Thema: OVideo: Laufzeiten und Verfügbarkeit
Autor: pulpdreamer  -   Datum: 21.02.2005 17:20:14

Hallo Leute, zunächst einmal möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Marcel und ich komme aus Krefeld. Ich habe bis jetzt immer nur als "Gast" eure Tipps und Erfahrungsberichte gelesen und bin über mehrere Stationen von verleihshop.de (zu teuer), zu netleih (immer alles verliehen), dividi (Preise erhöht) und schlußendlich zu OVideo. Normalerweise hätte ich diesen Beitrag ja gar nicht geschrieben, aber ich bin ehrlich gesagt etwas angekotzt von der Art und Weise, wie der Support auf die Wünsche des zahlenden Kunden eingeht.

Das Ganze fing mit dieser Email von mir an den Support am Freitag morgen an:

Sehr geehrte Damen und Herren,

gestern abend erhielt ich Nachricht darüber, dass 5 DVD an mich versendet sind.

Dazu möchte ich Ihnen zunächst sagen, dass ich die letzten Filme am Sonntag früh vor der Briefkastenleerung eingeworfen habe, diese also schon Mo oder spätestens Di bei Ihnen gewesen sind.

Da frage ich mich dann schon, wie Sie mir ein großes Paket mit 7 Lieferungen im Monat schmackhaft machen wollen, wenn es ja schon bei 3 Lieferungen sehr lange dauert.

Nun zum eigentlichen Ärgernis, der Filmverfügbarkeit: Ich habe in meiner Wunschliste gut 40 Filme drin, davon die komplette "Eis am Stiel"-Reihe. Diese habe ich nur als "Lückenfüller" mit niedrigster Priorität ausgewählt, damit Sie quasi im "Notfall" etwas zu versenden haben. Was ich jetzt allerdings von Ihnen erhalte, sind Teil 2-6. Mal ganz ehrlich, würden Sie persönlich die nachfolgenden Teile angesehen, wenn Sie den ersten Teil nicht gesehen haben?

Ich gehe von einer kulanten Regelung zu meiner Zufriedenheit aus und freue mich schon sehr auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Als Antwort:

Hallo...

Die Lösung ist ganz einfach, Sie sollten Ihre Wunschliste gemäss unseren
Vorgeben gefüllt haben, dann können wir auch die Lieferzeiten einhalten.
Für Ihren Tarif sind 60 DVDs vorgesehen.

Bei Eis am Stiel ist es unserer Meinung nicht notwendig die Reihenfolge
einzuhalten da die Filme nicht aufeinander aufbauen, wenn Sie sicherstellen
wollen das Episodenfilme in der richtigen Reihenfolge verschickt werden,
empfehlen wir, nur die Folge die als nächstes an der Reihe wäre auf die
Wunschliste zu legen und hoch zu priorisieren.

Mit freundlichen Grüssen

Ihr OVIDEO Service-Team

Meine Antwort darauf:

Meine werten Damen und Herren,

die Lösung ist viel viel einfacher:

In Ihrer FAQ sind für die Wunschliste 20-50 DVDs vorgegeben, je nach Tarif. Da ich das kleinste Paket gewählt habe, kann ich wohl von 20 DVDs ausgehen und habe somit mit 40 DVDs die doppelte Menge.

Was die Eis am Stiel-Reihe oder Episodenfilme oder sonstiges angeht, haben Sie wohl mit Ihrer ganz eigenen Geschäftspolitik recht. Ich würde auf jeden Fall beim Hausbau zuerst das Fundament ausgiessen bevor ich das Dach eindecke. Grundsätzlich ist es doch heutzutage so, dass der emanzipierte Kunde der König ist und sich sehr gut überlegt, wohin er seine Euros bringt. Es wäre bedauerlich, wenn das an Ihnen vorbei gehen sollte.

Ich wünsche Ihnen auch in Zukunft alles Gute und verbleibe


Mit freundlichen Grüßen


Das war am Freitag nachmittag und ich habe darauf noch keine Antwort erhalten, werde dies wohl auch nicht bekommen.

Jetzt möchte ich gerne von Euch, liebe User und Leute, die Ihr diesen Menschen den Lohn bezahlt, die Meinung wissen. Bin ich im Unrecht oder werden wir alle an der Nase herum geführt?

Ich freue mich schon auf Eure zahlreichen Antworten.

Gruß

pulpdreamer


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: OVideo: Laufzeiten und Verfügbarkeit - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: OVideo: Laufzeiten und Verfügbarkeit
Autor: Noob  -   Datum: 21.02.2005 19:19:02

Der logistische Aufwand wäre wohl auf jeden Fall zu gross um bei jedem Verleihvorgang zu prüfen, ob

a) der Kunde einen vorhergehenden Teil in der Wunschliste hat.

b) der Kunde den vorhergehenden Teil bereits einmal in der Wunschliste hatte und diesen bereits früher einmal erhalten hat

c) der Kunde den vorhergehenden Titel bereits einmal in der Wunschliste hatte und diesen aus irgendeinem Grund wieder aus der Liste gestrichen hat (weil er ihn sich z.B. im Original gekauft, oder bei einer anderen Online-Videothek geliehen hat).

