Thema: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: wobber  -   Datum: 06.03.2005 00:18:27

Hallo,

da ich nun auch schon seit 9 Wochen auf die Rückzahlung meiner Kaution von 200,- warte, habe ich mich mal zum Thema Mahnbescheide im Internet schlau gemacht und stieß zufällig auf die Seite "https://www.insolvenzbekanntmachungen.de". Dort ergab die Suche mit "invdeo" leider 1 Treffer! Kein Zweifel - bei inVDeo läuft seit 02.03.05 das Insolvenzverfahren! Sagt Tschüß zu euren erhofften Kautionsrückzahlungen.

Ich werde mir ab jetzt 200x täglich in den Hintern beißen ...

Nie wieder werde ich einem DVD-Verleih beitreten der Kautionen verlangt.

Gruß wobber

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: PEPITO82  -   Datum: 06.03.2005 09:29:38

Ich habe bei Invdeo leider auch 200 € Kaution hinterlegt - werd ich wohl nie wieder sehen! :(

Bringt es jetzt noch was zu kündigen?



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Noob  -   Datum: 06.03.2005 09:41:24

Dann sind die Befürchtungen wohl doch wahr geworden.

Ich werde trotzdem kündigen. Schon rein der Form halber. Aber ich denke die Kaution können wir abschreiben.

Mich ärgert nur, dass noch vor etwas mehr als einem Monat die Lage vom invdeo-Support-Team noch ganz anders dargestellt wurde. Eine Firma geht nicht einfach über Nacht insolvent. Na ja, bei mir sind es immerhin nur 40 Euro die ich abschreiben kann. Und die Mietgebühr vom laufenden Abrechnungsmonat, der erst begonnen hat.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Noob  -   Datum: 06.03.2005 09:46:04

Was ich noch sagen wollte. Insolvent heisst nicht pleite. Insolvent heisst zahlungsunfähig. Das ist ein Unterschied.

Es wird im Insolvenzverfahren geprüft, ob ein Überleben des Unternehmens möglich ist, oder ob es, einfach gesagt, gegen die Wand gefahren wird.

Ich habe zumindest am 04.03., also zwei Tage nach Insolvenzanmeldung noch eine Lieferung zugeschickt bekommen.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: PEPITO82  -   Datum: 06.03.2005 09:55:58

Der Geschäftsbetrieb läuft schon weiter - habe am Freitag auch noch eine neue Lieferung bekommen.

Habe auch gerade gekündigt.

Invdeo hat doch stets beteuert, dass die Kautionen sicher seien.
Jedoch kann ich das nicht glauben... :(


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Noob  -   Datum: 06.03.2005 10:08:38

Ich meine mich auch erinnern zu können, dass der  invdeo-Support mal gesagt hat, dass die Kautionen über eine Versicherung abgesichert seien. Ob das wahr ist, weiss ich nicht.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 10:09:45

> Hallo,
>
> da ich nun auch schon seit 9 Wochen auf die
> Rückzahlung meiner Kaution von 200,- warte,
> habe ich mich mal zum Thema Mahnbescheide
> im Internet schlau gemacht und stieß
> zufällig auf die Seite
> "https://www.insolvenzbekanntmachungen.de".
> Dort ergab die Suche mit "invdeo" leider 1
> Treffer! Kein Zweifel - bei inVDeo läuft
> seit 02.03.05 das Insolvenzverfahren! Sagt
> Tschüß zu euren erhofften
> Kautionsrückzahlungen.
>
> Ich werde mir ab jetzt 200x täglich in den
> Hintern beißen ...
>  
> Nie wieder werde ich einem DVD-Verleih
> beitreten der Kautionen verlangt.
>
> Gruß wobber

Tja, was habe ich schon seit Wochen gepredigt und im INVIDEO Forum geschrieben..
Genau das war zu vermuten...gerade nachdem das Invideoforum gekippt wurde. Alles Lüge ...von wegen Problemfälle können besser direkt abgearbeitet werden. Man wusste schon da, wie schlecht es stand.
Ich wundere mich, dass Stefan noch keine Stellung genommen hat. Sollte diese Insolvenzgeschichte nicht stimmen...dann kann das ne Klage nach sich ziehen.
Richtig - Ja oder Nein?



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Noob  -   Datum: 06.03.2005 10:13:55

Weshalb sollte die Information nicht stimmen.

Im Impressum steht folgendes:

Copyright/Impressum
Copyright

© 2003 Justizministerium des Landes Nordrhein Westfalen

Die Auswahl und Veröffentlichung der Informationen erfolgt auf Grund des § 9 InsO in Verbindung mit § 2 der Verordnung zu öffentlichen Bekanntmachungen in Insolvenzverfahren im Internet vom 12. Februar 2002 (BGBl. I 677)
Impressum

Redaktionsleitung:
Anna-Maria Plümäkers
Rechtspflegerin
Tel.: +49 (0) 211-58 33 50 90

Herausgeber:
Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen
Abteilung I
im Auftrag der Bundesländer gemäß Beschluss der 74. Justizministerkonferenz zu elektronischen Internetveröffentlichungen von Insolvenzmitteilungen

Martin-Luther-Platz 40, 40212 Düsseldorf

Das Justizministerium des Landes Nordrhein Westfalen und die Redaktion können keine Auskünfte zum Inhalt der Veröffentlichungen erteilen. Sie stehen lediglich für technische Fragen zur Verfügung.





Von daher gehe ich davon aus, dass auf dieser Homepage keine Gerüchte, sondern nur gesicherte Informationen über Insolvenzeröffnungen bekannt gegeben werden.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 10:14:00

> Ich meine mich auch erinnern zu können,
> dass der  invdeo-Support mal
> gesagt hat, dass die Kautionen über eine
> Versicherung abgesichert seien. Ob das wahr
> ist, weiss ich nicht.

Stimmt, aber ich nehme an, dass die Kautionen benutzt haben, um laufende Kosten zu decken, deshalb hat ,wie von mir vermutet , die Rückzahlung der Kaution immer so lange gedauert. Normalerweise müßten alle Kunden die Kaution über die Versicherung zurückerhalten, wenn nicht, dann darf man INVIDEO als miese Lügnerfirma mit hoher krimineller Energie bezeichnen.
Tschau
Guti



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 10:26:31

> Hallo,
>
> da ich nun auch schon seit 9 Wochen auf die
> Rückzahlung meiner Kaution von 200,- warte,
> habe ich mich mal zum Thema Mahnbescheide
> im Internet schlau gemacht und stieß
> zufällig auf die Seite
> "https://www.insolvenzbekanntmachungen.de".
> Dort ergab die Suche mit "invdeo" leider 1
> Treffer! Kein Zweifel - bei inVDeo läuft
> seit 02.03.05 das Insolvenzverfahren! Sagt
> Tschüß zu euren erhofften
> Kautionsrückzahlungen.
>
> Ich werde mir ab jetzt 200x täglich in den
> Hintern beißen ...
>  
> Nie wieder werde ich einem DVD-Verleih
> beitreten der Kautionen verlangt.
>
> Gruß wobber

Also ich hoffe, dass du hier kein böses Spiel treibst. Ich kann auf dieser Seite keine Insolvenzbekanntmachung in Sachen Invideo finden oder aufrufen.
Dir dürfte klar sein, dass Stefan deine Internetadresse loggt und du im Falle einer bösen ENTE zumindest mit einer Klage wegen Geschäftsschädigung  zu rechnen hättest. Du solltest im Internet nicht auf Anonymität bauen.

