Thema: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: lichh  -   Datum: 30.03.2005 19:53:50

Sehr geehrter Herr      ,  

  wir wollen Sie heute - wie versprochen - über die neueste Entwicklung informieren.


  Wir arbeiten in enger Abstimmung mit unserem vorläufigen Verwalter, Herrn Dr. Wischermann, sehr intensiv daran, einen Investor bzw. ein Unternehmen zu finden. Der Interessentenkreis umfasst derzeit mehr als 10 ernsthafte Kandidaten, mit denen wir Kontakt aufgenommen haben - von denen wir persönlich drei favorisieren und mit denen wir in ständigem, sehr engen Kontakt stehen. Die endgültige Entscheidung über einen Einstieg bei inVDeo wird in den nächsten Tagen fallen - und wir glauben, dass es zu einer positiven Entscheidung kommen wird.


  Nichts desto trotz sind wir derzeit leider nicht in der Lage, DVDs zu versenden, solange diese Situation nicht geklärt ist. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass uns hier leider die Hände gebunden sind, solange die finale Entscheidung eines potentiellen Investors nicht gefallen ist. Die Zeit der Nichtbelieferung werden wir Ihnen selbstverständlich gutschreiben.


  In der Hoffnung auf Ihr Verständnis verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen aus Konstanz


inVDeo GmbH
Geschäftsführung



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: redfirediablo  -   Datum: 30.03.2005 21:26:02

Ich geh davon aus das mindestens 50% aller Kunden ca 200 Euro Kaution wiederhaben wollen und Kündigen. Wenn kein Geld mehr da ist, ein großteil der DVDs auch schon weg ist, wieso sollte jemand so Blöd sein und bei Invdeo einsteigen??? Ramponiertes Image, ein Haufen Schulden, die hälfte aller Kunden kündigt.....

Ist doch bloß wieder hinhalte Taktik


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: Tommy  -   Datum: 30.03.2005 21:53:41

Klingt ja gerade so als wenn alles um die schöne Braut buhlen und die Investoren Schlange stehen.

Also ich glaube auch, dass der Imageschaden imens ist. Und wenn alle Kunden die DVDs als Pfand zu Hause bunkern, ist das Lager, was ja noch das einzig werthaltige wäre, leer...


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: topas  -   Datum: 31.03.2005 09:21:09

> Klingt ja gerade so als wenn alles um die
> schöne Braut buhlen und die Investoren
> Schlange stehen.

Ja, nach den Sachen, die sich Invdeo geleistet hat, hat die Aussage in der Mail ungefähr einen Inhaltswert von 0.
>
> Also ich glaube auch, dass der Imageschaden
> imens ist. Und wenn alle Kunden die DVDs
> als Pfand zu Hause bunkern, ist das Lager,
> was ja noch das einzig werthaltige wäre,
> leer...
Sobald aber der Geschäftsbetrieb weiterläuft (ja, gehen wir mal von dem Fall aus), dann gibt es auch wieder weiter gehen mit den DVDs.

MfG

Thomas


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: pdad  -   Datum: 31.03.2005 09:45:49

Hallo,

> Sobald aber der Geschäftsbetrieb
> weiterläuft (ja, gehen wir mal von dem Fall
> aus), dann gibt es auch wieder weiter gehen
> mit den DVDs.

Da wird nichts mehr weiter gehen!
Die haben mich zu oft vertröstet als dass ich noch was geglaubt hätte.

Wenn jemand in so einer Situation ist, dann soll er mit offenen Karten spielen, das ist mir lieber als mich verdeppen zu lassen. Dann halte ich jemandem auch gerne die Stange und im Rahmen auch mein Geld hin.

So wies hier gelaufen ist sehe ich da keine Chanche für ein Entgegenkommen. Daher Rücklastschrift und auf Wiedersehen.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: Amen  -   Datum: 31.03.2005 11:00:25

Also ich habe aus der Situation gelernt. Ich würde gerne bei InVDeo weiter bleiben, doch dann bitte ohne Kaution!

Ich denke, bei denen geht es Drunter und Drüber. Das kann man ihnen aber auch nicht vergelten. Die AGB Änderung ist natürlich ohne Gleichen, doch ich würde bei denen bleiben, ...sollte der Preis stimmen!


> Also ich glaube auch, dass der
> Imageschaden imens ist.

Ja schon, doch nun sind die "Inverstoren" am zug, den Schaden mit Vertrauen gutzumachen! Kaution zurück und für mich scheint die Sonne wieder!


> Da wird nichts mehr weiter gehen!
> Die haben mich zu oft vertröstet als dass
> ich noch was geglaubt hätte.

Ja für Dich, doch nicht jeder InVDeo Kunde ist auch hier im Forum vertreten. Wir schreiben uns die Finger wund, doch das macht nicht jeder. Ich finde die Info-Politik nicht genial, doch 2 Schreiben in 14 Tagen ist gerade noch OK - wenn man bedenkt, dass der Boss im Hause ein Anwalt ist. Und der könnte ja das ganz große A(piep) sein, wer weiß?