Das alles wäre zu aufwendig und würde die Lieferung nur unnötig verzögern. Des weiteren wäre dann auch tatäschlich zu klären, wann eine Fortsetzung vorliegt. Bei TV-Serien wäre dies noch einigermassen vernünftig zu ermitteln, wobei meistens die einzelnen Folgen trotzdem in sich abgeschlossen sind. Und viele sog. Fortsetzungen haben mit dem vorhergehenden Titel ausser dem Nmaen nicht viel gemein. Und wie gesagt, der Aufwand wäre wohl wirklich zu gross.

Mal unter uns, und ich meine es wirklich freundschaftlich und nicht böse. Aber wegen jedem Mist ein Galama zu machen, ganz egal bei welchem Anbieter, finde ich wirklich übertrieben.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: OVideo: Laufzeiten und Verfügbarkeit - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: OVideo: Laufzeiten und Verfügbarkeit
Autor: Yuloc  -   Datum: 21.02.2005 21:17:49

N'abend!
Meines Wissens bietet DiViDi als einziger Verleiher die Möglichkeit Serien- und Multi-Disk-DVDs zu Gruppieren und sich diese so in richtiger Reihenfolge ausliefern zu lassen. Aber das ist ja sicherlich bekannt, denn bei DiViDi warst du ja schon angemeldet...
Wäre fast soweit gewesen mich bei OVideo anzumelden, aber dank der sich in letzter Zeit häufenden negativ Erfahrungen, werde ich auf einen der beiden ganz neuen Verleiher ausweichen und diesen einmal antesten (moviestation24 / rent4home).
Gruß Yuloc


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: OVideo: Laufzeiten und Verfügbarkeit - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: OVideo: Laufzeiten und Verfügbarkeit
Autor: pulpdreamer  -   Datum: 22.02.2005 09:54:24

@ Yuloc

Ich teste im Moment rent4home.de

Habe mich am 15. abends angemeldet, hatte am 17. vormittags die ersten 6 DVD im Briefkasten. Das erste Geld wurde mir erst später vom Konto belastet.

Was hier ja auch schon andere User geschrieben haben: Die Anzahl der einzelnen Filme scheint oft nur eins oder zwei zu sein, denn nach dem ich mir zB "Die Promoterin" bestellt hatte, war der Artikel nicht mehr für Andere verfügbar. Ich sehe das aber doch irgendwie als Vorteil, ist doch schön zu wissen welche Filme man bekommt und wenn man nicht immer mit Wunschliste arbeiten muss. Meine Kunden-Nr lautet 2558, in Klarschrift bedeutet das wahrscheinlich ich bin Kunde Nr. 58. Ich denke mir das deswegen, weil der Betreiber mir Rechnung Nr 69 vom Konto abgebucht hat. Aber auch das soll mir recht sein, da ist man dann als Kunde wenigstens mehr wert als bei OVideo o.ä.

Gruß

pulpdreamer

> N'abend!
> Meines Wissens bietet DiViDi als einziger
> Verleiher die Möglichkeit Serien- und
> Multi-Disk-DVDs zu Gruppieren und sich
> diese so in richtiger Reihenfolge
> ausliefern zu lassen. Aber das ist ja
> sicherlich bekannt, denn bei DiViDi warst
> du ja schon angemeldet...
> Wäre fast soweit gewesen mich bei OVideo
> anzumelden, aber dank der sich in letzter
> Zeit häufenden negativ Erfahrungen, werde
> ich auf einen der beiden ganz neuen
> Verleiher ausweichen und diesen einmal
> antesten (moviestation24 / rent4home).
> Gruß Yuloc


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: OVideo: Laufzeiten und Verfügbarkeit - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: OVideo: Laufzeiten und Verfügbarkeit
Autor: glotzer  -   Datum: 06.03.2005 19:35:46

> Beitrag ja gar nicht geschrieben, aber ich
> bin ehrlich gesagt etwas angekotzt von der
> Art und Weise, wie der Support auf die
> Wünsche des zahlenden Kunden eingeht.

Hi Marcel,

ich habe ebenfalls schon die Erfahrung gemacht, daß der Kundeservice von ovideo sehr unfreundlich ist. Man wird regelrecht angepflaumt, wenn man sich erlaubt, eine Frage zu stellen, oder auf einen Mißstand hinzuweisen. Für manch einen mag dies nebensächlich sein. Aber ich werde halt schon gern ernst genommen, wenn ich für etwas 240 Euro im Jahr springen lasse...