Thema: Mal ein dickes Lob an Ovideo
Autor: VisionMaster  -   Datum: 20.05.2005 18:52:46

Ich habe das Abo mit 25 DVDs, wo ich 5 Lieferungen a 5 DVDs erhalte (garantiert).

Jetzt im Monat Mai habe ich diesem Versandmodell etwas zweifelhaft gegenübergestanden, da der Monat Mai einige Feiertage beinhaltet und die Zeit für die Tauschvorgänge recht knapp bemessen ist.

Trotzalledem funktioniert der Versand unerwartet gut.

So waren meine bisherigen Tauschvorgänge in diesem Monat:


1.Lieferung erhalten: 03.05.
1.Lieferung zurückgeschickt: 05.05. (beinhaltete Christi Himmelfahrt)

2.Lieferung erhalten: 07.05.
2.Lieferung zurückgeschickt: 09.05. (beinhaltete Wochenende)

3.Lieferung erhalten: 12.05.
3.Lieferung zurückgeschickt: 16.05. (beinhaltete Pfingstwochenende)

4.Lieferung erhalten: 18.05.


Hierbei wurden die DVDs zwischen der 1. und 2.Lieferung und zwischen der 3. und 4. Lieferung am Eingangstag bei Ovideo auch gleich wieder versendet. Ich bin jetzt im 3. Monat dabei und sehr zufrieden.

Hätte nicht erwartet, dass ich mir jetzt richtig Zeit lassen kann mit dem Schauen, da der Monat ja noch knappe 2 Wochen hat und ich nur noch auf eine Lieferung in diesem Monat bekomme.

Wo es leider etwas hapert, ist die Aktualität der Filme. Aber da scheinen ja nun alle Versender gewissermassen Probleme mit zu haben (Amango soll da wohl eine Ausnahme bilden, wie ich diversen Postings hier entnehmen kann). Aber ich kann auch durchaus damit leben, wenn der Film 2 Monate nach Erscheinen kommt.

Also warum immer klagen? Man muss auch mal Positives zu würdigen wissen.

Wie sind eure Erfahrungen bei Ovideo, speziell diesen Monat?



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo
Autor: natamey  -   Datum: 20.05.2005 19:44:11

Ich habe denen kürzlich auch eine sehr positive Bewertung gegeben, es läuft wirklich rund, man kann es nicht anders sagen. Manch Negatives wird meiner Meinung nach auch unnötig aufgebauscht, es wird halt alles nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird und der eine oder andere muss erstmal Dampf ablassen, man sollte dabei aber immer fair bleiben, ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.

Gruss natamey


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo
Autor: funzzl  -   Datum: 23.05.2005 08:44:31

da kann ich leider nicht zustimmen. bei mir läuft es alles andere als rund.
ich bin schon seit november letzten jahres bei ovideo und hatte die ganze zeit das 3er packet (also 3 lieferungen á 5 dvds). das hat auch alles relativ gut funktioniert. für diesen monat wollte ich mal ein paar mehr filme und bin daher auf den 5er tarif gewechselt.
mein abo läuft seit dem 3.5. und ich habe bis jetzt 2 lieferungen bekommen, obwohl ich die filme spätestens nach einem tag zurückgeschickt habe. ich habe auch schon 2 email an den support geschrieben, aber die meinten nur das sie mein abo verlängern wenn ich bis 3.6. nicht alle 5 lieferungen erhalten habe. war wohl nix mit mehr filme fuer den monat.

was auch noch negativ dazu kommt ist meine wunschliste. ich habe 14 filme auf höchster priorität und bekomme von diesen filmen einfach keine. für das 5er paket braucht man 50 filme auf der wunschliste und ich muss immer schauen das ich irgendwelche filme als lückenfüller finde und die bekomme ich dann auch immer geschickt. finde ich nicht gut.

hoffe das wird sich bald ändern, denn solangsam reicht es mir.

gruss,
funzzl

> Ich habe denen kürzlich auch eine sehr
> positive Bewertung gegeben, es läuft
> wirklich rund, man kann es nicht anders
> sagen. Manch Negatives wird meiner Meinung
> nach auch unnötig aufgebauscht, es wird
> halt alles nicht so heiss gegessen wie es
> gekocht wird und der eine oder andere muss
> erstmal Dampf ablassen, man sollte dabei
> aber immer fair bleiben, ich habe bis jetzt
> nur gute Erfahrungen gemacht.
>
> Gruss natamey


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo
Autor: Mortis  -   Datum: 23.05.2005 11:21:54

> da kann ich leider nicht zustimmen. bei mir
> läuft es alles andere als rund.
> ich bin schon seit november letzten jahres
> bei ovideo und hatte die ganze zeit das 3er
> packet (also 3 lieferungen á 5 dvds). das
> hat auch alles relativ gut funktioniert.
> für diesen monat wollte ich mal ein paar
> mehr filme und bin daher auf den 5er tarif
> gewechselt.
> mein abo läuft seit dem 3.5. und ich habe
> bis jetzt 2 lieferungen bekommen, obwohl
> ich die filme spätestens nach einem tag
> zurückgeschickt habe. ich habe auch schon 2
> email an den support geschrieben, aber die
> meinten nur das sie mein abo verlängern
> wenn ich bis 3.6. nicht alle 5 lieferungen
> erhalten habe. war wohl nix mit mehr filme
> fuer den monat.
>
> was auch noch negativ dazu kommt ist meine
> wunschliste. ich habe 14 filme auf höchster
> priorität und bekomme von diesen filmen
> einfach keine. für das 5er paket braucht
> man 50 filme auf der wunschliste und ich
> muss immer schauen das ich irgendwelche
> filme als lückenfüller finde und die
> bekomme ich dann auch immer geschickt.
> finde ich nicht gut.
>
> hoffe das wird sich bald ändern, denn
> solangsam reicht es mir.
>
> gruss,
> funzzl
>

Ich war jetzt 2 Monate bei Ovideo, mit dem 3 mal 5 DVD pro Monat Abo.
Hin- und Rücksendung waren optimal, Postlaufzeiten auf Hin- und Rückweg einen Tag,  am Tag nach der Einbuchung, teilweise am selben Tag, gingen neue Filme raus.

