Thema: Du musst ein Schwein sein auf dieser Welt
Autor: PeterM  -   Datum: 12.10.2004 20:21:59

Hallo,

nachdem bei Dividi mal wieder 4 Filme 1 Woche unterwegs waren, habe ich bei Dividi angerufen. Die nette Frau am Telefon versicherte mir Ersatz für die Zeit zu schicken. Mir wurde ein Mail geschickt mit dem üblichen Formular (zur Verlustmeldung). Die Filme wurden - wenn auch nur drei davon - auf "auf dem Weg verloren" Vermerk gesetzt. Und komischerweise nicht zum ersten mal sind die Filme sofort danach wieder aufgetaucht. Der Vermerk "auf dem Weg verloren" wurde entfernt und durch das Rücksendedatum ersetzt. Dies häuft sich. Mir kommen zweifel ob es immer an der Post liegt, wie von Dividi behauptet. Ich habe jetzt erst mal die Schnauze voll. Anrufen mag ich nicht mehr - ist mir zu blöde. Auf Mails bekommmt man eh keine Antwort.
Ich kann jedem nur raten: Sofortiger Anruf bei Dividi wenn Filme nicht bei denen ankommen. Und oh Wunder...die Post liefert sofort mit Express die Filme kurze Zeit später bei Dividi aus:-)
mich würde interessieren ob das nur bei mir so ist (also Zufall ohne Schuld von Dividi) oder ob es mehreren so geht?


Mein Account ist jetzt erst mal auf "Urlaub" 2 Monate lang. Hoffnung auf irgendwelchen Ersatz, Ausgleich oder Rückerstattung habe ich jetzt aufgegeben.

Nach meiner letzten Frage warum manche 5 Euro und manche 10 Euro Gutschrift bekommen, wurde mir mitgeteilt das die 10 Euro Gutschrift bei mehreren Ausfällen gegeben wird. Das ist der Dank wenn man erst mal abwartet und nicht auf die übertlastete Hotline einhämmert. Hier sollte in Zukunft dann das Prinzip, frei nach dem Motto der Prinzen, "du musst ein Schwein sein auf dieser Welt" angewendet werden. Also immer drauf, natürlich nur berechtigte Kritik, aber dann heftig. Solche Kunden haben mehr davon.

der stinksaure Kunde von Dividi.

PeterM
(Name geändert, Frau M. B. von Dividi wird aber anhand des Ablaufes sicher den wahren Kunden erkennen. Aber das ist denen sicher egal, denn ich beschwere mich nicht mehr, ich würde eher kündigen)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Du musst ein Schwein sein auf dieser Welt - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Du musst ein Schwein sein auf dieser Welt
Autor: knuffelduffel  -   Datum: 13.10.2004 10:42:14

Hallo,

ich habe heute 6 EUR gutgeschrieben bekommen. Bringt mir aber nichts. Da ich ja auch kündige werden die 6 EUR wohl verfallen. ICh werde bei diesem Verein nicht länger bleiben und noch einen Monat 19 EUR azgl. 6 Eur bezahlen. Die Leistung ist z.Zt. nicht mal 5 EUR wert.

