Thema: Film-Downloads auch in den USA noch kein Thema
Autor: Stefan  -   Datum: 08.07.2005 12:12:49

Das legale Downloaden von Filmen wird den Versand von DVDs durch Onlinevideotheken in der nächsten Zeit wohl nicht ersetzen können. Wie aus einem Marktbericht der Yankee Group hervorgeht, interessieren sich selbst in den USA, die für solche Techniken in der Regel Vorreiterrolle einnehmen, nur 21% der Internetuser für den Download von Filmen. Davon sind nur 7% an dieser Technologie "sehr interessiert", der Rest "ein wenig".


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Film-Downloads auch in den USA noch kein Thema - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Film-Downloads auch in den USA noch kein Thema
Autor: Galahad  -   Datum: 08.07.2005 14:59:35

> Das legale Downloaden von Filmen wird den
> Versand von DVDs durch Onlinevideotheken in
> der nächsten Zeit wohl nicht ersetzen
> können. Wie aus einem Marktbericht der
> Yankee Group hervorgeht, interessieren sich
> selbst in den USA, die für solche Techniken
> in der Regel Vorreiterrolle einnehmen, nur
> 21% der Internetuser für den Download von
> Filmen. Davon sind nur 7% an dieser
> Technologie "sehr interessiert", der Rest
> "ein wenig".

Also zum Downloaden von Filmen braucht es mindestens eine Downloadgeschwindigkeit  von 6-7 Megabit.
Dann auch noch nen Kabel zum Fernseher legen...nee nee...nix für mich...
Irgendwann wird das sicher jeder haben...aber wahrscheinlich nicht in den nächsten 5-10 Jahren.
Lieber sollte man HDTV Geräte billiger machen...und HDTV hier in Deutschland einführen!
Tschau
SIR GALAHAD - KNIGHT OF DVD