Der wird sich keinen mm für uns aus dem Fernster lehnen! Dienst nach Vorschrift...




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: MickHH  -   Datum: 31.03.2005 11:11:23

Ich verfolge Eure Beiträge hier in diesem Forum schon eine Zeit lang. Bin selbst seit April 2004 bei Invdeo. Bis Ende 2004 klappte auch alles gut, dann verzögerten sich die Lieferungen immer mehr. Nun habe ich mich nach alternativen Lieferanten umgesehen, aber keiner ist so preiswert wie Invdeo. Die anderen kosten mind. das 2,5 fache. Und das, obwohl ich die Kaution von 200 Euro schon miteingerechnet habe. Da kann ich auch zur Viedeothek um die Ecke gehen. Hinzu kommt, daß bei Invdeo der Ausdruck des DVD-Covers möglich ist. Habe ich bislang bei keinem anderen Anbieter gesehen.
Auch ist die Auswahl wesentlich größer als bei Anderen.
Aber die letzte Mail von denen gibt mir nun doch zu denken. Welche Möglichkeiten hat eine insolvente Firma, sich die Interessenten auszusuchen? Keine. Über das (restliche) Vermögen und die Zukunft der Firma entscheidet allein der Insolvenz-Verwalter, aber nicht Invdeo. Mir stinkt das wirklich nach Hinhalte-Taktik. Aber auf der anderen Seite wünsche ich mir, daß es doch wieder weiter geht.
Wie schätzt Ihr die Chancen ein?


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: Ralf  -   Datum: 31.03.2005 11:12:05

das ist wieder eine neue Hinhaltetaktik ... das Ganze kommt mir auch so bekannt vor (war ein "Faircom" - Geschädigter, falls das jemand was sagt).

Auf jeden Fall haben sie mit diesem Mail jetzt indirekt zugegeben, daß das mit den technischen Schwierigkeiten eine Lüge war ... weiter ist nichts mehr zu erwarten, also brauche ich mit meiner Rücklastschrift nicht mehr bis nächste Woche zu warten ...




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: KIN06  -   Datum: 31.03.2005 11:32:21

Nun habe
> ich mich nach alternativen Lieferanten
> umgesehen, aber keiner ist so preiswert wie
> Invdeo. Die anderen kosten mind. das 2,5
> fache. Und das, obwohl ich die Kaution von
> 200 Euro schon miteingerechnet habe. Da
> kann ich auch zur Viedeothek um die Ecke
> gehen.


Preisfrage: Warum ist Invdeo nun wohl insolvent??
Seltsam, seltsam!
Vielleicht ist dies ein segensreicher Erkenntnisprozess, dass man nunmal für eine Leistung auch eine adäquate Gegenleistung zu erbringen hat.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: zockerotti  -   Datum: 31.03.2005 11:34:02

Bei mir geht es auch um 200 €. Bin echt sauer.
Hab denen mal folgendes geschrieben, mal gespannt. Werde auf jeden Fall juristisch vorgehen wenn das nicht hinhaut

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich hoffe, daß es Ihnen gelingt einen Investor zu aquirieren und werde daher vorerst meinen Account nicht kündigen. Widerufe hiermit aber ausdrücklich die
erteilte Einzugsermächtigung von meinem Konto bis die Sache geklärt ist.

Sollte es Ihnen nicht gelingen das Unternehmen zu retten, erwarte ich mit der dann von mir erfolgenden Kündigung meines Accounts die Rückzahlung der zur
Verfügung gestellten KAUTION, die auch als solche straf- und zivilrechtlich zu behandeln ist.

Sollten Sie nach eventueller Kündigung nicht in der Lage sei die Kaution zurückzuzahlen, da sie widerrechtlich zweckentfremdet und in der "Konkursmasse" verschwunden ist, werde ich sowohl zivil- als auch strafrechtliche Schritte wegen Betruges insbesondere gegen die Geschäftsführung einleiten.

Mit freundlichen Grüßen

xy

Eins müsst ihr wissen, bei einer Insolvenz bekommen wir im Glücksfall maximal ne Quote von 5-15 % (bei mir wären das dann 10€-30€)und das auch erst nach mehreren Jahren. Also versprecht euch nicht zuviel davon. Das einzige was man machen kann um an das Privatvermögen der GF zu kommen ist die strafrechtliche Verfolgung, denn die haften privat für zweckentfremdete Kautionen, unabhängig der max. GmbH-Haftung.  Die Wahrscheinlichkeit, dass aber die GF dann einen privaten Konkurs anmelden halte ich für sehr hoch. Aber wenigstens werden die Herren dann vorbestraft und können in Zukunft nicht mehr sowas machen.

