit überteuert ist in Relation zu der Menge der verschickten DVDs.
Das ist falsch, es ist vielmehr so das Sie über eine Aktion das Sommerabo-Special für 3 Monate gebucht haben, wovon Sie aber nur 2 Monate bezahlen mussten. Ihre Gebühr belief sich somit lediglich auf 53€ für insgesamt 3 Monate, macht pro Monat 17,66€.
In diesem Zeitraum haben wir Ihnen bis dato 68 ! DVDs geschickt und Ihr Abo läuft noch bis 15.10.2004, somit ist das noch nicht das Ende der Fahnenstange, es wird auf insgesamt 76 ausgeliehene DVD herauslaufen!

Sie schreiben: Maximal ein Vorgang pro Woche ist drin, d.h. bei 4er Pack = 28,50€/ 16 Filme= 1,78 Euro je Film. Das hat fast amango-Niveau, nur gibt es dort wenigstens Toptitel und Neuerscheinungen.

Nach unserer Rechnung haben Sie bis jetzt 68 DVDs für 53€ erhalten, das macht 78 Cent pro DVD, somit haben Sie 1 Euro Mehrkosten zu jeder verschickten DVD frei erfunden und prangern im gleichen Satz auch noch einen Mitbewerber an, deren Preismodell sich mit unserem überhaupt nicht vergleichen lässt.

Sie schreiben: Bin so froh bereits gekündigt zu haben und noch wenige Tage Restlaufzeit zu haben.

Zu diesem Satz nehmen wir keine weitere Stellung, nach unserer obigen Ausführungen soll sich da jeder seine eigenen Gedanken dazu machen.

Sie schreiben: Erinnert alles stark an amango vor einigen Monaten. Anfangs war bei O-v. von der Titelverfügbarkeit abgesehen alles bestens aber jetzt haben die offenbar Probleme. NIE MEHR ONLINE-VIDEOTHEK ( DIGIRENT GMBH)!! Flatrate ist nur Lug und Betrug.

Ab dieser Textstelle hört für uns der Spaß auf, unser Unternehmen öffentlich des Lug und Betruges zu bezichtigen werden wir nicht hinnehmen und fordern Sie auf, sich mit dem Betreiber dieses Forums in Verbindung zu setzen und diese unverschämte Verleumdung löschen zu lassen. Wir haben immer ein offenes Ohr für konstruktive Kritik, aber das geht entschieden zu weit. Rechtliche Schritte gegen Sie behalten wir uns ausdrücklich vor.

Sie schreiben: Generellel werden e-mail-Anfragen zwar sehr schnell bearbeitet, jedoch nur in unverständlicher Kurzform beantwortet.

Da fragen wir uns wie Sie uns folgen wollen, wenn die Mail noch länger ausfallen als unbedingt nötig.

Sie schreiben: Man hat den Eindruck die sind schwer von Begriff.

Da können wir Sie beruhigen, das ist mit Sicherheit nicht der Fall.

Sie schreiben: Für mich war Grund der Kündigung die miserable Titelauswahl und Titelverfügbarkeit.

Wir wurden in einem gründlichen Test auf Toptitel-Verfügbarkeit in diesem Forum mit sehr gut bewertet und können diese Aussage nicht nachvollziehen, wir vermuten das Sie mit dieser Aussage nur einfach noch eins „draufsetzen“ wollten. Aus Datenschutzgründen werden wir Ihre Leihhistorie nicht veröffentlichen, die können Sie aber jederzeit als Gedächtnisstütze anfordern.