Tschau
Guti



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: PEPITO82  -   Datum: 06.03.2005 10:28:39

https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/

invdeo eingeben und schon erhält man ein Ergebnis.




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 10:39:14

> Weshalb sollte die Information nicht
> stimmen.
>
> Im Impressum steht folgendes:
>
> Copyright/Impressum
> Copyright
>
> © 2003 Justizministerium des Landes
> Nordrhein Westfalen
>
> Die Auswahl und Veröffentlichung der
> Informationen erfolgt auf Grund des § 9
> InsO in Verbindung mit § 2 der Verordnung
> zu öffentlichen Bekanntmachungen in
> Insolvenzverfahren im Internet vom 12.
> Februar 2002 (BGBl. I 677)
> Impressum
>
> Redaktionsleitung:
> Anna-Maria Plümäkers
> Rechtspflegerin
> Tel.: +49 (0) 211-58 33 50 90
>
> Herausgeber:
> Justizministerium des Landes
> Nordrhein-Westfalen
> Abteilung I
> im Auftrag der Bundesländer gemäß Beschluss
> der 74. Justizministerkonferenz zu
> elektronischen Internetveröffentlichungen
> von Insolvenzmitteilungen
>
> Martin-Luther-Platz 40, 40212 Düsseldorf
>
> Das Justizministerium des Landes Nordrhein
> Westfalen und die Redaktion können keine
> Auskünfte zum Inhalt der Veröffentlichungen
> erteilen. Sie stehen lediglich für
> technische Fragen zur Verfügung.
>
>  
>
>
>
> Von daher gehe ich davon aus, dass auf
> dieser Homepage keine Gerüchte, sondern nur
> gesicherte Informationen über
> Insolvenzeröffnungen bekannt gegeben
> werden.

Ich habe nicht geschrieben, dass die Infos nicht stimmen, nur, dass bei mir bei Eingabe von INVIDEO , keine laufendes Insolvenzverfahren ausgegeben wird...sondern die Suche zu keinem Erfolg führt..
Tschau
Guti



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: scorsese  -   Datum: 06.03.2005 10:44:22


> Ich habe nicht geschrieben, dass die Infos
> nicht stimmen, nur, dass bei mir bei
> Eingabe von INVIDEO , keine laufendes
> Insolvenzverfahren ausgegeben
> wird...sondern die Suche zu keinem Erfolg
> führt..
> Tschau
> Guti
>

Jo kein Wunder, dass da nix kommt, du schreibt Invdeo ja auch konsequent falsch in allen deinen Beiträgen ... aber was solls, der Laden geht eh den Bach runter. Bei mir sind auch noch 100 EUR Kaution offen. Scheiße ...


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Noob  -   Datum: 06.03.2005 10:47:05


> Ich habe nicht geschrieben, dass die Infos
> nicht stimmen, nur, dass bei mir bei
> Eingabe von INVIDEO , keine laufendes
> Insolvenzverfahren ausgegeben
> wird...sondern die Suche zu keinem Erfolg
> führt..
> Tschau
> Guti


Die Firme heisst INVDEO nicht INVIDEO.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 10:53:23

>
> > Ich habe nicht geschrieben, dass die
> Infos
> > nicht stimmen, nur, dass bei mir bei
> > Eingabe von INVIDEO , keine laufendes
> > Insolvenzverfahren ausgegeben
> > wird...sondern die Suche zu keinem
> Erfolg
> > führt..
> > Tschau
> > Guti
> >
>
> Jo kein Wunder, dass da nix kommt, du
> schreibt Invdeo ja auch konsequent falsch
> in allen deinen Beiträgen ... aber was
> solls, der Laden geht eh den Bach runter.
> Bei mir sind auch noch 100 EUR Kaution
> offen. Scheiße ...

Jo, scheisse du hast recht...
falsch geschrieben....



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 10:54:43

>  
> > Ich habe nicht geschrieben, dass die
> Infos
> > nicht stimmen, nur, dass bei mir bei
> > Eingabe von INVIDEO , keine laufendes
> > Insolvenzverfahren ausgegeben
> > wird...sondern die Suche zu keinem
> Erfolg
> > führt..
> > Tschau
> > Guti
>
>
> Die Firme heisst INVDEO nicht INVIDEO.

40 IN 45/05 In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen
inVDeo GmbH, vertr.d.d. GF Kai-Christian Borchers u. Dirk Sommer, Rebbergstr. 8 A, Betriebsstätte:Linde-Eid-Str. 3, 78467 Konstanz
ist heute, am 2.03.2005, um 14.30 Uhr, angeordnet worden (§§ 21, 22 InsO):
Zum/Zur vorläufigen Insolvenzverwalter/in wird Rechtsanwalt Dr. Wischermann, Bleicherstr. 16, 78467 Konstanz bestellt.
Verfügungen d. Schuldn. über Gegenstände seines/ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung d. vorläufig. Insolvenzverwalt. wirksam (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 InsO).
Den Schuldnern d. Schuldners/in (Drittschuldnern) wird verboten, an d. Schuldner/in zu zahlen. Der/Die vorläufige Insolvenzverwalter wird ermächtigt, Bankguthaben und sonstige Forderungen d. Schuldners/in einzuziehen sowie eingehende Gelder entgegenzunehmen. Die Drittschuldner werden aufgefordert, nur noch unter Beachtung dieser Anordnung zu leisten (§ 23 Abs. 1 Satz 3 InsO).
Maßnahmen der Zwangsvollstreckung einschließlich der Vollziehung eines Arrests oder einer einstweiligen Verfügung gegen d. Schuldner/in werden untersagt, soweit nicht unbewegliche Gegenstände betroffen sind; bereits begonnene Maßnahmen werden einstweilen eingestellt (§ 21 Abs. 2 Nr. 3 InsO).
Amtsgericht Konstanz, den 2.03.2005




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 10:59:58

> Hallo,
>
> da ich nun auch schon seit 9 Wochen auf die
> Rückzahlung meiner Kaution von 200,- warte,
> habe ich mich mal zum Thema Mahnbescheide
> im Internet schlau gemacht und stieß
> zufällig auf die Seite
> "https://www.insolvenzbekanntmachungen.de".
> Dort ergab die Suche mit "invdeo" leider 1
> Treffer! Kein Zweifel - bei inVDeo läuft
> seit 02.03.05 das Insolvenzverfahren! Sagt
> Tschüß zu euren erhofften
> Kautionsrückzahlungen.
>
> Ich werde mir ab jetzt 200x täglich in den
> Hintern beißen ...
>  
> Nie wieder werde ich einem DVD-Verleih
> beitreten der Kautionen verlangt.
>
> Gruß wobber