Also abwarten. Wir können nur hoffen dass das mit nem Privatinvestor klappt, ansonsten sieht es mit dem Geld zappedüster aus

Gruß

Thomas

> Sehr geehrter
> Herr      ,  
>  
>   wir wollen Sie heute - wie
> versprochen - über die neueste Entwicklung
> informieren.
>  
>  
>   Wir arbeiten in enger Abstimmung
> mit unserem vorläufigen Verwalter, Herrn
> Dr. Wischermann, sehr intensiv daran, einen
> Investor bzw. ein Unternehmen zu finden.
> Der Interessentenkreis umfasst derzeit mehr
> als 10 ernsthafte Kandidaten, mit denen wir
> Kontakt aufgenommen haben - von denen wir
> persönlich drei favorisieren und mit denen
> wir in ständigem, sehr engen Kontakt
> stehen. Die endgültige Entscheidung über
> einen Einstieg bei inVDeo wird in den
> nächsten Tagen fallen - und wir glauben,
> dass es zu einer positiven Entscheidung
> kommen wird.
>  
>  
>   Nichts desto trotz sind wir
> derzeit leider nicht in der Lage, DVDs zu
> versenden, solange diese Situation nicht
> geklärt ist. Bitte haben Sie dafür
> Verständnis, dass uns hier leider die Hände
> gebunden sind, solange die finale
> Entscheidung eines potentiellen Investors
> nicht gefallen ist. Die Zeit der
> Nichtbelieferung werden wir Ihnen
> selbstverständlich gutschreiben.
>  
>  
>   In der Hoffnung auf Ihr
> Verständnis verbleiben wir
>
> mit freundlichen Grüßen aus Konstanz
>
>
> inVDeo GmbH
> Geschäftsführung
>


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Invdeo - wie gehts weiter? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Invdeo - wie gehts weiter?
Autor: klingsor  -   Datum: 31.03.2005 11:45:08


>
>
> Preisfrage: Warum ist Invdeo nun wohl
> insolvent??
> Seltsam, seltsam!
> Vielleicht ist dies ein segensreicher
> Erkenntnisprozess, dass man nunmal für eine
> Leistung auch eine adäquate Gegenleistung
> zu erbringen hat.

Dass evt. doch noch ein Investor gefunden wird, ist ja schön für die Betroffenen, aber ich frage mich schon, wie der Laden eigentlich weiter machen will?
Der Ruf ist in den vergangenen Wochen ruiniert durch und durch. Und sollte der Laden und die DVD-Beiträge gerettet werden, würden die verbliebenen User doch wohl massenhaft abwandern, um sicherzustellen, dass ihr Geld nicht nochmal so in Gefahr ist. Das Geschäftsmodell DVD-Versand gegen Kaution ist nach diesem Theater ja wohl endgültig gestorben. Und preislich gibt es auch keinen Grund bei Invdeo zu bleiben. Es gibt genug Alternativen zu ähnlichen Konditionen - und ohne "DVD-Beitrag".

Also: Wir solls auf diesem Trümmerhaufen eigentlich - trotz Investor -  noch weitergehen bei Invdeo?


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: MH  -   Datum: 31.03.2005 11:58:30

> Ich verfolge Eure Beiträge hier in diesem
> Forum schon eine Zeit lang. Bin selbst seit
> April 2004 bei Invdeo. Bis Ende 2004
> klappte auch alles gut, dann verzögerten
> sich die Lieferungen immer mehr. Nun habe
> ich mich nach alternativen Lieferanten
> umgesehen, aber keiner ist so preiswert wie
> Invdeo. Die anderen kosten mind. das 2,5
> fache. Und das, obwohl ich die Kaution von
> 200 Euro schon miteingerechnet habe. Da
> kann ich auch zur Viedeothek um die Ecke
> gehen. Hinzu kommt, daß bei Invdeo der
> Ausdruck des DVD-Covers möglich ist. Habe
> ich bislang bei keinem anderen Anbieter
> gesehen.
> Auch ist die Auswahl wesentlich größer als
> bei Anderen.
> Aber die letzte Mail von denen gibt mir nun
> doch zu denken. Welche Möglichkeiten hat
> eine insolvente Firma, sich die
> Interessenten auszusuchen? Keine. Über das
> (restliche) Vermögen und die Zukunft der
> Firma entscheidet allein der
> Insolvenz-Verwalter, aber nicht Invdeo. Mir
> stinkt das wirklich nach Hinhalte-Taktik.
> Aber auf der anderen Seite wünsche ich mir,
> daß es doch wieder weiter geht.
> Wie schätzt Ihr die Chancen ein?


Das andere Onlinevideotheken mindestens das 2,5 fache kosten ist ja wohl ein bißchen überzogen !