Unser Fazit: Sie haben den Sinn und Zweck von Online-Videothek.de leider nicht verinnerlicht. Wir verkaufen Lifestyle, Service und Bequemlichkeit. Sie reduzieren das Ganze auf die reine Menge an gelieferten DVDs, so viel wie möglich und das so billig wie möglich. Selbst mit 76 DVDs in 90 Tagen sind Sie nicht zufrieden, das bedeutet im Schnitt jeden Tag einen neuen Film, wenn Sie die versandfreien Sonntage rausrechnen. Rechnen Sie mal nach was Sie in einer normalen Videothek dafür bezahlt hätten, wenn sich das für Sie immer noch nicht „ rechnet“, sollten Sie vielleicht auf Internet-Videotheken ganz verzichten, wir denken wir sprechen da im Namen aller Flatrate-Anbieter !


Mit freundlichen Grüßen

Daniel Hammermann
Geschäftsführer Online-Videothek.de


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Offener Brief an cyrus_virus ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Offener Brief an cyrus_virus !
Autor: Racer  -   Datum: 07.10.2004 10:43:28

>
> Sie schreiben: Es ist halt auffällig, wenn
> Filme morgens gegen 8 Uhr zurückgebucht
> werden - die waren schon am Vortag da.
>
> Wir bekommen unsere Post um 7 Uhr per
> Spedition direkt vom Briefzentrum und mit
> den Rückbuchungen wird sofort begonnen. Es
> werden mehrmals am Tag die Kunden-Daten,
> Wunschlisten und die Mails mittels unserer
> selbst entwickelten Webserver-Client
> Software synchronisiert. Das ist der Grund
> warum Sie die Bestätigung mal früher, oder
> je nach dem wann Ihr Umschlag bearbeitet
> wurde, auch mal später Nachricht darüber
> erhalten ob Ihre Sendung eingegangen oder
> versendet wurde.
>

Hi,

mal ganz abgesehen davon, daß dieser offene Brief hier nichts zu suchen hat und erst mal eine persönliche Ansprache sinnvoll gewesen wäre, kann ich zu den Rückbuchungszeiten nur sagen, daß es wirklich auffällt, daß eine Rückbuchung gegen 8 Uhr nur erfolgt, wenn die DVD´s zwei Werktage vorher in den Briefkasten geworfen wurden. Beispiel: DVD´s Montag eingeworfen, Rückbuchung Mittwoch 8 Uhr. Eine Rückbuchung am folgenden Tag (in diesem Beispiel Dienstag) gegen 8 Uhr (oder sagen wir mal vor 14 Uhr)habe weder ich erlebt noch habe ich aus meinen Bekanntenkreis davon gehört. Das lässt nun mal den Schluß zu, daß die DVD´s schon am Vortag da waren, aber aufgrund der Masse nicht zurückgebucht wurden.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Offener Brief an cyrus_virus ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Offener Brief an cyrus_virus !
Autor: superkolbi  -   Datum: 07.10.2004 11:22:44

> >
> > Sie schreiben: Es ist halt auffällig,
> wenn
> > Filme morgens gegen 8 Uhr
> zurückgebucht
> > werden - die waren schon am Vortag da.
>
> >
> > Wir bekommen unsere Post um 7 Uhr per
> > Spedition direkt vom Briefzentrum und
> mit
> > den Rückbuchungen wird sofort
> begonnen. Es
> > werden mehrmals am Tag die
> Kunden-Daten,
> > Wunschlisten und die Mails mittels
> unserer
> > selbst entwickelten Webserver-Client
> > Software synchronisiert. Das ist der
> Grund
> > warum Sie die Bestätigung mal früher,
> oder
> > je nach dem wann Ihr Umschlag
> bearbeitet
> > wurde, auch mal später Nachricht
> darüber
> > erhalten ob Ihre Sendung eingegangen
> oder
> > versendet wurde.
> >
>
> Hi,
>
> mal ganz abgesehen davon, daß dieser offene
> Brief hier nichts zu suchen hat und erst
> mal eine persönliche Ansprache sinnvoll
> gewesen wäre, kann ich zu den
> Rückbuchungszeiten nur sagen, daß es
> wirklich auffällt, daß eine Rückbuchung
> gegen 8 Uhr nur erfolgt, wenn die DVD´s
> zwei Werktage vorher in den Briefkasten
> geworfen wurden. Beispiel: DVD´s Montag
> eingeworfen, Rückbuchung Mittwoch 8 Uhr.
> Eine Rückbuchung am folgenden Tag (in
> diesem Beispiel Dienstag) gegen 8 Uhr (oder
> sagen wir mal vor 14 Uhr)habe weder ich
> erlebt noch habe ich aus meinen
> Bekanntenkreis davon gehört. Das lässt nun
> mal den Schluß zu, daß die DVD´s schon am
> Vortag da waren, aber aufgrund der Masse
> nicht zurückgebucht wurden.