Ich hatte eine Insolvenz einer Internetvideothek erst für 2006 angekündigt, nun ging es doch schon schneller...
Tja...es geht los...
Tschau
Guti



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: MH  -   Datum: 06.03.2005 11:09:23

> Hallo,
>
> da ich nun auch schon seit 9 Wochen auf die
> Rückzahlung meiner Kaution von 200,- warte,
> habe ich mich mal zum Thema Mahnbescheide
> im Internet schlau gemacht und stieß
> zufällig auf die Seite
> "https://www.insolvenzbekanntmachungen.de".
> Dort ergab die Suche mit "invdeo" leider 1
> Treffer! Kein Zweifel - bei inVDeo läuft
> seit 02.03.05 das Insolvenzverfahren! Sagt
> Tschüß zu euren erhofften
> Kautionsrückzahlungen.
>
> Ich werde mir ab jetzt 200x täglich in den
> Hintern beißen ...
>  
> Nie wieder werde ich einem DVD-Verleih
> beitreten der Kautionen verlangt.
>
> Gruß wobber


Verstehe ich nicht , auf der Invdeo - Seite steht nichts davon . Muß das nicht bekannt gegeben werden . Und die Kaution , ich glaub mir wird schlecht !


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Noob  -   Datum: 06.03.2005 11:14:43

Es ist doch bekannt gegeben worden. Schließlich wissen wir ja davon. Außerdem war die Insolvenzeröffnung am Mittwoch. Heute haben wir Sonntag. Ich gehe davon aus, dass nächste Woche eine Mail mit den nötigen Informationen an die Kunden verschickt wird.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: underworld  -   Datum: 06.03.2005 11:22:29


> Ich hatte eine Insolvenz einer
> Internetvideothek erst für 2006
> angekündigt, nun ging es doch schon
> schneller...
> Tja...es geht los...
> Tschau
> Guti
>

Yepp, genau das was absehbar. Hätte allerdings nicht auf Invdeo als ersten Kandidaten getippt. Ich glaube, viele andere wackeln finanziell auch, vielleicht mit Ausnahme von Netleih (wg. Videobuster im Rücken) und Amango (Wegen Burda als Investor). Dass z. B. Ovideo erst die tollen neuen Volumentarife in nem Interview anpreist, und das Megapaket kurz darauf panisch einstampft, spricht jedenfalls auch nicht für ne solide Kalkulation.
Woran lags bei Invdeo? Wenn man nem DVD-Lieferanten von denen glauben darf, hat das Unglück letztes Jahr mit dieser web.de-Kooperation angefangen. Damals hat der Laden massiv Neukunden gekriegt, für nen nochmals verbilligten Flattarif von 7,99 (plus Porto) im Monat. Und den konnte man auch noch für 12 Monate festschreiben (dann nochmal mit 10 % Rabatt). Diese Kalkulation rechnete sich natürlich nicht mal im Ansatz, außerdem war Invdeo mit dem Ansturm an Neukunden heillos überfordert. Haben wir als Kunden ja alle leidvoll miterlebt.
Dazu kam im Sommer auch noch dieser neue Internet-Auftritt, der zum einen unsäglich teuer gewesen sein soll, zum anderen ja hinten und vorn nicht funktioniert und die Probleme nur schlimmer gemacht hat. Laufende Gerüchte um Ärger mit Kautionen haben ein übriges getan, um den Laden bei potenziellen Kunden endgültig indiskutabel zu machen.

Ich halte Invdeo nicht für im Kern unseriös. Aber Borchers und Sommer waren - wie so viele Start-up-Unternehmer - mit dem schnellen Wachstum halt einfach überfordert, und so ein investitionsintensives Geschäft verzeiht nicht viele Fehler.

Wenn das Geld zu Ende geht, ist Übernahme Gnade - vielleicht findet sich ja ein Wettbewerber, der die Kunden übernimmt und das Geschäft fortsetzt. Entweder unter der Marke Invdeo oder unter dem eigenen Label (vielleicht Amango?). Es bleibt spannend.

gruß

uw (dem der Laden auch noch 80 EUR schuldet)  
  


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 11:53:55

>
> > Ich hatte eine Insolvenz einer
> > Internetvideothek erst für 2006
> > angekündigt, nun ging es doch schon
> > schneller...
> > Tja...es geht los...
> > Tschau
> > Guti
> >
>
> Yepp, genau das was absehbar. Hätte
> allerdings nicht auf Invdeo als ersten
> Kandidaten getippt. Ich glaube, viele
> andere wackeln finanziell auch, vielleicht
> mit Ausnahme von Netleih (wg. Videobuster
> im Rücken) und Amango (Wegen Burda als
> Investor). Dass z. B. Ovideo erst die
> tollen neuen Volumentarife in nem Interview
> anpreist, und das Megapaket kurz darauf
> panisch einstampft, spricht jedenfalls auch
> nicht für ne solide Kalkulation.
> Woran lags bei Invdeo? Wenn man nem
> DVD-Lieferanten von denen glauben darf, hat
> das Unglück letztes Jahr mit dieser
> web.de-Kooperation angefangen. Damals hat
> der Laden massiv Neukunden gekriegt, für
> nen nochmals verbilligten Flattarif von
> 7,99 (plus Porto) im Monat. Und den konnte
> man auch noch für 12 Monate festschreiben
> (dann nochmal mit 10 % Rabatt). Diese
> Kalkulation rechnete sich natürlich nicht
> mal im Ansatz, außerdem war Invdeo mit dem
> Ansturm an Neukunden heillos überfordert.
> Haben wir als Kunden ja alle leidvoll
> miterlebt.
> Dazu kam im Sommer auch noch dieser neue
> Internet-Auftritt, der zum einen unsäglich
> teuer gewesen sein soll, zum anderen ja
> hinten und vorn nicht funktioniert und die
> Probleme nur schlimmer gemacht hat.
> Laufende Gerüchte um Ärger mit Kautionen
> haben ein übriges getan, um den Laden bei
> potenziellen Kunden endgültig indiskutabel
> zu machen.
>
> Ich halte Invdeo nicht für im Kern
> unseriös. Aber Borchers und Sommer waren -
> wie so viele Start-up-Unternehmer - mit dem
> schnellen Wachstum halt einfach
> überfordert, und so ein
> investitionsintensives Geschäft verzeiht
> nicht viele Fehler.
>
> Wenn das Geld zu Ende geht, ist Übernahme
> Gnade - vielleicht findet sich ja ein
> Wettbewerber, der die Kunden übernimmt und
> das Geschäft fortsetzt. Entweder unter der
> Marke Invdeo oder unter dem eigenen Label
> (vielleicht Amango?). Es bleibt spannend.
>
> gruß
>
> uw (dem der Laden auch noch 80 EUR
> schuldet) 