Gruss Max


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Invdeo - wie gehts weiter? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Invdeo - wie gehts weiter?
Autor: scorsese  -   Datum: 31.03.2005 12:08:59

Das Geschäftsmodell DVD-Versand gegen
> Kaution ist nach diesem Theater ja wohl
> endgültig gestorben. Und preislich gibt es
> auch keinen Grund bei Invdeo zu bleiben. Es
> gibt genug Alternativen zu ähnlichen
> Konditionen - und ohne "DVD-Beitrag".
>
> Also: Wir solls auf diesem Trümmerhaufen
> eigentlich - trotz Investor
> -  noch weitergehen bei Invdeo?


Sollte es bei Invdeo nochmal weitergehen, dann, vermute ich, mit nem geänderten Angebotsmodell. Wird doch kein Neukunde mehr so blöd sein und nochmal einen ominösen hohen "DVD-Beitrag" überweisen, der bei ner Schieflage des Unternehmens in Gefahr ist. Bei den konkurrierenden Anbietern gibts sowas ja auch nicht.  


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: zockerotti  -   Datum: 31.03.2005 12:10:21

Kann euch nur raten eure restlichen Beiträge zurückzubuchen (das ist bei einer Einzugsermächtigung 6 Wochen möglich) so rettet ihr wenigesten etwas. (Immerhin habihc so anstatt 200 € Miese nur 165 € Miese gemacht)

Gruß
Thomas

> > Ich verfolge Eure Beiträge hier in
> diesem
> > Forum schon eine Zeit lang. Bin selbst
> seit
> > April 2004 bei Invdeo. Bis Ende 2004
> > klappte auch alles gut, dann
> verzögerten
> > sich die Lieferungen immer mehr. Nun
> habe
> > ich mich nach alternativen
> Lieferanten
> > umgesehen, aber keiner ist so
> preiswert wie
> > Invdeo. Die anderen kosten mind. das
> 2,5
> > fache. Und das, obwohl ich die Kaution
> von
> > 200 Euro schon miteingerechnet habe.
> Da
> > kann ich auch zur Viedeothek um die
> Ecke
> > gehen. Hinzu kommt, daß bei Invdeo
> der
> > Ausdruck des DVD-Covers möglich ist.
> Habe
> > ich bislang bei keinem anderen
> Anbieter
> > gesehen.
> > Auch ist die Auswahl wesentlich größer
> als
> > bei Anderen.
> > Aber die letzte Mail von denen gibt
> mir nun
> > doch zu denken. Welche Möglichkeiten
> hat
> > eine insolvente Firma, sich die
> > Interessenten auszusuchen? Keine. Über
> das
> > (restliche) Vermögen und die Zukunft
> der
> > Firma entscheidet allein der
> > Insolvenz-Verwalter, aber nicht
> Invdeo. Mir
> > stinkt das wirklich nach
> Hinhalte-Taktik.
> > Aber auf der anderen Seite wünsche ich
> mir,
> > daß es doch wieder weiter geht.
> > Wie schätzt Ihr die Chancen ein?
>
>
> Das andere Onlinevideotheken mindestens das
> 2,5 fache kosten ist ja wohl ein bißchen
> überzogen !
>
> Gruss Max


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: topas  -   Datum: 31.03.2005 12:11:00

> Preisfrage: Warum ist Invdeo nun wohl
> insolvent??
> Seltsam, seltsam!
> Vielleicht ist dies ein segensreicher
> Erkenntnisprozess, dass man nunmal für eine
> Leistung auch eine adäquate Gegenleistung
> zu erbringen hat.

Jein. Wenn wir mal das Angebot mit Netleih vergleichen:
Dort gibt es für ebenfalls 9,90EUR das Mini-Paket (4 DVDs im Monat, 2DVDs gleichzeitig, inkl. Versandkosten).
Im Gegenzug ist haben wir das Aktionsangebot für 9,95EUR mit beliebig oftem Umtausch bei Invdeo, ABER zzgl. Portokosten (die bei Netleih allein bei 6 EUR für das angebotene Paket liegen müssten) und zzgl. Kaution, welche eine Absicherung gegen verlustige DVDs darstellt (Netleih muss dafür auch ein paar Cent zur Seite legen).

Wenn wir für die Absicherung 50ct/Monat annehmen, kommen wir auf insgesamt rund 7,50EUR Fixkosten pro Nutzer und Monat beim Mini-Paket. Somit bleiben für Netleih 2,50EUR pro Monat, um Personal, Miete, DVDs... zu bezahlen. Ich denke mal, dass dies noch vergleichbar ist mit dem Invdeo-Preis (2,50EUR bei 2DVDs gleichzeitig würde 12,50EUR bei 10DVDs bedeuten). Die Einschränkung der Versandvorgänge ist IMHO nicht relevant, da der Kunde bei Invdeo selbst die Portokosten zahlen muss.

Also müsstest du Netleih etc. (ander Anbieter haben ähnliche Preismodelle) ebenso geschäftsschädigendes Preisdumping vorwerfen.