Hallo,

ich hatte wirklich schon Rückbuchungen nach 14 Uhr! Die letzte allerdings Samstags eingeworfen und erst Dienstag kurz nach acht zurückgebucht. Da ich in der Ecke bei denen wohne, werde ich die nächste Sendung direkt am Briefkasten im Briefzentrum 63 (Offenbach) einwerfen. Die Post hat mit versichert, das alle bis 20 Uhr eingeworfenen Briefe am nächsten Tag zugestellt werden!
Sollten die Briefe dann in Zukunft am nächsten Tag zurückgebucht werden, ist die OV aus dem "Schneider", denn dann liegen die verzögerungen an die Post. Wenn nicht, muß sich jeder selber seinen Teil dazu denken.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Offener Brief an cyrus_virus ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Offener Brief an cyrus_virus !
Autor: cyrus_virus  -   Datum: 07.10.2004 11:29:28

Antwort von cyrus_virus:


Hallo,

nur um hier mal einiges klar zu stellen:

1.) Ich stehe in keinerlei Verbindungen zu irgendwelchen online-Versendern.

2.) Meine Aussagen beruhen alleine auf meinen persönlichen Erfahrungen, die ich hier zum allgemeinen Informationsaustausch darstelle.

3.) Mein Ziel ist es in keinsterweise irgendjemand in Misskredit zu bringen.

4.) Sprechen die in letzter Zeit eindeutig schlechter werdenden Erfahrungsberichte der o-v. eine eindeutige Sprache bzw. lassen eine Tendenz erkennen, die sich mit meinen Erfahrungen zu decken scheint.

Vorneweg, falls es Ihnen entgangen sein sollte war ich zunächst mit O-V. sehr zufrieden und das war auch so bei den Erfahrungsberichten ( damals)bzw. Forumsbeiträgen so vermerkt. Allerdings beruhen die späteren Feststellungen dann auf mittlerweile eingetretene Fakten.

Erfinden tue ich schon gar nichts. Wenn Sie auf Kosten je Stück verweisen können Sie das gerne anhand irgendwelcher Aktionen machen - maßgebend bleibt aber der Ist-Zustand und der bedeutet eben momentan für ein reguläres Abo 28,50€ und bei einem Tauschvorgang pro Woche kann sich jeder ausrechnen ob er auf 4 oder 5 Tauschvorgänge im Monat kommt. Niemand erweckt Eindruck, dass bei einer Flatrate nur 16 Stück im Monat möglich sind. Aber 2 Tage Rückversand zurück+1 Tag Bearbeitung+ 1Tag Postweg minimum sprechen eine eindeutige Sprache wieviel Vorgänge möglich sind.
Was in der Vergangenheit einmal war interessiert keinen und auf vergangenen Lorbeeren ausruhen hat auch noch keinem was gebracht!
Jeder der aktuell vor der Entscheidung steht ein Abo abzuschliessen oder zu verlängern ist am aktuellen Zustand interessiert.

Ein Einführungs- oder Aktionsangebot steht für den Preisvergleich nicht zur Debatte, da es nicht jedem zur Verfügung steht bzw. zeitlich ausgelaufen ist.