Übernehmen? Kann ich mir nicht vorstellen, vielleicht die DVDbestände...
Tschau
Guti
 
>   


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: scorsese  -   Datum: 06.03.2005 12:05:36

> >
> > > Ich hatte eine Insolvenz einer
> > > Internetvideothek erst für 2006
> > > angekündigt, nun ging es doch
> schon
> > > schneller...
> > > Tja...es geht los...
> > > Tschau
> > > Guti
> > >
> >
> > Yepp, genau das was absehbar. Hätte
> > allerdings nicht auf Invdeo als
> ersten
> > Kandidaten getippt. Ich glaube, viele
> > andere wackeln finanziell auch,
> vielleicht
> > mit Ausnahme von Netleih (wg.
> Videobuster
> > im Rücken) und Amango (Wegen Burda
> als
> > Investor). Dass z. B. Ovideo erst die
> > tollen neuen Volumentarife in nem
> Interview
> > anpreist, und das Megapaket kurz
> darauf
> > panisch einstampft, spricht jedenfalls
> auch
> > nicht für ne solide Kalkulation.
> > Woran lags bei Invdeo? Wenn man nem
> > DVD-Lieferanten von denen glauben
> darf, hat
> > das Unglück letztes Jahr mit dieser
> > web.de-Kooperation angefangen. Damals
> hat
> > der Laden massiv Neukunden gekriegt,
> für
> > nen nochmals verbilligten Flattarif
> von
> > 7,99 (plus Porto) im Monat. Und den
> konnte
> > man auch noch für 12 Monate
> festschreiben
> > (dann nochmal mit 10 % Rabatt). Diese
> > Kalkulation rechnete sich natürlich
> nicht
> > mal im Ansatz, außerdem war Invdeo mit
> dem
> > Ansturm an Neukunden heillos
> überfordert.
> > Haben wir als Kunden ja alle leidvoll
> > miterlebt.
> > Dazu kam im Sommer auch noch dieser
> neue
> > Internet-Auftritt, der zum einen
> unsäglich
> > teuer gewesen sein soll, zum anderen
> ja
> > hinten und vorn nicht funktioniert und
> die
> > Probleme nur schlimmer gemacht hat.
> > Laufende Gerüchte um Ärger mit
> Kautionen
> > haben ein übriges getan, um den Laden
> bei
> > potenziellen Kunden endgültig
> indiskutabel
> > zu machen.
> >
> > Ich halte Invdeo nicht für im Kern
> > unseriös. Aber Borchers und Sommer
> waren -
> > wie so viele Start-up-Unternehmer -
> mit dem
> > schnellen Wachstum halt einfach
> > überfordert, und so ein
> > investitionsintensives Geschäft
> verzeiht
> > nicht viele Fehler.
> >
> > Wenn das Geld zu Ende geht, ist
> Übernahme
> > Gnade - vielleicht findet sich ja ein
> > Wettbewerber, der die Kunden übernimmt
> und
> > das Geschäft fortsetzt. Entweder unter
> der
> > Marke Invdeo oder unter dem eigenen
> Label
> > (vielleicht Amango?). Es bleibt
> spannend.
> >
> > gruß
> >
> > uw (dem der Laden auch noch 80 EUR
> > schuldet) 
>
> Übernehmen? Kann ich mir nicht vorstellen,
> vielleicht die DVDbestände...
> Tschau
> Guti

Warum nicht? Mehrere 10.000 bestehende Kunden dürften für den einen oder anderen Wettbewerber doch interessant sein !?


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: wobber  -   Datum: 06.03.2005 12:07:29

> Also ich hoffe, dass du hier kein böses
> Spiel treibst. Ich kann auf dieser Seite
> keine Insolvenzbekanntmachung in Sachen
> Invideo finden oder aufrufen.
> Dir dürfte klar sein, dass Stefan deine
> Internetadresse loggt und du im Falle einer
> bösen ENTE zumindest mit einer Klage wegen
> Geschäftsschädigung  zu rechnen
> hättest. Du solltest im Internet nicht auf
> Anonymität bauen.
>
> Tschau
> Guti
>

Du unterstellst mir hier ja Sachen ... tses. Warum sollte ich böses Spiel treiben? Aber hast ja deinen Fehler erkannt.
Ich konnte (wollte) es ja zuerst auch nicht glauben, habe auch erstmal an eine Fake-Seite gedacht oder so. Aber sieht ja echt aus.

Wollen wir mal alle zusammen die Daumen drücken und hoffen, dass das mit der  Kautionsversicherung stimmt.

Gruß wobber


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 12:11:50

> > >
> > > > Ich hatte eine Insolvenz
> einer
> > > > Internetvideothek erst für
> 2006
> > > > angekündigt, nun ging es
> doch
> > schon
> > > > schneller...
> > > > Tja...es geht los...
> > > > Tschau
> > > > Guti
> > > >
> > >
> > > Yepp, genau das was absehbar.
> Hätte
> > > allerdings nicht auf Invdeo als
> > ersten
> > > Kandidaten getippt. Ich glaube,
> viele
> > > andere wackeln finanziell auch,
> > vielleicht
> > > mit Ausnahme von Netleih (wg.
> > Videobuster
> > > im Rücken) und Amango (Wegen
> Burda
> > als
> > > Investor). Dass z. B. Ovideo erst
> die
> > > tollen neuen Volumentarife in
> nem
> > Interview
> > > anpreist, und das Megapaket kurz
> > darauf
> > > panisch einstampft, spricht
> jedenfalls
> > auch
> > > nicht für ne solide Kalkulation.
> > > Woran lags bei Invdeo? Wenn man
> nem
> > > DVD-Lieferanten von denen
> glauben
> > darf, hat
> > > das Unglück letztes Jahr mit
> dieser
> > > web.de-Kooperation angefangen.
> Damals
> > hat
> > > der Laden massiv Neukunden
> gekriegt,
> > für
> > > nen nochmals verbilligten
> Flattarif
> > von
> > > 7,99 (plus Porto) im Monat. Und
> den
> > konnte
> > > man auch noch für 12 Monate
> > festschreiben
> > > (dann nochmal mit 10 % Rabatt).
> Diese
> > > Kalkulation rechnete sich
> natürlich
> > nicht
> > > mal im Ansatz, außerdem war
> Invdeo mit
> > dem
> > > Ansturm an Neukunden heillos
> > überfordert.
> > > Haben wir als Kunden ja alle
> leidvoll
> > > miterlebt.
> > > Dazu kam im Sommer auch noch
> dieser
> > neue
> > > Internet-Auftritt, der zum einen
> > unsäglich
> > > teuer gewesen sein soll, zum
> anderen
> > ja
> > > hinten und vorn nicht
> funktioniert und
> > die
> > > Probleme nur schlimmer gemacht
> hat.
> > > Laufende Gerüchte um Ärger mit
> > Kautionen
> > > haben ein übriges getan, um den
> Laden
> > bei
> > > potenziellen Kunden endgültig
> > indiskutabel
> > > zu machen.
> > >
> > > Ich halte Invdeo nicht für im
> Kern
> > > unseriös. Aber Borchers und
> Sommer
> > waren -
> > > wie so viele Start-up-Unternehmer
> -
> > mit dem
> > > schnellen Wachstum halt einfach
> > > überfordert, und so ein
> > > investitionsintensives Geschäft
> > verzeiht
> > > nicht viele Fehler.
> > >
> > > Wenn das Geld zu Ende geht, ist
> > Übernahme
> > > Gnade - vielleicht findet sich ja
> ein
> > > Wettbewerber, der die Kunden
> übernimmt
> > und
> > > das Geschäft fortsetzt. Entweder
> unter
> > der
> > > Marke Invdeo oder unter dem
> eigenen
> > Label
> > > (vielleicht Amango?). Es bleibt
> > spannend.
> > >
> > > gruß
> > >
> > > uw (dem der Laden auch noch 80
> EUR
> > > schuldet) 
> >
> > Übernehmen? Kann ich mir nicht
> vorstellen,
> > vielleicht die DVDbestände...
> > Tschau
> > Guti
>
> Warum nicht? Mehrere 10.000 bestehende
> Kunden dürften für den einen oder anderen
> Wettbewerber doch interessant sein !?