MfG

topas (der auch was gegen die "Geiz ist geil"-Mentalität hat, aber sich dennoch über günstige Angebote freut)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: KIN06  -   Datum: 31.03.2005 12:41:40

> Jein. Wenn wir mal das Angebot mit Netleih
> vergleichen:
> Dort gibt es für ebenfalls 9,90EUR das
> Mini-Paket (4 DVDs im Monat, 2DVDs
> gleichzeitig, inkl. Versandkosten).
> Im Gegenzug ist haben wir das
> Aktionsangebot für 9,95EUR mit beliebig
> oftem Umtausch bei Invdeo, ABER zzgl.
> Portokosten (die bei Netleih allein bei 6
> EUR für das angebotene Paket liegen
> müssten) und zzgl. Kaution, welche eine
> Absicherung gegen verlustige DVDs darstellt
> (Netleih muss dafür auch ein paar Cent zur
> Seite legen).
>
> Wenn wir für die Absicherung 50ct/Monat
> annehmen, kommen wir auf insgesamt rund
> 7,50EUR Fixkosten pro Nutzer und Monat beim
> Mini-Paket. Somit bleiben für Netleih
> 2,50EUR pro Monat, um Personal, Miete,
> DVDs... zu bezahlen. Ich denke mal, dass
> dies noch vergleichbar ist mit dem
> Invdeo-Preis (2,50EUR bei 2DVDs
> gleichzeitig würde 12,50EUR bei 10DVDs
> bedeuten). Die Einschränkung der
> Versandvorgänge ist IMHO nicht relevant, da
> der Kunde bei Invdeo selbst die Portokosten
> zahlen muss.
>
> Also müsstest du Netleih etc. (ander
> Anbieter haben ähnliche Preismodelle)
> ebenso geschäftsschädigendes Preisdumping
> vorwerfen.
>
> MfG
>
> topas (der auch was gegen die "Geiz ist
> geil"-Mentalität hat, aber sich dennoch
> über günstige Angebote freut)



Netleih hat aber entschieden höhere Preise als Invideo.
Dort nämlich zahlt man im MINI- und SMART-Modell jeweils 2,50 Euro und im POWER-Modell 2,43 Euro pro DVD.
Da lag(!) Invdeo preislich deutlich darunter (natürlich nur, wenn man den Kautions-Beitrag nicht mit einrechnet, was man ja eigentlich auch nicht dürfte).

Über günstige Preise freue ich mich selbstverständlich auch. Jedoch ist mir ein realistischer Preis für ein jeweiliges Produkt lieber, bei dem dann das jeweilige System (hier Online-Videothek) auch tatsächlich reibungslos funktioniert.

Preisdumping hat Invdeo vielleicht nicht betrieben, jedoch lag dort anscheinend keine realistische Einschätzung bezüglich der Kalkulation vor.

Deshalb meine ich, dass der Wunsch nach einer Online-Videothek, bei der alles bestens funktioniert und bei der man nur 1 Euro pro DVD zahlt, sicherlich verständlich, aber doch auch sehr unrealistisch ist.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: klingsor  -   Datum: 31.03.2005 12:56:44


>
> Preisdumping hat Invdeo vielleicht nicht
> betrieben, jedoch lag dort anscheinend
> keine realistische Einschätzung bezüglich
> der Kalkulation vor.

Wenn die Invdeo-Insolvenz etwas deutlich macht, dann wohl das, was sich ohnehin jeder an drei Fingern ausrechnen konnte: Die (alten) Invdeo-Tarife rechnen sich einfach vorn und hinten nicht für das Unternehmen. Wenns dort mal weitergeht, dann wohl nicht mehr zu den alten Billigtarifen. Sonst steht der Laden ja mittelfristig wieder vor dem Abgrund. Preise von deutlich unter 1 EUR pro DVD inklusive Porto sind nun mal nicht realistisch.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: topas  -   Datum: 31.03.2005 13:11:43

> Netleih hat aber entschieden höhere Preise
> als Invideo.
> Dort nämlich zahlt man im MINI- und
> SMART-Modell jeweils 2,50 Euro und im
> POWER-Modell 2,43 Euro pro DVD.
> Da lag(!) Invdeo preislich deutlich
> darunter (natürlich nur, wenn man den
> Kautions-Beitrag nicht mit einrechnet, was
> man ja eigentlich auch nicht dürfte).
>
Soweit lassen sich die Angebote nicht vergleichen. Das Prinzip bei Netleih ist, möglichst einen Pauschalbetrag zu verlangen, während INVdeo möglichst transparente Preisgestaltung wollte. So sind bei Netleih die Versandkosten in der Pauschale (ungünstig, wenn man mal weniger ausleihen möchte), während INVdeo diese nach dem Verursacherprinzip abrechnet.
Wenn wir das Classic-Abo von Netleih nehmen, und die Konditionen nachbilden, kostet das bei INVdeo 22EUR (nach den alten Konditionen), sprich 10EUR + 4*3EUR Versand.

