Thema: Erfahrungsberichte bitte aktuell halten
Autor: Stefan  -   Datum: 09.12.2004 11:43:35

Ich habe mir heute einmal die Erfahrungsberichte angesehen und bin zu dem Schluss gekommen, dass es keinen Sinn macht, alte Erfahrungsberichte hier ewig bestehen zu lassen. Mittlerweile hat es ja bei jedem größeren Verleihanbieter schon einmal temporäre Probleme gegeben, dass irgendetwas nicht 100%-ig geklappt hat und gemäß dem Motto, dass ein zufriedener Kunde drei anderen Leuten von seinen Erfahrungen erzählt und ein unzufriedener Kunde zwölf Leuten, hagelt es in diesen Zeiträumen natürlich negative Erfahrungsberichte zu den Anbietern. Oft kündigen die Leute, die die Berichte verfasst haben dann ihren Account bei dem entsprechenden Anbieter und bekommen Besserungen nicht mehr mit. Der negative Bericht bleibt aber ewig stehen und spiegelt die aktuelle Situation gar nicht mehr wider. Aber auch umgekehrt gilt das gleiche: Was interessiert es einen potentiellen Interessenten, wenn ein Anbieter vor einem Jahr gut war, jetzt aber seine Leistung nicht mehr bringt?

Deswegen gibt es ab jetzt folgende Vorgehensweise: Wie ihr wahrscheinlich wisst, gibt es die Möglichkeit, einen Erfahrungsbericht zu aktualisieren, einfach indem ihr mit dem gleichen Usernamen zum gleichen Anbieter einen neuen Bericht verfasst, der alte Bericht wird dann automatisch gelöscht und durch den neuen ersetzt. Jeder Bericht kann ab sofort innerhalb von 6 Monaten aktualisiert werden. Wenn das nicht geschieht, werde ich jeweils zum Monatswechsel alle Berichte löschen, die älter als 6 Monate sind, erstmalig zum 1.1.2005.

Ich denke, dass dies ein wichtiger Schritt ist, um neuen Interessenten, die sich erstmals mit dieser Branche befassen, auch einen aktuellen Überblick über die Erfahrungen mit den Anbietern zu geben und nicht von Problemen zu berichten, die ein Anbieter vor über 6 Monaten kurzzeitig hatte und die seitdem längst gelöst sind.

Und eine Bitte noch: In den Erfahrungsberichten soll es ausschließlich um die Qualität eines Anbieters gehen. Ich habe deshalb in den Erfahrungsberichten zu den Aboanbietern absichtlich keine Note für den Preis vorgesehen. Er sollte auch nicht in eure Bewertung einfließen. Welchen Preis ein Kunde zahlen muss, kann er aus den Anbieterübersichten, dem Preisvergleich und dem Vergleichsrechner leicht ersehen. Wenn er gleichzeitig die Qualität eines DVD-Verleih-Anbieters aus den Erfahrungsberichten kennt, kann er sich leicht  selbst ein objektives Urteil bilden, ob er den Preis zahlen möchte für die Leistung, über die in den Erfahrungsberichten berichtet ist. Für den einen Kunden ist der Preis vielleicht das Hauptentscheidungskriterium, für den anderen ist er möglicherweise nur zweitrangig. Das sollte jeder selbst entscheiden.

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsberichte bitte aktuell halten - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsberichte bitte aktuell halten
Autor: superkolbi  -   Datum: 09.12.2004 17:08:49

Hallo,

vielleicht könntest du noch programmieren, das man für ein bestimmtes Bewertungsfeld auch keine Bewertung abgeben kann (z.B. Support, wenn man dieses nie benötigt kann man auch keine Bewertung abgeben). Die Filmauswahl könnte man evt. auch noch berücksichtigen, wäre m.E. sehr hilfreich.