Sicher, das schon, nur unter Übernahme verstehe ich, auch die WEiterbeschäftigung der Mitarbeiter und die Übernahme der Geschäftsräume, allenfalls glaube ich , dass den Mitgliedern ein Angebot gemacht wird zu wechseln...alles andere wird zerschlagen..
Aber du hast natürlich recht, da werden bei AMANGO oder DIVIDI schon Begehrlichkeiten wach werden..eine Kartei mit vielen Kunden wäre natürlich bares Geld...
Tschau
Guti



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: klingsor  -   Datum: 06.03.2005 12:14:44


>
> Übernehmen? Kann ich mir nicht vorstellen,
> vielleicht die DVDbestände...
> Tschau
> Guti
>  
> >   

Fortführung des Geschäfts durch einen Wettbewerber nach Durchführung des Insolvenz-Verfahrens wäre kein unübliches Verfahren. Der Invdeo-Kundenstamm wäre in jedem Fall hoch interessant für Andere. Aber ist natürlich noch viel zu früh, um über sowas zu spekulieren. Bin erstmal gespannt, wie es in den nächsten Tagen weitergeht, ob die Kunden weiter beliefert werden und ich meine Kaution doch noch kriege...  


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: scorsese  -   Datum: 06.03.2005 12:19:07


> >
> > Warum nicht? Mehrere 10.000
> bestehende
> > Kunden dürften für den einen oder
> anderen
> > Wettbewerber doch interessant sein !?
>
> Sicher, das schon, nur unter Übernahme
> verstehe ich, auch die WEiterbeschäftigung
> der Mitarbeiter und die Übernahme der
> Geschäftsräume, allenfalls glaube ich ,
> dass den Mitgliedern ein Angebot gemacht
> wird zu wechseln...alles andere wird
> zerschlagen..
> Aber du hast natürlich recht, da werden bei
> AMANGO oder DIVIDI schon Begehrlichkeiten
> wach werden..eine Kartei mit vielen Kunden
> wäre natürlich bares Geld...
> Tschau
> Guti
>

Ja dachte schon an eine "Zerschlagung" im unangenehmen Sinne. Die Geier suchen sich natürlich nur aus, was ihnen schmeckt - nämlich die Kundenkartei. Für die Mitarbeiter siehts natürlich übel aus. Traurige Sache.

scorsese


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: MH  -   Datum: 06.03.2005 12:32:56

>
> > >
> > > Warum nicht? Mehrere 10.000
> > bestehende
> > > Kunden dürften für den einen
> oder
> > anderen
> > > Wettbewerber doch interessant
> sein !?
> >
> > Sicher, das schon, nur unter
> Übernahme
> > verstehe ich, auch die
> WEiterbeschäftigung
> > der Mitarbeiter und die Übernahme der
> > Geschäftsräume, allenfalls glaube ich
> ,
> > dass den Mitgliedern ein Angebot
> gemacht
> > wird zu wechseln...alles andere wird
> > zerschlagen..
> > Aber du hast natürlich recht, da
> werden bei
> > AMANGO oder DIVIDI schon
> Begehrlichkeiten
> > wach werden..eine Kartei mit vielen
> Kunden
> > wäre natürlich bares Geld...
> > Tschau
> > Guti
> >
>
> Ja dachte schon an eine "Zerschlagung" im
> unangenehmen Sinne. Die Geier suchen sich
> natürlich nur aus, was ihnen schmeckt -
> nämlich die Kundenkartei. Für die
> Mitarbeiter siehts natürlich übel aus.
> Traurige Sache.
>
> scorsese


Warum steht auf der Homepage denn nichts von Insolvenz . Es kann und darf doch nicht wahr sein,das die Firma immer noch Neukunden aufnimmt und somit eventuell ins offene Messer laufen läßt .


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 12:37:07

> >
> > > >
> > > > Warum nicht? Mehrere 10.000
> > > bestehende
> > > > Kunden dürften für den
> einen
> > oder
> > > anderen
> > > > Wettbewerber doch
> interessant
> > sein !?
> > >
> > > Sicher, das schon, nur unter
> > Übernahme
> > > verstehe ich, auch die
> > WEiterbeschäftigung
> > > der Mitarbeiter und die Übernahme
> der
> > > Geschäftsräume, allenfalls glaube
> ich
> > ,
> > > dass den Mitgliedern ein Angebot
> > gemacht
> > > wird zu wechseln...alles andere
> wird
> > > zerschlagen..
> > > Aber du hast natürlich recht, da
> > werden bei
> > > AMANGO oder DIVIDI schon
> > Begehrlichkeiten
> > > wach werden..eine Kartei mit
> vielen
> > Kunden
> > > wäre natürlich bares Geld...
> > > Tschau
> > > Guti
> > >
> >
> > Ja dachte schon an eine "Zerschlagung"
> im
> > unangenehmen Sinne. Die Geier suchen
> sich
> > natürlich nur aus, was ihnen schmeckt
> -
> > nämlich die Kundenkartei. Für die
> > Mitarbeiter siehts natürlich übel
> aus.
> > Traurige Sache.
> >
> > scorsese
>
>
> Warum steht auf der Homepage denn nichts
> von Insolvenz . Es kann und darf doch nicht
> wahr sein,das die Firma immer noch
> Neukunden aufnimmt und somit eventuell ins
> offene Messer laufen läßt .