Oder um einmal die Berechnung von vorhin aufzugreifen: Versandkosten etc. rausgerechnet kostet die DVD bei Netleih 1,20 - 1,60EUR. Das sind die Gebühren, die für Marketing, Miete, Personal etc. anfallen und (meiner Meinung nach) unlogisch auf DVDs aufgeteilt werden (abgesehen davon, dass der DVD-Preis bei größeren Paketen auch ansteigt). INVdeo sagt halt, jeder Kunde verursacht pro Monat 3EUR Personalkosten, 2EUR Miete+Marketing, 4EUR DVD-Anschaffungen. OK, der Preis ist recht knapp kalkuliert, aber eigentlich IMHO der wirtschaftlichere Ansatz.

MfG

topas


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: MickHH  -   Datum: 31.03.2005 13:12:37

Nochmal zu den DVD-Kosten:
Bei Invdeo habe ich im Monat ca. 20,- bezahlt, dafür 40 DVDs erhalten, zzgl. 12,- Euro Porto.
Das macht dann 0,80 Euro pro DVD. Bei netleih sind das ca. 2,50 Euro/DVD. Bei anderen Anbietern sieht ähnlich wie bei netleih aus.
Bei meiner Viedothek um die Ecke zahle ich 1,50 Euro/DVD (für 6 h ausleihen). Warum also zusenden lassen?
Was mir bei Invdeo aber besonders gefallen hat, waren die Informationen über die DVD, die Kritiken und nicht zuletzt die Möglichkeit, sich das Cover auszudrucken.
Kennt jemand einen Online-Versender mit ähnlichem Service?

Grüße aus Hamburg


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: Stefan  -   Datum: 31.03.2005 13:18:01

> umgesehen, aber keiner ist so preiswert wie
> Invdeo. Die anderen kosten mind. das 2,5
> fache. Und das, obwohl ich die Kaution von
> 200 Euro schon miteingerechnet habe.

Halte ich auch für überzogen. Bemühe doch mal unseren Vergleichsrechner für dein Sehverhalten:

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: Joshy  -   Datum: 31.03.2005 16:41:00

> > umgesehen, aber keiner ist so
> preiswert wie
> > Invdeo. Die anderen kosten mind. das
> 2,5
> > fache. Und das, obwohl ich die Kaution
> von
> > 200 Euro schon miteingerechnet habe.
>
> Halte ich auch für überzogen. Bemühe doch
> mal unseren Vergleichsrechner für dein
> Sehverhalten:

Hier werden aktuelle Preismoddelle mit dem alten Preismodell von inVDeo verglichen, das es allerdings seit Sommer 2004 nicht mehr gibt. Nur Altkunden blieb es überlassen ob sie die alten Vertragsbedingungen behalten (hat natürlich jeder gemacht:)
Bei diesem Vergleich ist das Preisverhältnis noch Größer als 2,5:
habe für durchschnittlich 4 Lieferungen à 10 DVD's pro Monat incl. Beitrag (10,-) 22,- Euro bezahlt. Macht 22/40 =  55ct/DVD
Bei netleih z.B. bekomme ich maximal 14 DVD's im Monat für 33,90 Euro. Macht 33,90/14 = 2,42/DVD.
SOOO! Das macht bei mir sogar ein Verhältnis von 1:4
Und selbst beim aktuellen Preismodell "Power" von inVDeo ergibt sich ein Verhältnis von fast 1:2.
Und wie schon mehrfach erwähnt werden diese schweinebilligen Preise der Grund für den Untergang inVDeo gewesen sein...

Ich möchte also keine Sprüche mehr hören, daß 1:2,5 übertrieben wäre.

Also sucht nicht nach vergleichbar günstigen Anbietern - die gibt es nicht oder werden sich nicht lange halten können.

Ehrlich gesagt mache ich es wieder wie früher mit der Ausleiherei: in der Videothek am Samstag vormittag ausleihen und bis 23:00 wieder zurückbringen: 1,40 Euro/DVD. Da kann man eigentlich auch nicht meckern; nur die Fahrerei und daß evtl der gewünschte Film nicht da ist nervt aweng.




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: underworld  -   Datum: 31.03.2005 16:46:55


>
> Hier werden aktuelle Preismoddelle mit dem
> alten Preismodell von inVDeo verglichen,
> das es allerdings seit Sommer 2004 nicht
> mehr gibt. Nur Altkunden blieb es
> überlassen ob sie die alten
> Vertragsbedingungen behalten (hat natürlich
> jeder gemacht:)


Völlig korrekt, aber sollte es bei Invdeo doch mal wieder weitergehen, dann denk ich mal endgültig nicht mehr zu den günstigen alten Konditionen. Altkunden, fürchte ich, werden auf die neuen Tarife umgestellt oder können gehen. Es dürften dieser sicher nicht rentablen alten Lockvogel-Preismodelle gewesen sein, die Invdeo jetzt in den Abgrund gerissen haben. Hab auch selber lange von den unschlagbaren Konditionen profitiert :-((


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Letzte von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Letzte von Invdeo per Mail
Autor: Amen  -   Datum: 31.03.2005 17:10:52

Und InDVeo hat die Gerichtsverhandlung (Stichwort FSK18) verloren. Die Prozesskosten waren sehr hoch!

