Thema: Absichtlich DVDs zerkratzt?
Autor: schaly  -   Datum: 27.07.2005 12:31:43

Nur mal so ne frage

Kann es eigentlich sein das z.B. Dividi seine neuen DVDs erstmal alle mit einem 100ter Schleifpapier bearbeitet bevor die rausgehen damit niemand auf die Idee kommt „hmm neue DVD 3-2-1 meins leider verloren gegangen“ das ist mir schon zu beginn aufgefallen das die Scheiben ziemlich gebraucht aussehen ich habe inzwischen bestimmt schon 80 Filme bei denen ausgeliehen und da war noch nie eine neue dabei die sehen fast alle gleich gebraucht aus das soll jetzt keine negativ schlagzeile sein bin mit dem Service voll zufrieden und bis auf eine haben bis jetzt alle gefunzt ist ja an sich auch eine clevere Idee fände es aber trotzdem krass wenn es so wäre
Hallo gibt es da draußen vielleicht jemanden der ne neue DVD von DIVIDI bekommen hat?



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt?
Autor: mages  -   Datum: 27.07.2005 15:08:30

> Nur mal so ne frage
>
> Kann es eigentlich sein das z.B. Dividi
> seine neuen DVDs erstmal alle mit einem
> 100ter Schleifpapier bearbeitet bevor die
> rausgehen damit niemand auf die Idee kommt
> „hmm neue DVD 3-2-1 meins leider verloren
> gegangen“

nur mal so 'ne antwort ;-)

halte ich für extrem unwahrscheinlich.
1. erhöhter aufwand > weniger gewinn
2. dvds früher defekt > weniger gewinn
3. schlechteres image > weniger gewinn

als unternehmer würde ich das risiko, dass die nagelneue dvd bei einem kunden "verloren" geht geringer einstufen als die oben genannten faktoren.

meine meinung


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt?
Autor: Jerry27  -   Datum: 27.07.2005 18:27:31

> > Nur mal so ne frage
> >
> > Kann es eigentlich sein das z.B.
> Dividi
> > seine neuen DVDs erstmal alle mit
> einem
> > 100ter Schleifpapier bearbeitet bevor
> die
> > rausgehen damit niemand auf die Idee
> kommt
> > „hmm neue DVD 3-2-1 meins leider
> verloren
> > gegangen“
>
Nee, kann ich nicht bestätigen. 7 Zwerge und Hitch hatte ich am Erscheinungstag im Briefkasten. Und beide DVD´s waren einwandfrei.
Aber ich vermute, dass die Plastikhüllen nicht das Optimale sind. Habe heute Miss Undercover2 bekommen und die sieht nach wenigen Wochen doch schon sehr gebraucht aus.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt?
Autor: berni  -   Datum: 27.07.2005 18:40:10

Hallo,

habe jetzt die 3.Staffel von 24H von Amango bekommen und obwohl die Scheiben auch noch sehr neu sind, auch da sind schon deutliche Gebrauchspuren zu erkennen.
Es liegt leider daran, dass Viele mit geliehenen Sachen weniger sorgfältig umgehen als mit eigenen.
Gruß Berni


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt?
Autor: mischa.elbert  -   Datum: 27.07.2005 19:22:39

die ovideo dvds sehen auch meistens aus wie mit der flex bearbeitet.

ich glaube aber jetzt kaum, dass die verleiher das selbst machen.

es gibt eben leute, die keinerlei respekt vor fremdem eigentum haben.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE!
Autor: Galahad  -   Datum: 27.07.2005 21:57:02

>> Hallo gibt es da draußen vielleicht
> jemanden der ne neue DVD von DIVIDI
> bekommen hat?
>
Nein, leider nicht. Tatsächlich sehen die meisten DVDs aus wie mit Schmirgelpapier bearbeitet. Was DIVIDI hier Kunden zumutet ist die Höhe! Angeblich soll es DIVDI doch gutgehen. Die DVDs, die an Kunden verschickt werden, sprechen eine andere Sprache.
Für mich ist das ein Gründungsgrund. Von 10 DVDs, die ich in letzter Zeit erhalten habe, waren 7 voller Fehler. Ersatz wird von DIVIDI nicht geleistet, obwohl ich mich bereits mehrfach beschwert habe!
Ich bin nur froh, dass ich ein 2 Monatsabo habe, für das ich nur einen Monat Gebühr zahlen muß.
So macht sich DIVIDI keine Freunde. Kombiniert mit den häufigen langen Laufzeiten bei Warenversand, ist DIVDI wirklich ganz und gar nicht mehr empfehlenswert!
Qualitätsnote: ne glatte Mangelhaft!

