Thema: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: Stefan  -   Datum: 18.01.2005 14:25:36

Sehr spät berichtet die dpa in einer aktuellen Meldung über das bereits Ende Juli 2004 (!) ergangene Urteil des OLG München zum FSK18-Versand (Az 29 U 2745/04) bei Online-Videotheken. Einige Fachzeitschriften wie die PC Welt haben die dpa-Meldung aufgegriffen und veröffentlicht:

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: V-ROD  -   Datum: 18.01.2005 19:42:08

Hi...

Und Firmen wie Amango und Invdeo scheren sich einen Dreck um das Urteil, sondern meinen das einfach mit einer Eidestattlichen Versicherung des Kunden das keine Minderjährige im Haushalt leben umgehen zu können.

Meiner Meinung nach wird hier klar gegen die aktuelle Rechtsprechung verstoßen und es liegt damit ein Straftatbestand vor, vielleicht ließt ja ein Staatsanwalt auch in diesem Forum, dann gibt es schön eins auf den Sack, verdient hätten Sie es !

CU V-Rod


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: Zickel  -   Datum: 18.01.2005 23:09:44

> Hi...
>
> Und Firmen wie Amango und Invdeo scheren
> sich einen Dreck um das Urteil, sondern
> meinen das einfach mit einer
> Eidestattlichen Versicherung des Kunden das
> keine Minderjährige im Haushalt leben
> umgehen zu können.
>
> Meiner Meinung nach wird hier klar gegen
> die aktuelle Rechtsprechung verstoßen und
> es liegt damit ein Straftatbestand vor,
> vielleicht ließt ja ein Staatsanwalt auch
> in diesem Forum, dann gibt es schön eins
> auf den Sack, verdient hätten Sie es !
>
> CU V-Rod

Deine Meinung liebe V-Rod (oder soll ich dich lieber mit "Onlinevideothek" ansprechen??)interessiert hier nicht die Bohne ... wie Heise.de seinerzeit bereits ausgeführt hat, kommt es darauf an, daß ausgeschlossen wird, das Minderjährige die entsprechenden Sendung entgegen nehmen ... bei einer vorliegenden eidesstattlichen Erklärung ist dies aus Versendersicht ausgeschlossen...


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: charlyBrown  -   Datum: 18.01.2005 23:44:36

... eines Umgangstons befleißigt man sich hier.

Da ist es für die FSK18 Kontrolle wohl eh zu spät ...

Charly


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: cheeky  -   Datum: 19.01.2005 10:39:25

> Deine Meinung liebe V-Rod (oder soll ich
> dich lieber mit "Onlinevideothek"
> ansprechen??)interessiert hier nicht die
> Bohne ... wie Heise.de seinerzeit bereits
> ausgeführt hat, kommt es darauf an, daß
> ausgeschlossen wird, das Minderjährige die
> entsprechenden Sendung entgegen nehmen ...
> bei einer vorliegenden eidesstattlichen
> Erklärung ist dies aus Versendersicht
> ausgeschlossen...


Leider kommt es aber auch nicht darauf an, welche Meinung heise.de hierzu vertritt.

Mir gefällt das auch nicht - wer bezahlt schon gern diese Portokosten - das
Urteil spricht eine eindeutige Sprache :

"Der einzige Weg, um einen Versand an Kinder und Jugendliche effektiv auszuschließen, sei mittels eines "Einschreibens eigenhändig" gewährleistet, bei dem die Entgegennahme nur persönlich durch den Besteller möglich ist."

So dürfte die derzeitige Versandpraxis nur vorübergehender Natur sein ...

cheeky




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: Stefan  -   Datum: 19.01.2005 10:47:55

> Leider kommt es aber auch nicht darauf an,
> welche Meinung heise.de hierzu vertritt.
>
> Mir gefällt das auch nicht - wer bezahlt
> schon gern diese Portokosten - das
> Urteil spricht eine eindeutige Sprache :
>
> "Der einzige Weg, um einen Versand an
> Kinder und Jugendliche effektiv
> auszuschließen, sei mittels eines
> "Einschreibens eigenhändig" gewährleistet,
> bei dem die Entgegennahme nur persönlich
> durch den Besteller möglich ist."
>
> So dürfte die derzeitige Versandpraxis nur
> vorübergehender Natur sein ...

Ich denke man sollte abwarten, was die Gerichte dazu sagen, wenn es noch einmal zu einem Prozess in dieser Richtung kommt. Aus der damaligen Sicht war das eigenhändige Einschreiben die einzige Möglichkeit, allerdings sind die Richter aber vielleicht auch einfach nicht auf die Idee gekommen, dass es in 1-Personen-Haushalten ohne Kinder auch anders geht und würden die Sache heute anders beurteilen.