Viele Grüße
Knuffel

> Hallo,
>
> nachdem bei Dividi mal wieder 4 Filme 1
> Woche unterwegs waren, habe ich bei Dividi
> angerufen. Die nette Frau am Telefon
> versicherte mir Ersatz für die Zeit zu
> schicken. Mir wurde ein Mail geschickt mit
> dem üblichen Formular (zur Verlustmeldung).
> Die Filme wurden - wenn auch nur drei davon
> - auf "auf dem Weg verloren" Vermerk
> gesetzt. Und komischerweise nicht zum
> ersten mal sind die Filme sofort danach
> wieder aufgetaucht. Der Vermerk "auf dem
> Weg verloren" wurde entfernt und durch das
> Rücksendedatum ersetzt. Dies häuft sich.
> Mir kommen zweifel ob es immer an der Post
> liegt, wie von Dividi behauptet. Ich habe
> jetzt erst mal die Schnauze voll. Anrufen
> mag ich nicht mehr - ist mir zu blöde. Auf
> Mails bekommmt man eh keine Antwort.
> Ich kann jedem nur raten: Sofortiger Anruf
> bei Dividi wenn Filme nicht bei denen
> ankommen. Und oh Wunder...die Post liefert
> sofort mit Express die Filme kurze Zeit
> später bei Dividi aus:-)
> mich würde interessieren ob das nur bei mir
> so ist (also Zufall ohne Schuld von Dividi)
> oder ob es mehreren so geht?
>
>
> Mein Account ist jetzt erst mal auf
> "Urlaub" 2 Monate lang. Hoffnung auf
> irgendwelchen Ersatz, Ausgleich oder
> Rückerstattung habe ich jetzt aufgegeben.
>
> Nach meiner letzten Frage warum manche 5
> Euro und manche 10 Euro Gutschrift
> bekommen, wurde mir mitgeteilt das die 10
> Euro Gutschrift bei mehreren Ausfällen
> gegeben wird. Das ist der Dank wenn man
> erst mal abwartet und nicht auf die
> übertlastete Hotline einhämmert. Hier
> sollte in Zukunft dann das Prinzip, frei
> nach dem Motto der Prinzen, "du musst ein
> Schwein sein auf dieser Welt" angewendet
> werden. Also immer drauf, natürlich nur
> berechtigte Kritik, aber dann heftig.
> Solche Kunden haben mehr davon.
>
> der stinksaure Kunde von Dividi.
>
> PeterM
> (Name geändert, Frau M. B. von Dividi wird
> aber anhand des Ablaufes sicher den wahren
> Kunden erkennen. Aber das ist denen sicher
> egal, denn ich beschwere mich nicht mehr,
> ich würde eher kündigen)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 DiViDi bei mir völlig problemlos . . . - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: DiViDi bei mir völlig problemlos . . .
Autor: Yuloc  -   Datum: 13.10.2004 21:50:39

Hallo!

Die schlechten Erfahrungen kann ich gottseidank seit Mitte/Ende September nicht mit euch teilen. Die telefonische Aussage des Hotline-Personals (Verzögerung durch Urlaubszeiten bei der Post) war in meinem Fall also korrekt, denn seit dem angeblichen Ferienende werde ich superschnell beliefert.

Ich wollte zwar eigentlich nach Ende meiner 3-Monate-Test-Abo-Zeit kündigen (habe mich sogar schon in alte Amango-Zeiten zurückversetzt gesehen), aber da ich einfach keinen anderen Verleiher mit den Konditionen gefunden habe, habe ich DiViDi noch eine Chance gegeben.

Tatsächlich sind bisher alle meine Tauschvorgänge vorbildlich vonstatten gegangen. Ich hatte bis dato 4 Tauschzyklen als regulärer Abo-Kunde und es lief immer so ab:
Montag: Einwurf von 3 DVDs
Dienstag: Rückbuchung von 3 DVDs
Mittwoch: 3 Neue DVDs im Briefkasten
(Theoretisch wären also 2 Tauschvorgänge pro Woche in meinem Fall gar kein Problem)

Wirklich sensationell - wie zu meinen Anfangszeiten bei DiViDi (im Juli). Die Rücksendung erfolgt als Warensendung und die neue Sendung kommt als Brief an. Womit Warensendungen also keinesfalls 4 oder mehr Tage dauern müssen...

Meine Wunschliste umfasst übrigens immer nur ca. 15 TOP-Titel, keine Lückenfüller und bisher gab es keine Probleme mit der Verfügbarkeit.

Es scheint aber tatsächlich viel von der Post abzuhängen, denn ich kann (und will) einfach nicht glauben, dass DiViDi Kunden unterschiedlich behandelt, damit würden die sich ja auch ihr eigenes Grab graben...

Naja, wenn es so bleibt will ich nicht mehr über DiViDi meckern ich bin zufrieden.

Gruß und schönen Abend noch
Yuloc