Tschau
SIR GALAHAD - KNIGHT OF DVD



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE!
Autor: mischa.elbert  -   Datum: 27.07.2005 22:06:21

> >> Hallo gibt es da draußen
> vielleicht
> > jemanden der ne neue DVD von DIVIDI
> > bekommen hat?
> >
> Nein, leider nicht. Tatsächlich sehen die
> meisten DVDs aus wie mit Schmirgelpapier
> bearbeitet. Was DIVIDI hier Kunden zumutet
> ist die Höhe! Angeblich soll es DIVDI doch
> gutgehen.

dabei wäre die lösung so einfach. es gibt wirklich funktionierende disc-poliergeräte. die kosten zwar ein paar hundert euro, haben aber unserer lokalen videothek schon einiges an kosten für neue dvds eingespart.

aber scheinbar geht es keinem anbieter wirklich so gut, dass er geld in ein poliergerät und poliermittel stecken kann oder will...


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE!
Autor: *Marc*  -   Datum: 28.07.2005 08:44:58

> dabei wäre die lösung so einfach. es gibt
> wirklich funktionierende disc-poliergeräte.
> die kosten zwar ein paar hundert euro,
> haben aber unserer lokalen videothek schon
> einiges an kosten für neue dvds
> eingespart.
>
> aber scheinbar geht es keinem anbieter
> wirklich so gut, dass er geld in ein
> poliergerät und poliermittel stecken kann
> oder will...

Hi,

mit einem solchen Disc-Poliergerät ist es doch aber nicht getan.
Man muss für so einen Sache doch nicht nur die reinen Sachkosten berücksichtigen.
So ein Gerät kann siche sicher jeder Verleiher locker leisten, doch wer soll dann die DVDs ständig prüfen und dann evtl. hunderte von Scheiben ständig aufpolieren. Der Arbeitsaufwand wäre enorm hoch, was einen wesentlich höheren Kostenaufwand hervorbringt, als der reine Anschaffungswert einer solchen Maschine.

Ich denke schon, dass sich bei den Anbietern einige Leute über Kosten/Nutzen Gedanken machen, die rein wirtschaftlich auch etwas davon verstehen.

Und dass ein Verleiher sein Eigentum absichtlich beschädigt, naja, das ist ja wohl mehr als albern.

Gruß


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE!
Autor: mischa.elbert  -   Datum: 28.07.2005 08:55:36

> Hi,
>
> mit einem solchen Disc-Poliergerät ist es
> doch aber nicht getan.
> Man muss für so einen Sache doch nicht nur
> die reinen Sachkosten berücksichtigen.
> So ein Gerät kann siche sicher jeder
> Verleiher locker leisten, doch wer soll
> dann die DVDs ständig prüfen und dann evtl.
> hunderte von Scheiben ständig aufpolieren.
> Der Arbeitsaufwand wäre enorm hoch, was
> einen wesentlich höheren Kostenaufwand
> hervorbringt, als der reine
> Anschaffungswert einer solchen Maschine.

wieso? was wäre daran so aufwendig einfach die reklamierten dvds aufpoliern zu lassen? oder die dvds in einem bestimmten zyklus zu polieren? da mittlerweile jede videothek per PC verwaltet wird, müsste sich so etwas auch programmtechnisch realisieren lassen.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE!
Autor: *Marc*  -   Datum: 28.07.2005 09:01:49

> wieso? was wäre daran so aufwendig einfach
> die reklamierten dvds aufpoliern zu lassen?
> oder die dvds in einem bestimmten zyklus zu
> polieren? da mittlerweile jede videothek
> per PC verwaltet wird, müsste sich so etwas
> auch programmtechnisch realisieren lassen.

Und wer glaubst Du, sortiert die zum polieren fälligen DVDs anhand einer erstellten Liste dann aus, und noch besser, wer steckt die alle in die tollen Geräte, sieht sie sich anschliessend an, testet sie am besten noch einmal, und sortiert diese wieder ein?

Bei einem Gerät für ein par 100 Euro vom Elektronik Versand, muss dass dann schon alles händisch passieren.
Für eine Automatisierung, sofern dies überhaupt möglich ist, wären schon wieder viel "professionellere" Maschinen nötig, die dann auch ungleich mehr kosten.

Leute, denkt doch mal ein wenig mehr nach!


