Thema: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Galahad  -   Datum: 29.07.2005 14:14:22

Es ist schon unglaublich, was DIVIDI hier seinen Kunden anbietet. Ständig erhalte ich DVDs, die manchmal unzählige Fehler enthalten oder im Player stoppen (Habe neuen Pioneer als Stand Alone und LG im Computer). Im Gegensatz dazu habe ich von AMANGO noch nie eine defekte DVD erhalten. So langsam wird mir klar, warum der Chef von DIVDI hier von "guten Geschäften" sprechen kann. Wenn man Kunden ständig total "ausgelutschte" und verkratzte DVDs schickt, dann kann man natürlich gute Gewinne machen.
Reaktion von Stefan dazu ist natürlich wie immer beschwichtigend und abwiegelnd...
Na ja...ist wohl besser, wenn man nicht allzu kritisch kommentiert...wenn man noch auf Werbung von DIVDI hoffen möchte...
Ich jedenfalls fühle mich langsam von DIVIDI massiv "angepisst", um es mal drastisch auszudrücken!
MfG
SIR GALAHAD - KNIGHT OF DVD



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Cineast  -   Datum: 29.07.2005 15:18:02

Ich kann im Moment die Kritik an Dividi nicht nachvollziehen.
Ich bin im Rahmen der Altkundensonderaktion jetzt seit knapp 2 Monaten wieder dabei. In dieser Zeit hatte ich 1 defekte DVD ansonsten waren alle Scheiben i.O.
Auch die Tauschzeiten haben sich bei mir deutlich verbesser, z.T. läufts schneller als bei Amango.

Gruss Hans


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Jerry27  -   Datum: 29.07.2005 17:19:13

Auch ich bin der Meinung, dass sich die Qualität der DVD´s gebessert hat. Aber es sind hier im Forum immer die gleichen, die auf verschiedene Verleiher rumhacken und das schon seit Monaten.
Hey, wenns Dir nicht passt hätte ich schon längst gekündigt und nicht seit mehreren Monaten immer mal wieder gewettert und auch schon mal von Pleite geredet.
Vielleichst schimpfst Du auch nur, weil der Film sich zwar mit ein paar Hakern anschauen lässt, der LG aber mit den Fehlern nicht klarkommt. Aber hier macht je keiner illegales.
schau Dir mal deine Thraeds der letzten 4 Monate an. Immer Amango hoch loben und die anderen Verleiher schlechtmachen. Dann zieh doch endlich die Konsequenzen und kündige bei allen anderen Verleihern.

Dann kann man vielleicht hier mal wieder von einem besseren Ton sprechen.

Jürgen


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: rico106  -   Datum: 29.07.2005 17:40:44

Wer Probleme hat, soll das hier ruhig posten. Nur weil einige hoch zufrieden sind und nichts auf seinen Lieblingsanbieter kommen lassen, müssen alle anderen nicht automatisch die Klappe halten.

Ich selbst bin seit 2 Monaten bei DiViDi und hatte bisher 2 defekte DVDs bekommen. Alle Discs sind mittel bis stark verkratzt, erst heute erhielt zum ersten mal eine DVD, die fast aussah wie neu ("Kinsey").

Warum nicht alle unzufriedenen zu Amango wechseln? Weil sie rechnen können! ...und trotzdem entschuldigen günstige Preise keine verkratzten DVDs.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Stefan  -   Datum: 01.08.2005 16:37:56

> Wer Probleme hat, soll das hier ruhig
> posten. Nur weil einige hoch zufrieden sind
> und nichts auf seinen Lieblingsanbieter
> kommen lassen, müssen alle anderen nicht
> automatisch die Klappe halten.
>
> Ich selbst bin seit 2 Monaten bei DiViDi
> und hatte bisher 2 defekte DVDs bekommen.
> Alle Discs sind mittel bis stark verkratzt,
> erst heute erhielt zum ersten mal eine DVD,
> die fast aussah wie neu ("Kinsey").
>
> Warum nicht alle unzufriedenen zu Amango
> wechseln? Weil sie rechnen können! ...und
> trotzdem entschuldigen günstige Preise
> keine verkratzten DVDs.

Ich frage mich, warum ihr euch hier immer gegenseitig angreifen müsst? Es ist doch klar, dass jede Firma Kunden hat, die bessere Erfahrungen machen und andere Kunden, die schlechtere Erfahrungen machen. Und wer tatsächlich so schlechte Erfahrungen macht wie Galahad sollte eben kündigen.