Nochmal insolvent bedeutet nicht pleite!!!!
Es wird noch nach Möglichkeiten gesucht die Firma zu retten...
Informiere dich vielleicht mal in einem Lexikon über den genaue Bedeutung des Wortes "insolvent"...
Sicher die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos...
Tschau
Guti



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Noob  -   Datum: 06.03.2005 12:37:21

Nochmal zur Klarstellung:

Insolvent heisst nicht pleite. Der Geschäftsbetrieb läuft im Regelfall unter der Führung des Insolvenzverwalters weiter, bis geklärt ist, ob das Unternehmen gerettet werden kann oder nicht.




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: underworld  -   Datum: 06.03.2005 12:38:32


>
>
> Warum steht auf der Homepage denn nichts
> von Insolvenz . Es kann und darf doch nicht
> wahr sein,das die Firma immer noch
> Neukunden aufnimmt und somit eventuell ins
> offene Messer laufen läßt .

Die Zahlungsunfähigkeit steht ja im Imsolvenzregister und ist damit "veröffentlicht". Weitergehende Informations-Pflichten gegenüber Kunden etc. hat das Unternehmen nicht. Außerdem sind die beiden Invdeo-Chefs seit Mittwoch eh nicht mehr Herr im Haus sondern der zuständige Insolvenzverwalter. Bei aller Panik muss das aber nicht das sofortige Aus für den Geschäftsbetrieb bedeuten. Insolvenz bedeutet ja nicht gleich die Pleite. Der Inso-Verwalter wird nach Wegen zur Fortführung des Geschäfts suchen - z. B. durch Einstieg eines neuen Investors.  


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 12:42:24

> > Hallo,
> >
> > da ich nun auch schon seit 9 Wochen
> auf die
> > Rückzahlung meiner Kaution von 200,-
> warte,
> > habe ich mich mal zum Thema
> Mahnbescheide
> > im Internet schlau gemacht und stieß
> > zufällig auf die Seite
> >
> "https://www.insolvenzbekanntmachungen.de".
> > Dort ergab die Suche mit "invdeo"
> leider 1
> > Treffer! Kein Zweifel - bei inVDeo
> läuft
> > seit 02.03.05 das Insolvenzverfahren!
> Sagt
> > Tschüß zu euren erhofften
> > Kautionsrückzahlungen.
> >
> > Ich werde mir ab jetzt 200x täglich in
> den
> > Hintern beißen ...
> >  
> > Nie wieder werde ich einem
> DVD-Verleih
> > beitreten der Kautionen verlangt.
> >
> > Gruß wobber
>
>
> Verstehe ich nicht , auf der Invdeo - Seite
> steht nichts davon . Muß das nicht bekannt
> gegeben werden . Und die Kaution , ich
> glaub mir wird schlecht !

Insolvenz (lat. insolvens, "nicht-lösend", hier im Sinne von: "Schulden nicht (ein-)lösend") beschreibt die Zahlungsunfähigkeit eines Unternehmens oder einer natürlichen Person (Verbraucherinsolvenz bzw. Regelinsolvenz für selbständig Tätige), die dann vorliegt, wenn sie, nicht nur vorübergehend, nicht mehr in der Lage ist, ihre fälligen Schulden zu begleichen. Bei juristischen Personen liegt Insolvenz auch vor, wenn eine Überschuldung gegeben ist. Ein weiterer Insolvenzgrund ist bei juristischen Personen nunmehr auch die drohende Zahlungsunfähigkeit (§ 18 II InsO). Drohenden Zahlungsunfähigkeit liegt dann vor, wenn die Gesellschaft ihre innerhalb der nächsten 12 Monate fällig werdenden Verpflichtung aller Voraussicht nach nicht wird erfüllen können. Während Anträge auf Eröffnung des Insolvenzverfahren jeder Gläubiger stellen kann, der dem Gericht gegenüber glaubhaft machen kann, dass er eine Forderung gegenüber dem Unternehmen hat, so kann den Antrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit nur die Gesellschaft selbst stellen.

In Deutschland trat am 1. Januar 1999 die Insolvenzordnung (InsO) in Kraft, in welcher die Insolvenzverfahren geregelt sind. Die Insolvenzordnung löste die bis dahin geltende Konkursordnung und die in den neuen Bundesländern gültige Gesamtvollstreckungsordnung ab. Die Insolvenzordnung kennt das sogenannte Regelinsolvenzverfahren, das auf juristische Personen anzuwenden ist, und die "kleine Regelinsolvenz" für natürliche Personen, deren Verhältnisse als nicht überschaubar gelten und bei denen mindestens ein Gläubiger Ansprüche aus Arbeitsverhältnissen geltend macht. Für natürliche Personen gilt die Verbraucherinsolvenz. Das Regelinsolvenzverfahren für juristische Personen kann sowohl in Eigenverwaltung (§§ 270 ff. InsO) als auch vom gerichtlich bestellten Insolvenzverwalter geführt werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Erstellung eines Insolvenzplanes mit dem der sogenannte Rechtsträger erhalten werden soll. Dieser Plan ist in zwei Teile zu gliedern, den sogenannten darstellenden und den gestaltenden.

Vorrangiges Ziel eines Insolvenzverfahrens ist es, die Forderungen der Gläubiger durch Verwertung des Schuldnervermögens (sog. Insolvenzmasse) zu bilden. Bevor eine Verteilung der Insolvenzmasse an die Gläubiger stattfinden kann, müssen die sogenannten Massekosten (§§ 54, 55 InsO - Gerichtskosten, Verwaltervergütung) befriedigt sein. Ebenso sind vorab die sog. absonderungsberechtigten Gläubiger zu befriedigen, soweit die Erlöse aus deren Sicherungsgut hierfür ausreichen. Die dann verbleibende Insolvenzmasse ist dann gleichmäßig zu verteilen.

In der Insolvenz über das Vermögen natürlicher Personen besteht für den Schuldner die Möglichkeit, von seinen Verbindlichkeiten befreit zu werden, wenn er selbst den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt hat, er sich in der Wohlverhaltensperiode als redlicher Schuldner erweist und kein Gläubiger der Restschuldbefreiung widerspricht. Für nicht selbständig erwerbstätige Personen gibt es dabei eine Sonderregelung durch das sogenannte Verbraucherinsolvenzverfahren (§§ 304 ff. InsO).

Arbeitnehmer sind im Falle einer Insolvenz ihres Arbeitgebers insofern geschützt, als sie einen Anspruch auf Insolvenzausfallgeld haben, und zwar maximal für die Dauer der letzten drei Monate ihres Arbeitsverhältnisses bis zur Eröffnung des Verfahrens bzw. bis zur Abweisung des Insolvenzantrages mangels Masse (§ 26 InsO).

Die aktuelle deutsche Wirtschaftskrise trieb 2003 fast 40.000 Unternehmen in die Insolvenz - 4,6 % mehr als 2002. Innerhalb der EU waren es nur in Frankreich mehr Unternehmen.

Eine Auffanggesellschaft kann der Verhinderung der Insolvenz oder im Ablauf des Insolvenzverfahrens der Fortführung des Geschäftsbetriebs dienen.




