Thema: Dividi-Urlaubsfunktion
Autor: muckel  -   Datum: 22.10.2004 15:40:18

Hallo,

hat jemand schon Erfahrungen mit der Ulaubsfunktion bei Dividi gemacht?

Ich hatte folgende Idee:
Da der Service und die Lieferzeiten bei Dividi im Moment bei mir immer noch miserabel sind, dachte ich mir, ich setzte das Abo 5 Tage vor Ablauf des Abozeitraumes erstmal einen Monat auf Urlaub, um die Entwicklung zu beobachten und danach zu entscheiden, ob ich kuendige.

Folgendes ist nun passiert:

1. Zum ersten Mal waehrend des gesamten Abozeitraums (4 Monate) hat die Ruecksendung nicht einen Tag gedauert, sondern 3!! Und die Aussetzung wird erst nach Eingang aller DVDs rechnungstechnisch aktiv.

2. Anstatt die restlichen verbleibenden Tage gutzuschreiben, hab ich nun 1 Euro nochwas als Gutschrift auf dem Konto und es erscheint nur der schoene Text:

"Um Ihren Service fortzusetzen, klicken Sie bitte den Aktivieren Knopf.
Sobald Ihre Zahlung bearbeitet wurde, aktivieren wir Ihren Service und schicken die ersten DVDs aus Ihrer Auswahl zu Ihnen."

Das klingt fuer mich so, dass danach dann ein neuer Abozeitraum beginnt, wobei dann zunaechst abgebucht wird (was vermutlich wieder ein paar Tage dauert).

Das ist fuer mich dann aber keine Urlaubsfunktion sondern eindeutig anders als man es bei einer Urlaubsfunktion erwarten wuerde und es wird auch so nicht deutlich darauf hingewiesen.

Der Beginn einer neuen Abrechnungsperiode ist ja ein eindeutiger Vorteil fuer Dividi.

Oder was meint Ihr?

Viele Gruesse,

muckel







Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Dividi-Urlaubsfunktion - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Dividi-Urlaubsfunktion
Autor: enra  -   Datum: 23.10.2004 06:16:04

Oh, na hoffentlich wird das jetzt nicht zu lang. ;)

Also bei mir war das bisher wie folgt. Abgebucht wird immer zu einem Stichtag (ich glaube abhängig davon, wann ich mich das erste Mal angemeldet bzw. DVDs bekommen habe). Wenn ich nun die Urlaubsfunktion aktiviere, wird der restliche Betrag des aktuellen Abos in Abhängigkeit der restlichen Tage bis zum Stichtag auf das DiViDi Konto gutgeschrieben. Wenn das Konto wieder aktiviert wird (sei es automatisch, weil Deine eingegebene Frist abgelaufen ist oder Du zwischenzeitlich den Aktivieren-Button geklickt hast bzw. ein anderes Paket gewählt hast), wird Dir der Betrag des aktuellen Abos in Abhängigkeit der restlichen Tage bis zum Stichtag vom DiViDi Konto abgezogen. Abgebucht wird dann aber erst wieder zum Stichtag.

(Ich hoffe ich habe das nicht zu verworren ausgedrückt. Ansonsten einfach Nachfragen!)

Dieses System ist vielleicht etwas verwirrend und umständlich, hat aber den Vorteil, daß sich zum einen Deine Abbuchperiode nicht verändert (weil ja nicht zusätzliche Tage gutgeschrieben werden, sondern die Urlaubszeit einfach verrechnet wird) und vor allem ermöglicht dies eine variable Umstellung des Pakets. Du kannst also jederzeit Dein Paket wechseln, ohne auf das Ende Deiner Abbuchperiode warten zu müssen wie bei einigen anderen Verleihern.

> "Um Ihren Service fortzusetzen, klicken Sie
> bitte den Aktivieren Knopf.
> Sobald Ihre Zahlung bearbeitet wurde,
> aktivieren wir Ihren Service und schicken
> die ersten DVDs aus Ihrer Auswahl zu
> Ihnen."

An den genauen Wortlaut kann ich mich nicht mehr erinnern, aber die haben es auch nicht immer so mit einer klaren Erklährung (ist ja ein englisches System, was auf deutsch übersetzt worden ist (bzw. manche Sachen auch nicht)). Ich gehe davon aus, daß es immer noch so ist wie ich es oben beschrieben habe.

CU, Enra. :)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Dividi-Urlaubsfunktion - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Dividi-Urlaubsfunktion
Autor: enra  -   Datum: 23.10.2004 06:25:33

> Abgebucht wird dann
> aber erst wieder zum Stichtag.

Äh, das stimmt nicht so ganz. Gerechnet wird immer bis zum Stichtag, abgebucht wird je nach Höhe des Saldos auf dem DiViDi Konto auch schon mal zwischenzeitlich. Ändert aber nichts am Prinzip (nur daß sie scheinbar etwas Angst um ihr Geld haben), Kündigen kann man ja eh nur kurz vor dem Stichtag und so passt das schon.

CU, Enra. :)