Ich persönlich hatte in 1 1/2 Jahren Abo bei Dividi tatsächlich nur eine oder zwei DVDs, die ab einer bestimmten Stelle gar nicht mehr liefen. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich kein Poweruser bin und vielleicht seltener tausche als andere und zum zweiten einen relativ teuren DVD-Player habe, der vielleicht noch mitmacht, wo Billiggeräte schon aussetzen.

Die günstigeren Preise bei Dividi haben eben momentan den Nachteil, dass mal die eine oder andere DVD zerkratzt ist. Wieder einmal muss jeder für sich selbst ausrechnen, was ihm lieber ist. Gleiche Leistung wie ein anderer kann ein Unternehmen eben nur bringen, wenn auch die Preise vergleichbar sind.

Dass man aber wirklich "ständig" DVDs bekommt, die gar nicht mehr gehen, nehme ich keinem ab und darin bestätigen mich die anderen Beiträge hier im Forum.

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: udo  -   Datum: 02.08.2005 15:43:42

Also Stefan,

ich bin so ein Fall, der "ständig" defekte DVDs von Dividi bekommen hat. Bei etwa jeder 2. DVD mußte ich mindestens ein Kapitel überspringen. Ich habe als DVD-Spieler einen Samsung DVD-HD 935, der sonst gut funktioniert. Den DVDs von Dividi sieht man die Schäden aber auch an (Rauhe Oberfläche, Kratzer).

Ich habe vorige Woche gekündigt.

Gruß


Udo

> Dass man aber wirklich "ständig" DVDs
> bekommt, die gar nicht mehr gehen, nehme
> ich keinem ab und darin bestätigen mich die
> anderen Beiträge hier im Forum.
>
> Gruß
> Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Jerry27  -   Datum: 02.08.2005 20:50:27

> Also Stefan,
>
> ich bin so ein Fall, der "ständig" defekte
> DVDs von Dividi bekommen hat. Bei etwa
> jeder 2. DVD mußte ich mindestens ein
> Kapitel überspringen. Ich habe als
> DVD-Spieler einen Samsung DVD-HD 935, der
> sonst gut funktioniert. Den DVDs von Dividi
> sieht man die Schäden aber auch an (Rauhe
> Oberfläche, Kratzer).
>
> Ich habe vorige Woche gekündigt.
>
> Gruß
>
>
> Udo
>
Es kann bei wohl allen Verleihern passiern, dass defekte DVD´s versendet werden. Ist mir sogar schon mal bei Amango passiert. Da habe ich mal angefangen aber als die Portokosten kamen, wurde gewechselt.
Zur Zeit bin ich bei Netleih und DiViDi. Stimmt schon, die schlimmsten Scheiben kommen von DiViDi obwohl ich der Meinung bin, dass die Qualität sich etwas gebessert hat. Habe mir deshalb auch schon frühzeitig einen Q-Sonic Disk-Cleaner zugelegt. Ist als Nutzer von Internet-Verleihern auf jeden Fall zu empfehlen. Sollte ich mal einen Film bekommen den der Player nicht mehr abspielt, lege ich die Scheibe in den Cleaner und lass die 1-2 mal durchlaufen. Dann geht es in der Regel einwandfrei.
Da ich bei DiViDi 2-3 Tauschvorgänge in der Woche habe, werde ich da wohl auch noch nicht kündigen. Vor allem, da ich die letzten Neuerscheinungen spätestens 1 Woche nach Freigabe im Briefkasten hatte.
Ich bin nach wie vor der Ansicht, dass die von DiViDi eingesetzten Plastikhüllen viel zum Zustand der DVDs beitragen. Da sollte mal nachgebessert werden.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Cineast  -   Datum: 02.08.2005 20:57:31

> Habe mir deshalb auch schon frühzeitig
> einen Q-Sonic Disk-Cleaner zugelegt. Ist
> als Nutzer von Internet-Verleihern auf
> jeden Fall zu empfehlen. Sollte ich mal
> einen Film bekommen den der Player nicht
> mehr abspielt, lege ich die Scheibe in den
> Cleaner und lass die 1-2 mal durchlaufen.


In der letzten CT war ein Artikel über den Umgang mit beschädigten oder verkratzten CDS, in dem vom Einsatz dieser Disc-Cleaner dringend abgeraten wurde, weil diese die DVDS noch mehr beschädigen sollen.
Hatte mir selbst so ein Teil zugelegt, wobei der Erfolg eher mässig ist.
Nach dem CT-Artikel zweifele ich jetzt allerdings, ob ich den Cleaner überhaupt noch einsetzen soll...