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: MH  -   Datum: 06.03.2005 12:44:12

>
> >
> >
> > Warum steht auf der Homepage denn
> nichts
> > von Insolvenz . Es kann und darf doch
> nicht
> > wahr sein,das die Firma immer noch
> > Neukunden aufnimmt und somit eventuell
> ins
> > offene Messer laufen läßt .
>
> Die Zahlungsunfähigkeit steht ja im
> Imsolvenzregister und ist damit
> "veröffentlicht". Weitergehende
> Informations-Pflichten gegenüber Kunden
> etc. hat das Unternehmen nicht. Außerdem
> sind die beiden Invdeo-Chefs seit Mittwoch
> eh nicht mehr Herr im Haus sondern der
> zuständige Insolvenzverwalter. Bei aller
> Panik muss das aber nicht das sofortige Aus
> für den Geschäftsbetrieb bedeuten.
> Insolvenz bedeutet ja nicht gleich die
> Pleite. Der Inso-Verwalter wird nach Wegen
> zur Fortführung des Geschäfts suchen - z.
> B. durch Einstieg eines neuen
> Investors.  

Vielen Dank liebe Forum-Mitglieder für Eure Erkärung des Wortes "Insolvent" .
Auch für den Verweis auf ein Lexikon , auch wenn dieser Betrag von jemandem verfasst wurde der Probleme mit dem Wort "INVDEO" hat.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: scorsese  -   Datum: 06.03.2005 12:44:16

>
> >
> >
> > Warum steht auf der Homepage denn
> nichts
> > von Insolvenz . Es kann und darf doch
> nicht
> > wahr sein,das die Firma immer noch
> > Neukunden aufnimmt und somit eventuell
> ins
> > offene Messer laufen läßt .
>
> Die Zahlungsunfähigkeit steht ja im
> Imsolvenzregister und ist damit
> "veröffentlicht". Weitergehende
> Informations-Pflichten gegenüber Kunden
> etc. hat das Unternehmen nicht. Außerdem
> sind die beiden Invdeo-Chefs seit Mittwoch
> eh nicht mehr Herr im Haus sondern der
> zuständige Insolvenzverwalter. Bei aller
> Panik muss das aber nicht das sofortige Aus
> für den Geschäftsbetrieb bedeuten.
> Insolvenz bedeutet ja nicht gleich die
> Pleite. Der Inso-Verwalter wird nach Wegen
> zur Fortführung des Geschäfts suchen - z.
> B. durch Einstieg eines neuen
> Investors.  

Ja Insolvenz bedeutet nicht gleich Pleite - aber einem potenziellen Neukunden kann man unter diesen Umständen trotzdem nicht guten Gewissens raten, bei dem Laden noch Mitglied zu werden. Insofern lässt Invdeo derzeit Ahnungslose, die sich z. B. heute anmelden und Kaution abbuchen lassen, tatsächlich etwas ins offene Messer rennen ...


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: scorsese  -   Datum: 06.03.2005 12:50:19

>
> >
> >
> > Warum steht auf der Homepage denn
> nichts
> > von Insolvenz . Es kann und darf doch
> nicht
> > wahr sein,das die Firma immer noch
> > Neukunden aufnimmt und somit eventuell
> ins
> > offene Messer laufen läßt .
>
> Die Zahlungsunfähigkeit steht ja im
> Imsolvenzregister und ist damit
> "veröffentlicht". Weitergehende
> Informations-Pflichten gegenüber Kunden
> etc. hat das Unternehmen nicht. Außerdem
> sind die beiden Invdeo-Chefs seit Mittwoch
> eh nicht mehr Herr im Haus sondern der
> zuständige Insolvenzverwalter. Bei aller
> Panik muss das aber nicht das sofortige Aus
> für den Geschäftsbetrieb bedeuten.
> Insolvenz bedeutet ja nicht gleich die
> Pleite. Der Inso-Verwalter wird nach Wegen
> zur Fortführung des Geschäfts suchen - z.
> B. durch Einstieg eines neuen
> Investors.  

Wann meldet sich Stefan hier denn mal zu Wort, vielleicht kann er mit seinen Kontakten und seinen Kenntnissen etc. mal für etwas mehr Klarheit sorgen, insbesondere was das schwierige Thema Kautionsrückzahlungen betrifft.

Gruß

scorsese


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 06.03.2005 13:01:35

> >
> > >
> > >
> > > Warum steht auf der Homepage
> denn
> > nichts
> > > von Insolvenz . Es kann und darf
> doch
> > nicht
> > > wahr sein,das die Firma immer
> noch
> > > Neukunden aufnimmt und somit
> eventuell
> > ins
> > > offene Messer laufen läßt .
> >
> > Die Zahlungsunfähigkeit steht ja im
> > Imsolvenzregister und ist damit
> > "veröffentlicht". Weitergehende
> > Informations-Pflichten gegenüber
> Kunden
> > etc. hat das Unternehmen nicht.
> Außerdem
> > sind die beiden Invdeo-Chefs seit
> Mittwoch
> > eh nicht mehr Herr im Haus sondern
> der
> > zuständige Insolvenzverwalter. Bei
> aller
> > Panik muss das aber nicht das
> sofortige Aus
> > für den Geschäftsbetrieb bedeuten.
> > Insolvenz bedeutet ja nicht gleich
> die
> > Pleite. Der Inso-Verwalter wird nach
> Wegen
> > zur Fortführung des Geschäfts suchen -
> z.
> > B. durch Einstieg eines neuen
> > Investors.  
>
> Wann meldet sich Stefan hier denn mal zu
> Wort, vielleicht kann er mit seinen
> Kontakten und seinen Kenntnissen etc. mal
> für etwas mehr Klarheit sorgen,
> insbesondere was das schwierige Thema
> Kautionsrückzahlungen betrifft.
>
> Gruß
>
> scorsese

Denke, dass er sich einen computerfreien Tag leistet...wenn man sich die ganze Woche um so eine Website kümmern muss - kein Wunder...allerdings ist das natürlich ungünstig, wenn so eine brandheiße Sache läuft...auch er wusste ja scheinbar nichts von der Insolvenz, sonst hätte er es gleich gepostet.
Tschau
Guti



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: klingsor  -   Datum: 06.03.2005 13:12:49


> > scorsese
>
> Denke, dass er sich einen computerfreien
> Tag leistet...wenn man sich die ganze Woche
> um so eine Website kümmern muss - kein
> Wunder...allerdings ist das natürlich
> ungünstig, wenn so eine brandheiße Sache
> läuft...auch er wusste ja scheinbar nichts
> von der Insolvenz, sonst hätte er es gleich
> gepostet.
> Tschau
> Guti
>

Ein Internet-freier Sonntag ist ihm natürlich gegönnt! Am Sonntag könnte er wohl mit seinen Kontakten ohnehin nicht viel ausrichten. Aber vielleicht lässt sich morgen im Laufe des Tages mal etwas mehr Licht in dieses Chaos und insbesondere in die Kautionsfrage bringen.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Stefan  -   Datum: 06.03.2005 14:05:24

> Ein Internet-freier Sonntag ist ihm
> natürlich gegönnt! Am Sonntag könnte er
> wohl mit seinen Kontakten ohnehin nicht
> viel ausrichten. Aber vielleicht lässt sich
> morgen im Laufe des Tages mal etwas mehr
> Licht in dieses Chaos und insbesondere in
> die Kautionsfrage bringen.