Danach hat InVDeo ein neues Modell eingeführt. Das hat Kunden gekostet.
Die FSK 18 verstaubten im Lager...





Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: Stefan  -   Datum: 31.03.2005 17:10:56

> Also sucht nicht nach vergleichbar
> günstigen Anbietern - die gibt es nicht
> oder werden sich nicht lange halten können.

Stimmt, weil das alte inVDeo-Modell eben nicht rentabel war. Ich glaube sogar, dass die aktuellen Modelle sich auf Dauer ab einer gewissen Kundenzahl gerechnet hätten. Und wahrscheinlich war das der große Fehler von inVDeo: Die Altkunden nicht umzustellen, sondern in einem Zahlungsmodell zu lassen, das sich nicht gerechnet hat. Amango hat bei der Umstellung wahrscheinlich viele Kunden verloren, hatte aber zumindest danach alle Kunden in einem sauber kalkulierten Modell.

Also gebe ich dir vollkommen recht: Ein vergleichbar günstiges Modell wie das alte inVDeo-Modell wird es nicht mehr geben. Von daher kann ich nur gebetsmühlenartig wiederholen, dass es sich eben jeder selbst ausrechnen muss, ob ihm die Bequemlichkeit eines Online-DVD-Verleih die aktuellen Preise wert sind oder ob er lieber wieder den Weg in die Videothek auf sich nimmt. Für mich war der größte Pluspunkt eines Online-DVD-Verleih sowieso nie der Preis, sondern immer die Bequemlichkeit.

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: scorsese  -   Datum: 31.03.2005 17:29:23


> Und wahrscheinlich war das der große Fehler
> von inVDeo: Die Altkunden nicht
> umzustellen, sondern in einem
> Zahlungsmodell zu lassen, das sich nicht
> gerechnet hat. Amango hat bei der
> Umstellung wahrscheinlich viele Kunden
> verloren, hatte aber zumindest danach alle
> Kunden in einem sauber kalkulierten
> Modell.

Ich glaube dass trifft den Kern des Problems. Ich habe nie verstanden, warum Invdeo nicht nen klaren Schnitt gemacht und mit den vermutlich himmelschreiend unrentablen Alttarifen Schluss gemacht hat. Hatte selbst bis zum bitteren Ende den unglaublichen web.de-Sondertarif 7,99 / max 40 DVDs pro Monat. War kein Wunder, dass denen der eigene Laden jetzt um die Ohren fliegt.

Da hats schlicht an Management- und Pricing-Know-how gefehlt. Erinnert alles verdammt an die vielen New Economy-Pleiten von selbst ernannten Jung-Unternehmern.  


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: mimmi  -   Datum: 31.03.2005 18:09:41

>
> > Und wahrscheinlich war das der große Fehler von inVDeo:
> > Die Altkunden nicht umzustellen, sondern in einem Zahlungsmodell
> > zu lassen, das sich nicht gerechnet hat. Amango hat bei der
> > Umstellung wahrscheinlich viele Kunden verloren, hatte aber
> > zumindest danach alle Kunden in einem sauber kalkulierten Modell.



> Ich glaube dass trifft den Kern des  Problems.
> Ich habe nie verstanden, warum Invdeo nicht nen klaren Schnitt gemacht und mit
> den vermutlich himmelschreiend unrentablen Alttarifen Schluss gemacht hat.
> Hatte selbst bis zum bitteren Ende den  unglaublichen
> web.de-Sondertarif 7,99 / max 40 DVDs pro Monat.
> War kein Wunder, dass denen der eigene Laden jetzt um die Ohren fliegt.

Ich habe mich auch im September gefragt, warum sie nicht die Verträge geändert haben. Aber sie hatten vielleicht Angst, dass zuviele Leute kündigen (wäre auch sicher passiert). Dann hätten Sie ganz viel Kaution zurückbezahlen müssen - welche mööglicherweise auch schon zu diesem Zeitpunkt nicht mehr da war.



> Da hats schlicht an Management- und  Pricing-Know-how gefehlt.
> Erinnert alles verdammt an die vielen New Economy-Pleiten
> von selbst ernannten Jung-Unternehmern.  


Ja, da hast Du wohl Recht. Alleine von der Materie "DVD-Verleih" Ahnung zu haben bringt nichts. Gut ist es, wenn ein Geschäftsführer das Finanzwirtschaftliche macht und der andere sich mit dem Produkt auskennt. Aber dazu kann ich nichts sagen. Ich habe nur gehört, daß die Geschäftsführer sich auf jedenfall im Markt auskennen.