Das Zuordnungssystem für neue Filme war allerdings etwas seltsam.  Kamen bei den ersten Lieferungen noch 2 Filme aus der ersten Prioritätsstufe mit, waren es danach 1 mal erste Prioritätsstufe, 1 mal zweite, 1 mal dritte usw. Zuletzt ausschließlich Filme die in die geringste Stufe eingeordnet waren.

Meine Liste umfaßte ca. 100 Filme.

Ein wenig erinnerte mich die Zuordnung an Invdeo, dort war ich 1,5 Jahre.

Filme die man zuletzt in die Liste gesetzt hatte wurden beim nächsten mal versandt, egal wo diese eingeordnet waren (meist eher mit niedrigen Prioritäten).

Teilweise hatte ich mal den Versuch unternommen Filme aus meiner Liste zu löschen und nach ein paar Tagen wieder rein zu setzen.

Manchmal half dies diese Filme zu bekommen.

Es war aber auch so das ich einige Filme bei Vertragsbegin im November 2003 unter die ersten 10 setzte, die ich bis März 2005 nie bekam.

Gruss

Mortis


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo
Autor: Weego  -   Datum: 23.05.2005 18:48:42

Meine Erfahrungen erinnern mich ein wenig an inVDeo:

Zu Anfang schöne Liste angelegt (bzw. von inVDeo mitgenommen ;o) ), recht zügig Filme oberer Priorität bekommen, aber nach 4 bis 5 Lieferungen war es dann trotz umfangreicher Aktualisierung der Wunschliste vorbei mit "schnell und gut".

Seid fast einer Woche hat sich nichts mehr getan. Manchmal denke ich, die Unternehmen umgarnen Neukunden mit schnellen Zustellungen, um sie von sich zu überzeugen. Später dann, wenn man eh schon Kunde ist und keine große Lust hat, wegen ein paar Tagen Wartezeit hier und da sofort wieder zu kündigen, scheint der Faktor "Zeit" keine sehr große Relevanz mehr zu haben.

Falls dies jetzt allzu negativ klingt sei allen gesagt:
Ich bin mit Ovideo insgesamt zufrieden. Die große Auswahl und der unschlagbare Preis sind Gründe, warum ich auch in Zukunft Ovideo treu bleiben werde.

Merci. Weego.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo
Autor: eljotto7  -   Datum: 23.05.2005 22:57:12

> Welche Erfahrungen gibt es bei den Stammmietern mit dem Abhandenkommen von DVDs und dem Versandrisiko bei OVIDEO? Gab es da schon mal Ärger? Ich habe wenig Neigung für abgenudelte Gebraucht- DVDs 20 Euro Entschädigung zu zahlen.
Nach deren AGB haftet der Kunde voll für das Abhandenkommen der Videos auf dem Rückweg, es sei denn eine monatliche Transportversicherung zu 5 Euro ist abgeschlossen. Das erscheint mir auch nicht sehr kundenfreundlich zu sein!

Gruß eljotto




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo
Autor: Weego  -   Datum: 23.05.2005 23:43:20

Das erscheint mir auch nicht
> sehr kundenfreundlich zu sein!
>
> Gruß eljotto

Ich finde das absolut okay! Man hat bei Ovideo erkannt dass die Kunden enorm aufs Geld schauen, logisch, ich auch. 20,- Euro für 15 DVD's ist ein Wahnsinnspreis, wenn man dann halt das Verlustrisiko beim Rückversand tragen will.

Falls nicht, na, dann ist die optionale Versicherung doch ideal! 5 Euro extra für 100 Euro Verlustwert finde ich angemessen, die müssen ihre Versicherung schließlich auch bezahlen.

Selbst bei 25,- Euro Monatspauschale kostet eine DVD 1,67 Euro...

Ich lasse das mal so im Raum stehen.

Merci. Weego.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Mal ein dickes Lob an Ovideo
Autor: c7213525  -   Datum: 23.05.2005 23:45:11

Ich leihe bei Ovideo seit September DVDs aus.
Von den 31 Sendungen (62 wenn man jeden Postweg zählt) ist noch keine verloren gegangen. Aber wieviele Sendungen im Schnitt verloren gehen kann Dir sicher der Support von Ovideo sagen. Schon mal gefragt?

> > Welche Erfahrungen gibt es bei den
> Stammmietern mit dem Abhandenkommen von
> DVDs und dem Versandrisiko bei OVIDEO? Gab
> es da schon mal Ärger? Ich habe wenig
> Neigung für abgenudelte Gebraucht- DVDs 20
> Euro Entschädigung zu zahlen.
> Nach deren AGB haftet der Kunde voll für
> das Abhandenkommen der Videos auf dem
> Rückweg, es sei denn eine monatliche
> Transportversicherung zu 5 Euro ist
> abgeschlossen. Das erscheint mir auch nicht
> sehr kundenfreundlich zu sein!
>
> Gruß eljotto
>
>