Gruss Hans



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Defekte DVDS - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Defekte DVDS
Autor: Galahad  -   Datum: 03.08.2005 19:03:02

> > Habe mir deshalb auch schon
> frühzeitig
> > einen Q-Sonic Disk-Cleaner zugelegt.
> Ist
> > als Nutzer von Internet-Verleihern
> auf
> > jeden Fall zu empfehlen. Sollte ich
> mal
> > einen Film bekommen den der Player
> nicht
> > mehr abspielt, lege ich die Scheibe in
> den
> > Cleaner und lass die 1-2 mal
> durchlaufen.
>
>
> In der letzten CT war ein Artikel über den
> Umgang mit beschädigten oder verkratzten
> CDS, in dem vom Einsatz dieser Disc-Cleaner
> dringend abgeraten wurde, weil diese die
> DVDS noch mehr beschädigen sollen.
> Hatte mir selbst so ein Teil zugelegt,
> wobei der Erfolg eher mässig ist.
> Nach dem CT-Artikel zweifele ich jetzt
> allerdings, ob ich den Cleaner überhaupt
> noch einsetzen soll...
>
>
> Gruss Hans

>

Nur, wenn alles nicht mehr hilft!
Das empfiehlt ja die C'T . Lieber nen Superdvdlaufwerk für den Rechner..Benq 1640 oder den baugleichen Plextor ..
Tschü
Sir Galahad - Knight of DVD



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Defekte DVDS - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Defekte DVDS
Autor: Jerry27  -   Datum: 03.08.2005 21:17:22

> > > Habe mir deshalb auch schon
> > frühzeitig
> > > einen Q-Sonic Disk-Cleaner
> zugelegt.
> > Ist
> > > als Nutzer von
> Internet-Verleihern
> > auf
> > > jeden Fall zu empfehlen. Sollte
> ich
> > mal
> > > einen Film bekommen den der
> Player
> > nicht
> > > mehr abspielt, lege ich die
> Scheibe in
> > den
> > > Cleaner und lass die 1-2 mal
> > durchlaufen.
> >
> >
> > In der letzten CT war ein Artikel über
> den
> > Umgang mit beschädigten oder
> verkratzten
> > CDS, in dem vom Einsatz dieser
> Disc-Cleaner
> > dringend abgeraten wurde, weil diese
> die
> > DVDS noch mehr beschädigen sollen.
> > Hatte mir selbst so ein Teil
> zugelegt,
> > wobei der Erfolg eher mässig ist.
> > Nach dem CT-Artikel zweifele ich
> jetzt
> > allerdings, ob ich den Cleaner
> überhaupt
> > noch einsetzen soll...
> >
> >
> > Gruss Hans
>
> >
>
> Nur, wenn alles nicht mehr hilft!
> Das empfiehlt ja die C'T . Lieber nen
> Superdvdlaufwerk für den Rechner..Benq 1640
> oder den baugleichen Plextor ..
> Tschü
> Sir Galahad - Knight of DVD
>
Nun ja, ich habe den LG 4163, LG 4120 und auch den SuperDVD Plextor 716SA.
Da wo der LG schon längst dea Handtuch schmeißt, kann der Plextor die Daten dennoch lesen.
Trotzdem, bei einigen DVDs gehts eben nur noch über den Cleaner, da kommt auch ISO-Buster vorher nicht weiter.
Fact ist natürlich, dass der Plextor in der Error-Correction erheblich besser als der LG ist.
Aber irgendwo muss der Preisunterschied sich ja auch bemerkbar machen. Den LG 4163 bekommt man jetzt bei ebay Neu um 50 Euro den Plextor Neu um 120 Euro.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Defekte DVDS - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Defekte DVDS
Autor: Galahad  -   Datum: 03.08.2005 22:54:16

> Nun ja, ich habe den LG 4163, LG 4120 und
> auch den SuperDVD Plextor 716SA.
> Da wo der LG schon längst dea Handtuch
> schmeißt, kann der Plextor die Daten
> dennoch lesen.
> Trotzdem, bei einigen DVDs gehts eben nur
> noch über den Cleaner, da kommt auch
> ISO-Buster vorher nicht weiter.
> Fact ist natürlich, dass der Plextor in der
> Error-Correction erheblich besser als der
> LG ist.
> Aber irgendwo muss der Preisunterschied
> sich ja auch bemerkbar machen. Den LG 4163
> bekommt man jetzt bei ebay Neu um 50 Euro
> den Plextor Neu um 120 Euro.
>