Die Firma ist sehr schnell gewachsen. Da war vielleicht nicht immer Zeit nachzudenken, was passiert, wenn die Steigerungsrate der Kunden abbricht, oder wenn jemand aussteigt.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: MickHH  -   Datum: 31.03.2005 18:29:48

Aber nochmal zu meiner Frage, da hier ja viele sind, die sich auch mit anderen Anbietern auskennen:

> Was mir bei Invdeo aber besonders gefallen
> hat, waren die Informationen über die DVD,
> die Kritiken und nicht zuletzt die
> Möglichkeit, sich das Cover auszudrucken.
> Kennt jemand einen Online-Versender mit
> gleichem Service?



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: Guterko  -   Datum: 31.03.2005 19:52:30

> Sehr geehrter
> Herr      ,  
>  
>   wir wollen Sie heute - wie
> versprochen - über die neueste Entwicklung
> informieren.
>  
>  
>   Wir arbeiten in enger Abstimmung
> mit unserem vorläufigen Verwalter, Herrn
> Dr. Wischermann, sehr intensiv daran, einen
> Investor bzw. ein Unternehmen zu finden.
> Der Interessentenkreis umfasst derzeit mehr
> als 10 ernsthafte Kandidaten, mit denen wir
> Kontakt aufgenommen haben - von denen wir
> persönlich drei favorisieren und mit denen
> wir in ständigem, sehr engen Kontakt
> stehen. Die endgültige Entscheidung über
> einen Einstieg bei inVDeo wird in den
> nächsten Tagen fallen - und wir glauben,
> dass es zu einer positiven Entscheidung
> kommen wird.
>  
>  
>   Nichts desto trotz sind wir
> derzeit leider nicht in der Lage, DVDs zu
> versenden, solange diese Situation nicht
> geklärt ist. Bitte haben Sie dafür
> Verständnis, dass uns hier leider die Hände
> gebunden sind, solange die finale
> Entscheidung eines potentiellen Investors
> nicht gefallen ist. Die Zeit der
> Nichtbelieferung werden wir Ihnen
> selbstverständlich gutschreiben.
>  
>  
>   In der Hoffnung auf Ihr
> Verständnis verbleiben wir
>
> mit freundlichen Grüßen aus Konstanz
>
>
> inVDeo GmbH
> Geschäftsführung

Also ich glaube, wer für diesn Verein auch nur noch einen Funken Verständnis aufbringen kann, dem ist nicht mehr zu helfen.
Tarnen - Täuschen - Betrügen - INVDEO
So kann man die letzen Monate beschreiben
Es wäre schon ne Riesensauerei, wenn die beiden Geschäftsführer mit weißer Weste aus dieser Skandalinsolvenz herauskommen.
Hier sind Kunden ohne mit der Wimper zu zocken um eine Riesensumme betrogen worden.
Ich hoffe, es gibt in unserer korrupten Schlipsträgerrepublik noch etwas wie Gerechtigkeit...
Strafanzeige stellen! Jetzt!
Tschau
Guti



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Das Neuste von Invdeo per Mail - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Das Neuste von Invdeo per Mail
Autor: schwarzerPeter  -   Datum: 01.04.2005 18:45:58

"Die Zeit der
> Nichtbelieferung werden wir Ihnen
> selbstverständlich gutschreiben."

Hallo,

ich habe diese Woche meine Lastschrift zurückgegeben, da ich ja keine Lieferung mehr erhalten habe. 15,-Euro waren das für die letzte Bezahlperiode.

Als Antwort erhielt ich folgendes Schreiben:

inVDeo hat den Einzug von € 14,99 von Ihrem Konto veranlasst. Ihre Bank hat die Lastschrift nicht eingelöst. Leider sind uns dabei Kosten in Höhe von € 6,00 entstanden, die wir Ihnen in Rechnung stellen müssen.

Bitte überweisen Sie nun selber den Betrag von € 20,99 auf folgendes Konto von inVDeo:


Konto-Nummer 0 449 009 15
BLZ 690 700 24
Verwendungszweck 572288845
Bank Deutschen Bank Konstanz

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Ihren Account vorübergehend deaktivieren müssen, falls wir bis zum 22.02.2005 keinen Geldeingang feststellen können.

Ich denke, Ihr könnt Euch nun einen Reim auf die warmen Worte machen, die wahrscheinlich jeder von uns erhalten hat. Sie versuchen nur, soviel Geld wie möglich zu behalten. Ich kann Euch nur raten, Eure Lastschriften ebenfalls zurückzugeben. Dies ist 6 Wochen nach Abbuchung möglich. Dafür haftet die Hausbank = Deutsche Bank Konstanz . Falls Die Insolvenz noch umgebogen werden sollte, woran ich nicht glaube, können sie gerne die 6 Euro von meiner Kaution abziehen.

freundliche Grüße v. schwarzen Peter