> Ich habe mir heute einmal die
> Erfahrungsberichte angesehen und bin zu dem
> Schluss gekommen, dass es keinen Sinn
> macht, alte Erfahrungsberichte hier ewig
> bestehen zu lassen. Mittlerweile hat es ja
> bei jedem größeren Verleihanbieter schon
> einmal temporäre Probleme gegeben, dass
> irgendetwas nicht 100%-ig geklappt hat und
> gemäß dem Motto, dass ein zufriedener Kunde
> drei anderen Leuten von seinen Erfahrungen
> erzählt und ein unzufriedener Kunde zwölf
> Leuten, hagelt es in diesen Zeiträumen
> natürlich negative Erfahrungsberichte zu
> den Anbietern. Oft kündigen die Leute, die
> die Berichte verfasst haben dann ihren
> Account bei dem entsprechenden Anbieter und
> bekommen Besserungen nicht mehr mit. Der
> negative Bericht bleibt aber ewig stehen
> und spiegelt die aktuelle Situation gar
> nicht mehr wider. Aber auch umgekehrt gilt
> das gleiche: Was interessiert es einen
> potentiellen Interessenten, wenn ein
> Anbieter vor einem Jahr gut war, jetzt aber
> seine Leistung nicht mehr bringt?
>
>
>
> Deswegen gibt es ab jetzt folgende
> Vorgehensweise: Wie ihr wahrscheinlich
> wisst, gibt es die Möglichkeit, einen
> Erfahrungsbericht zu aktualisieren, einfach
> indem ihr mit dem gleichen Usernamen zum
> gleichen Anbieter einen neuen Bericht
> verfasst, der alte Bericht wird dann
> automatisch gelöscht und durch den neuen
> ersetzt. Jeder Bericht kann ab sofort
> innerhalb von 6 Monaten aktualisiert
> werden. Wenn das nicht geschieht, werde ich
> jeweils zum Monatswechsel alle Berichte
> löschen, die älter als 6 Monate sind,
> erstmalig zum 1.1.2005.
>
>
>
> Ich denke, dass dies ein wichtiger Schritt
> ist, um neuen Interessenten, die sich
> erstmals mit dieser Branche befassen, auch
> einen aktuellen Überblick über die
> Erfahrungen mit den Anbietern zu geben und
> nicht von Problemen zu berichten, die ein
> Anbieter vor über 6 Monaten kurzzeitig
> hatte und die seitdem längst gelöst sind.
>
>
>
> Und eine Bitte noch: In den
> Erfahrungsberichten soll es ausschließlich
> um die Qualität eines Anbieters gehen. Ich
> habe deshalb in den Erfahrungsberichten zu
> den Aboanbietern absichtlich keine Note für
> den Preis vorgesehen. Er sollte auch nicht
> in eure Bewertung einfließen. Welchen Preis
> ein Kunde zahlen muss, kann er aus den
> Anbieterübersichten, dem Preisvergleich und
> dem Vergleichsrechner leicht ersehen. Wenn
> er gleichzeitig die Qualität eines
> DVD-Verleih-Anbieters aus den
> Erfahrungsberichten kennt, kann er sich
> leicht  selbst ein objektives
> Urteil bilden, ob er den Preis zahlen
> möchte für die Leistung, über die in den
> Erfahrungsberichten berichtet ist. Für den
> einen Kunden ist der Preis vielleicht das
> Hauptentscheidungskriterium, für den
> anderen ist er möglicherweise nur
> zweitrangig. Das sollte jeder selbst
> entscheiden.
>
>
>
> Gruß
>
> Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsberichte bitte aktuell halten - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsberichte bitte aktuell halten
Autor: Stefan  -   Datum: 09.12.2004 18:25:16

> Hallo,
>
> vielleicht könntest du noch programmieren,
> das man für ein bestimmtes Bewertungsfeld
> auch keine Bewertung abgeben kann (z.B.
> Support, wenn man dieses nie benötigt kann
> man auch keine Bewertung abgeben). Die
> Filmauswahl könnte man evt. auch noch
> berücksichtigen, wäre m.E. sehr hilfreich.

Gut, ich werde mir da nächste Woche mal Gedanken machen, wie ich das noch verbessern kann. Filmauswahl ist natürlich ein sehr subjektives Kriterium. Der eine möchte nur die aktuellsten Blockbuster leihen, der andere nur Spartenfilme, der dritte vielleicht hauptsächlich Musik. Was für den einen eine Note 1 ist kann für den anderen also absolut ungenügend sein.

Gruß
Stefan