Ich gebe Ihnen insoweit recht, als dass sich bei Ihrem dargelegten Beispiel ein günstiger Preis aufgrund des Einführungsangebots ergibt.
Jedoch ist es unredlich dieses als Vergleichsmaßstab anzusehen, da sich bei angenommenen 68 Filmen in 3 Monaten und einem regulären Preis von 28,50€/ Monat Gesamtkosten von 85,50€ ergeben, d.h. rd.1,25€ je Film bei regulärem Aboabschluss.
Ferner sind hierbei defekte Filme, für die Sie im Gegensatz zu andernen Wettbewerbern keinen Ausgleich gewähren mit berücksichtigt und die Tatscahe, dass vor 2-3 Monaten noch 6-7 Lieferungen im Monat möglich waren.

Top-Titelverfügbarkeit/ Neuerscheinungen:

Mich interessieren nicht irgendwelche Testergebnisse, sondern was konkret bei mir an Filmen ankommt - nur das ist für mich der Beurteilungsmaßstab. Draufzusetzen gibt es hierzu nichts.
Wenn Sie 40 Filme minimum immer bereit halten müssen um dann fast ausnahmslos die mit niedrigster Priorität zu erhalten stellt sich halt schon die Frage der Kundenzufriedenheit.
Ausschlaggebend ist hierfür für mich ausschliesslich der direkte Vergleich zu einem Wettbewerber.

Dividi versendet am Tag des Eingangs der alten Filme und benötigt hierfür eine nur halb so volle Wunschliste im Trio Paket.
Deren Postaufkommen íst ebenfalls nicht gering.Dies soll aber kein Thema sein, da Sie hierauf ja in Ihren AGB verweisen.

Bei Dividi sind beim Rückversand die Filme am nächsten Tag dort, bei Ihnen dauert es in jüngster Zeit 2 Tage, wenn Sie sie morgens im Briefzentrum abholen.

So billig wie möglich ist ganz bestimmt nicht meine Devise. Aber für mich ist der Vergleichsmaßstab die örtliche Videothek, wo ich aktuelle Neuerscheinungen für 1,80€ bekommen kann oder der direkte Wettbewerber, der in der Lage ist aktuelle Neuerscheinungen zu liefern. Um Top-Titel überhaupt erhalten zu können, habe ich diese für teilweise bis zu 3€/ Film auch einzeln online bei Wettbewerbern, die die direkte Filmauswahl ermöglichen, ausgeliehen.

In meinen Ausführungen, die Sie zitieren bezichtige ich nicht Ihr Unternehmen der Lüge und des Betrugs. Sollte dieser Anschein bei Ihnen aufgekommen sein, dann bitte ich dies zu entschuldigen. Aus meinen früheren Bewertungen ist zu entnehmen, dass ich Ihr Unternehmen als zuverlässigen Versender eingruppiert hatte.
'Flatrate ist Lug und Betrug' ist eine generelle Aussage, die sich meinerseits auf Flatrate-Modelle generell bezieht,da ich Aussagen wie 'soviele Vorgänge wie sie wünschen' bei den gegebenen Versandumständen als bedenklich einstufe. Diese Meinung haben sie aber sicherlich nicht zum ersten Mal in diesem Forum zum Flatrate-Modell gelesen.

Sollte der Betreiber des Forums (Stefan) der Meinung sein, dass sich durch diese Aussage ( Lug und Betrug) ein direkter Bezug zu Ihrem Unternehmen ergibt bitte ich den entsprechenden Passus zu löschen.

Gute Zeit !