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: CrazyIvan007  -   Datum: 19.01.2005 14:20:56

>
> Ich denke man sollte abwarten, was die
> Gerichte dazu sagen, wenn es noch einmal zu
> einem Prozess in dieser Richtung kommt. Aus
> der damaligen Sicht war das eigenhändige
> Einschreiben die einzige Möglichkeit,
> allerdings sind die Richter aber vielleicht
> auch einfach nicht auf die Idee gekommen,
> dass es in 1-Personen-Haushalten ohne
> Kinder auch anders geht und würden die
> Sache heute anders beurteilen.
>
> Gruß
> Stefan

Der Richter könnte natürlich dann dagegen Argumentieren (selbst bei einer EV zu einem 1-Personen Haushalt), das z.B. die Sendung aus Versehen in den falschen Briefkasten gelangt und dort von minderjährigen geöffnet werden könnten bzw. es nicht garantiert wird, das die DVDs nicht "abgefischt" werden. Sprich von jugendlichen aus dem Briefkasten geholt werden oder der Briefträger abgefangen wird ("Zu wem soll das? Achja, geben Sie mir es gleich mit ich wohne da!"). Verstösse zwar gegen das Briefgeheimnis, aber welcher 13/14 jährige weis das schon bzw. kümmert sich drum.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: kaisersoze  -   Datum: 26.01.2005 17:26:57

Ach ich weiß nicht warum man sich über diese FSK 18-Geschichte so aufregt. Mal ehrlich.

Wen ein 14 Jähriger das Briefgeheimnis bricht und mir meine Filme klaut, dann hat der kleine eh schon moralische Schäden, die kein 18er FIlm noch verschlimmern könnte.

Spaß beiseite:

Wenn es jedem möglich ist Filme im Netz auszuleihen, dann sollte es für Menschen die eine EV abgegeben haben auch möglich sein alle Filme zu bekommen. Wer zum Teufel soll den schon die Filme bekommen außer mir?

Das Argument mit Kindern und aus versehen ausliefern zieht nicht. Das sind Ausnahmen, die man nun mal nicht annehmen kann. Sonst bekommen wir hier noch amerikanische Verhältnisse und können die Post verklagen, weil mein vierjähriger Nachbars-Sohn jetzt psychische Schäden hat weil er sich nen Porno angeguckt hat. Ich finde es völlig in Ordnung, wie es von Amango und Invideo gehandhabt wird und bis jetzt hat sich auch noch keiner Beschwert.

Kaiser


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: DonDarius  -   Datum: 03.02.2005 16:31:40

> Hi...
>
> Und Firmen wie Amango und Invdeo scheren
> sich einen Dreck um das Urteil, sondern
> meinen das einfach mit einer
> Eidestattlichen Versicherung des Kunden das
> keine Minderjährige im Haushalt leben
> umgehen zu können.
>
> Meiner Meinung nach wird hier klar gegen
> die aktuelle Rechtsprechung verstoßen und
> es liegt damit ein Straftatbestand vor,
> vielleicht ließt ja ein Staatsanwalt auch
> in diesem Forum, dann gibt es schön eins
> auf den Sack, verdient hätten Sie es !
>
> CU V-Rod

Tschuldige dass ich das so sage, aber du versteckst dich hier einfach nur hinter dem Gesetz ohne es auf Sinn/Unsinn geprüft zu haben. Du gehst wohl auch nie bei Rot über eine rote Ampel an einer nicht befahrenen Strasse, weil man es einfach nicht darf ?!

Die Frage ist ja wohl mehr, warum man überhaupt diese Einschreiben noch machen muß, obwohl es das Postgeheimnis gibt. Muß die heutige Jugend überhaupt vor Erotik geschützt werden oder holen die sich eh schon alles auf Internationalen Seiten? Tauschen die Kids nicht untereinander schon PornDVD`s aus?

Man erschwert es den Kindern zwar an den "Stoff" zu kommen, doch die Gesetzgebung ist hier völlig falsche Wege gegangen.




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: dpa-Meldung über FSK18-Versand
Autor: superkolbi  -   Datum: 03.02.2005 17:33:45


>
> Man erschwert es den Kindern zwar an den
> "Stoff" zu kommen, doch die Gesetzgebung
> ist hier völlig falsche Wege gegangen.
>
>
geht jetzt zwar ziemlich weit vom Thema weg, aber an jeder Ecke hängt ein Zigarettenkasten und es gibt Fast-Food-Läden.

Ob Sexfilmchen wirklich schlimmer sind als Zigarettensucht und Fettleibigkeit?