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE!
Autor: mischa.elbert  -   Datum: 28.07.2005 09:12:40

> > wieso? was wäre daran so aufwendig
> einfach
> > die reklamierten dvds aufpoliern zu
> lassen?
> > oder die dvds in einem bestimmten
> zyklus zu
> > polieren? da mittlerweile jede
> videothek
> > per PC verwaltet wird, müsste sich so
> etwas
> > auch programmtechnisch realisieren
> lassen.
>
> Und wer glaubst Du, sortiert die zum
> polieren fälligen DVDs anhand einer
> erstellten Liste dann aus, und noch besser,
> wer steckt die alle in die tollen Geräte,
> sieht sie sich anschliessend an, testet sie
> am besten noch einmal, und sortiert diese
> wieder ein?
>
> Bei einem Gerät für ein par 100 Euro vom
> Elektronik Versand, muss dass dann schon
> alles händisch passieren.
> Für eine Automatisierung, sofern dies
> überhaupt möglich ist, wären schon wieder
> viel "professionellere" Maschinen nötig,
> die dann auch ungleich mehr kosten.
>
> Leute, denkt doch mal ein wenig mehr nach!

eben, wie du schon sagtes, händisch. die dvds werden mit sicherheit auch von hand zurückgebucht. da wäre es ja kein problem im progamm beim zurückbuchen einen kleinen hinweis anzeigen zu lassen. und dann wird nach dem schema: die guten ins töpfchen, die schlechten ins kröpfchen sortiert.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DIVDI - NEIN DANKE!
Autor: mischa.elbert  -   Datum: 28.07.2005 09:40:15

siehe hier:

http://www.cdrepair-online.de/html/frameset.php

http://www.disc-klinik.de/

http://www.disc-doc.de/


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt?
Autor: Stefan  -   Datum: 28.07.2005 10:57:32

Natürlich haben die Verleiher Poliermaschinen und polieren die DVDs auch von Zeit zu Zeit auf. Aber wie Marc sagt, es ist eben auch ein logistisches Problem. Du kannst nicht jede DVD bei jedem Verleihvorgang neu aufpolieren, sondern eben nur in größeren Abständen. Persönlich finde ich auch, dass die DVDs von Dividi in etwas schlechterem Zustand sind (vielleicht sind die Plastikhüllen schlechter als die Papierhüllen) als die von Amango, allerdings hatte ich in 1 1/2 Jahren erst zwei DVDs von Dividi, die sich ab einer bestimmten Stelle gar nicht weiter abspielen ließen.

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Absichtlich DVDs zerkratzt? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Absichtlich DVDs zerkratzt?
Autor: *Marc*  -   Datum: 28.07.2005 11:26:26

> Natürlich haben die Verleiher
> Poliermaschinen und polieren die DVDs auch
> von Zeit zu Zeit auf. Aber wie Marc sagt,
> es ist eben auch ein logistisches Problem.
> Du kannst nicht jede DVD bei jedem
> Verleihvorgang neu aufpolieren, sondern
> eben nur in größeren Abständen. Persönlich
> finde ich auch, dass die DVDs von Dividi in
> etwas schlechterem Zustand sind (vielleicht
> sind die Plastikhüllen schlechter als die
> Papierhüllen) als die von Amango,
> allerdings hatte ich in 1 1/2 Jahren erst
> zwei DVDs von Dividi, die sich ab einer
> bestimmten Stelle gar nicht weiter
> abspielen ließen.
>
> Gruß
> Stefan


Hallo Stefan,

die Plastikhüllen sind in der Tat sehr schädlich für die DVDs.
Auch die Papierhüllen sind nicht das Optimum.
Denn es ist leider so, dass besonders die Kunststoffhüllen der glänzenen Datenschicht einer jeden CD oder DVD stumpfe Stellen zufügt und die Schicht auf Dauer ganz "erblindet", also matt wird, wodurch die Reflektion des Lasers nicht mehr gewährleistet ist. Die Kratzer sind meistens garnicht das grosse Problem, wenn sie nicht über zuviele Sektoren der Scheibe ragen. Im allgemeinen kann das die Fehlerkorrektur der Laufwerke ganz gut ausgleichen.
Diese blinden Stellen oder völlig matte Oberflächen sind das Problem, und da ist vorrangig das Plastik schuld, aber auch Papier ist sehr "scharf" und schmirgelt.

Tests haben ergeben, dass die Hüllen mit Flies-Einlegern am schonensten für die Silberlinge sind, jedoch sind die gleich wieder teurer.
Das ist für die Anbieter wohl auch sicher wieder so eine Rechnung, bei dem geprüft wird, was günstiger ist: die teureren Hüllen einzusetzen, oder die eine oder andere Scheibe nach gewisser Laufleistung auszutauschen.

Am besten ist die Datenseite eines Silberlinges natürlich geschützt, wenn sie keinerlei Kontakt hat, nur wie will man das für den Versand umsetzen.