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Offener Brief an cyrus_virus ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Offener Brief an cyrus_virus !
Autor: Racer  -   Datum: 07.10.2004 12:02:25

> Hallo,
>
> ich hatte wirklich schon Rückbuchungen nach
> 14 Uhr! Die letzte allerdings Samstags
> eingeworfen und erst Dienstag kurz nach
> acht zurückgebucht. Da ich in der Ecke bei
> denen wohne, werde ich die nächste Sendung
> direkt am Briefkasten im Briefzentrum 63
> (Offenbach) einwerfen. Die Post hat mit
> versichert, das alle bis 20 Uhr
> eingeworfenen Briefe am nächsten Tag
> zugestellt werden!
> Sollten die Briefe dann in Zukunft am
> nächsten Tag zurückgebucht werden, ist die
> OV aus dem "Schneider", denn dann liegen
> die verzögerungen an die Post. Wenn nicht,
> muß sich jeder selber seinen Teil dazu
> denken.
>

Hallo,

nur zum Verständnis: Rückbuchungen nach 14 Uhr sind die Regel. Wenn eine Rückbuchung vorher erfolgt, dann sind die DVD´s schon vor zwei Tagen abgeschickt worden. Das ist zumindest bei mir und den Kunden, die aus meinem Bekanntenkreis kommen, so der Fall (gell, liebe Online-Videothek, das läßt sich jetzt aber schlecht überprüfen ;-)).


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Offener Brief an cyrus_virus ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Offener Brief an cyrus_virus !
Autor: Online-Videothek.de  -   Datum: 07.10.2004 12:03:22

Hallo A.K. alias Superkolbi

Sie schreiben: Die Post hat mit versichert, das alle bis 20 Uhr eingeworfenen Briefe am nächsten Tag
zugestellt werden!

Sollten die Briefe dann in Zukunft am
nächsten Tag zurückgebucht werden, ist die
OV aus dem "Schneider", denn dann liegen
die verzögerungen an die Post. Wenn nicht,
muß sich jeder selber seinen Teil dazu
denken.

Dazu möchten wir anmerken das wir einen Kunden in Offenbach haben, der genau von dem Ihnen angegesprochenen BZ 63 beliefert wurde, es gab dabei sogar einen Fall das die Zustellung eines Einschreiben/Eigenhändig innerhalb von Offenbach 6 Tage gedauert hat, nur soviel zu den "Versicherungen" des BZ Offenbach.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Neiss
Customer Care Online-Videothek.de


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Offener Brief an cyrus_virus ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Offener Brief an cyrus_virus !
Autor: cyrus_virus  -   Datum: 07.10.2004 12:33:49

NIE MEHR
> ONLINE-VIDEOTHEK ( DIGIRENT GMBH)!!
> Flatrate ist nur Lug und Betrug.
>

Ich habe Stefan darum gebeten sich den entsprechenden Passus anzuschauen und gegebenfalls zu löschen/ ändern sofern er in den beiden selbständigen Sätzen einen unmittelberen Bezug zur online-v. erkennen sollte.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Offener Brief an cyrus_virus ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Offener Brief an cyrus_virus !
Autor: c7213525  -   Datum: 07.10.2004 18:13:33

Bei Einschreiben kann man im Internet http://www.deutschepost.de Sendungsverfolgung nachschauen, wann die Post die Sendung abgeliefert hat. Wenn da ein falsches Datum drin steht, würde ich an Ihrer Stelle mal ein ernstes Wörtchen mit der Post reden. Den dann fällt das ja auf Sie zurück.

Ich bin erst seit kurzem bei der Online-Videothek. Aber auch bei mir ist schon einmal eine Verzögerung bei Rücksendung aufgetreten.

Zum Vergleich: Bei einem Monat bei Amango kam es bei 3 von 5 Sendungen zu einer Verzögerung von jeweils einem Tag. Danach war ich fünf Monate bei Invdeo. Dort gab es insgesamt nur einmal einen Tag Verzögerung bei der Rückbuchung.



> Dazu möchten wir anmerken das wir einen
> Kunden in Offenbach haben, der genau von
> dem Ihnen angegesprochenen BZ 63 beliefert
> wurde, es gab dabei sogar einen Fall das
> die Zustellung eines
> Einschreiben/Eigenhändig innerhalb von
> Offenbach 6 Tage gedauert hat, nur soviel
> zu den "Versicherungen" des BZ Offenbach.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Ralf Neiss
> Customer Care Online-Videothek.de