Finde ich nett, dass mir auch ein freier Tag gegönnt wird :-). Ich wollte ja nur mal ausschlafen...

Ich lese genau wie ihr hier zum ersten mal von der Sache. Zuletzt hatte ich letzte Woche Kontakt zu einem Geschäftsführer von inVDeo, da war davon aber noch keine Rede.

Ich werde natürlich versuchen, so schnell wie möglich eine Stellungnahme von inVDeo zu bekommen, wie es weitergehen soll, ob die Kautionen gefährdet oder abgesichert sind usw.

Bitte gebt mir aber bis morgen (Montag) abend dazu Zeit, da ich heute und morgen den ganzen Tag unterwegs bin und nicht ins Internet kann. Ich denke mal, heute bekomme ich sowieso keine Stellungnahme mehr.

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 jetzt auch bei Heise bekannt gegeben - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: jetzt auch bei Heise bekannt gegeben
Autor: localhorst  -   Datum: 06.03.2005 15:14:50

http://www.heise.de/newsticker/meldung/57115




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: PROverleihshop  -   Datum: 06.03.2005 17:12:50

> Ich werde mir ab jetzt 200x täglich in den
> Hintern beißen ...

Zum Glück bleibt mir das erspart. Ich hätte mich 225,99x in den Hintern beissen müssen :) hab aber nach mehrmaligen telefonischen und schriftlichen Anfragen die Kaution am 26.01. zurück erhalten.

Gekündigt habe ich bereits zum 26.11., nachdem ich wochenlang nur noch Filme von der hintersten Ecke meiner Wunschliste erhalten hab.

Meine gute alte Videothek hat mich wieder...

tom


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: saschabu  -   Datum: 06.03.2005 18:01:40

> > Ich meine mich auch erinnern zu
> können,
> > dass der  invdeo-Support mal
> > gesagt hat, dass die Kautionen über
> eine
> > Versicherung abgesichert seien. Ob das
> wahr
> > ist, weiss ich nicht.
>
> Stimmt, aber ich nehme an, dass die
> Kautionen benutzt haben, um laufende Kosten
> zu decken, deshalb hat ,wie von mir
> vermutet , die Rückzahlung der Kaution
> immer so lange gedauert. Normalerweise
> müßten alle Kunden die Kaution über die
> Versicherung zurückerhalten, wenn nicht,
> dann darf man INVIDEO als miese Lügnerfirma
> mit hoher krimineller Energie bezeichnen.
> Tschau
> Guti
>
Das steht auf der Seite:

Wie sicher ist mein DVD-Beitrag?
Sie als Abonnent unseres Verleih-Services sind von uns mehrfach abgesichert...
  1. inVDeo verfügt - insbesondere durch den umfangreichen und stetig wachsenden DVD-Bestand - über werthaltige Aktiva, die in der Bilanz der Gesellschaft aktiviert werden.
  2. Der DVD-Beitrag, der von Ihnen auf unser Depotkonto bei der Deutschen Bank in Konstanz überwiesen wurde, wird überwiegend als Bargeldreserve gehalten. D.h., inVDeo verfügt dadurch immer über genügend liquide Mittel, um Kunden, deren Abonnement endet, Ihren DVD-Beitrag wieder zu erstatten.
  3. Eine Verzinsung des DVD-Beitrages durch inVDeo erfolgt nicht, da der anfallende Verwaltungsaufwand unangemessen hoch wäre. inVDeo gibt die Zinserträge lieber in Form von günstigen Monatsbeiträgen, Sonderaktionen (z.B. Gewinnspiele) etc. an die Abonnenten weiter.

Das heißt also auf Deutsch, das sie die Mittel benutzen um liquid zu bleiben. Desweitren scheint es so, wie wenn Sie Zahlungsunfähig sind, alle DVDs verhökern und somit einen teil des ganzen wieder zurückzahlen können? Ich glaube es sieht niemand mehr seine Kaution, denn wenn Sie wirklich die Kaution benutzt haben, um liquid zu bleiben, denke ich, ist von dem Geld nicht mehr viel übrig.

Zum Glück bin ich da nie hin, da die Kaution mich schon abgeschreckt hat.

MfG
Sascha


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: BeLucky  -   Datum: 06.03.2005 23:45:15

200,- EUR ade.

Mann, hätte ich die Kohle doch lieber mal versoffen. :-(


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: black_blacky  -   Datum: 07.03.2005 19:03:47

> 200,- EUR ade.
>
> Mann, hätte ich die Kohle doch lieber mal
> versoffen. :-(


... zum glück habe ich vor 3 Monaten bei invdeo gekündigt und inzwischen nach einigem hin und her meine Kaution zurück...

:-) :-)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: t-muel  -   Datum: 08.03.2005 17:09:31

Hallo Leute,

wenn dass ganze nicht mehr so läuft und
die nicht mehr liefern oder die Kaution zurückbezahlen,

dann geht bis zu 6 Wochen nach dem letzten Rechnungsabschluss (Mittr April)zu Eurer Bank und gebt die ganzen Lastschriften von Invdeo zurück. Bis ihr die Kaution raushabt.

Wäre ja eine ungerechtfertigte Bereicherung
von Invdeo.

Gruß Tom


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: t-muel  -   Datum: 08.03.2005 17:21:34

Ich bin auch Kunde und habe ein Kaution von 120,- EUR hinterlegt. Ich werde nicht kündigen.

Alle anderen Anbieter sind teurer.... und jetzt aussteigen, wo noch nichts entschieden ist, ist doch auch nicht fair.

Ich hatte immer einen sehr guten Service.

Mal gespannt ob ich noch Filme bekomme.

Gruß Tom


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: inVDeo ist INSOLVENT ! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: inVDeo ist INSOLVENT !
Autor: Guterko  -   Datum: 08.03.2005 19:19:20

> Hallo Leute,
>
> wenn dass ganze nicht mehr so läuft und
> die nicht mehr liefern oder die Kaution
> zurückbezahlen,
>
> dann geht bis zu 6 Wochen nach dem letzten
> Rechnungsabschluss (Mittr April)zu Eurer
> Bank und gebt die ganzen Lastschriften von
> Invdeo zurück. Bis ihr die Kaution
> raushabt.
>
> Wäre ja eine ungerechtfertigte
> Bereicherung
> von Invdeo.
>
> Gruß Tom

Oh Mann...dir ist aber wohl doch bekannt,dass man Lastschriften nur bis zu 6 Wochen nach dem so auf den Kontoauszügen auftauchen zurückgeben kann...
Du gibst hier ja abenteuerliche Ratschläge
Tschau
Guti