Falsch, lies dir mal den CT Artikel durch. Es gibt nun auch ein "günstiges" Plextor für 80 Euro(Baugleich mit Benq 1640). Dieses Plextor schneidet im Test super ab. Es muss also nicht das extrem teure Plextor sein. Mehr als 100 Euro für nen DVD Brenner ist einfach durch nichts mehr zu rechtfertigen, auch nicht durch eine gute Fehlerkorrektur.
Tschau
SIR GALAHAD - KNIGHT OF DVD




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Defekte DVDS - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Defekte DVDS
Autor: Galahad  -   Datum: 03.08.2005 23:04:51

> > Aber irgendwo muss der Preisunterschied
> sich ja auch bemerkbar machen. Den LG 4163
> bekommt man jetzt bei ebay Neu um 50 Euro
> den Plextor Neu um 120 Euro.
>

Na ja , habe mir mal vor einiger Zeit testweise bei Amazon ein teures Plextor (124 Euro) bestellt. Hm...errr...also ich schließe das Teil an und brenne ne DVD ...funzt soweit gut...dann will ich ne CD brennen bzw. lesen. Nix funzt...Anruf bei der Hotline...uh wahrscheinlich der Laser für CDlesen/schreiben defekt. Sind ja 2 Laser einer für DVD, einer für CD vorhanden. Der Support wusste sofort Bescheid...scheinbar ne größere Menge defekter Plextors unterwegs...soweit zur Qualität von Plextor und zu deren Endkontrolle. Das Teil natürlich gleich wieder zurück und Geld eingesackt...hätte ich zwar sowieso gemacht...aber...ich bleibe doch lieber bei BENQ 1620 und LG 4163. Kosten die Hälfte und brennen wie die Hölle...
Übrigens ich hatte vorher noch nie einen Defekt an einem DVD bzw. CDbrenner..Nur Plextor...buh!
Tschü
Sir Galahad - Knight of DVD



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: GALAHAD  -   Datum: 03.08.2005 23:08:43

> > Ich frage mich, warum ihr euch hier immer
> gegenseitig angreifen müsst?

Trotzdem wäre es schön, wenn man zumindest eine Mitteilung bekommt, wenn ein Post gelöscht wird. Hier muss man scheinbar Kreide und Toilettenpapier EXTRASANFT fressen beim Schreiben...
Tschau
Sir GALAHAD - KNIGHT OF DVD



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: *Marc*  -   Datum: 04.08.2005 09:59:58

> > > Ich frage mich, warum ihr euch
> hier immer
> > gegenseitig angreifen müsst?
>
> Trotzdem wäre es schön, wenn man zumindest
> eine Mitteilung bekommt, wenn ein Post
> gelöscht wird. Hier muss man scheinbar
> Kreide und Toilettenpapier EXTRASANFT
> fressen beim Schreiben...
> Tschau
> Sir GALAHAD - KNIGHT OF DVD
>

Hi,

ich weiss jetzt zwar nicht, um welches Posting es sich jetzt wieder handelt, aber was hast Du denn an den früheren Ankündigungen, dass unsachliche Postings "kommentarlos" gelöscht werden nicht verstanden ???
Kommentarlos = ohne Ankündigung oder Rechtfertigung !

Was mich am meisten stört ist, dass Du einerseits den Moderatoren vorwirfst, sie würden für einzelne Anbieter Partei ergreifen, Du aber andererseits alles in einer derart brutalen Weise schlecht redest, sobald Du damit nicht klar kommst.

Du machst eine schlechte Erfahrung mit einem Brenner, also ist gleich die ganze Marke schlecht.
Du machst schlechte Erfahrungen mit einem Verleiher, also ist gleich die ganze Firme eine kriminelle Organisation.
Und vor allem immer und immer wieder die selben spitzen Kommentare, entweder gegen Verleiher oder einzelne Personen.
Alles Mist, alles Verbrecher, und wir sollten alle am besten Deiner Meinung folgen und auch nur die Dienste in Anspruch nehmen, die Du für gut empfindest, ansonsten stellst Du uns gleich auf die Seite derer, die Du als Deine "Feinde" betrachtest.

Du bist einfach ein Schwarzseher und Pessimist, das ist alles, was mir dazu einfällt.

Es soll und darf hier jeder seine Meinung frei äussern, und genauso seine positiven wie auch seine negativen Erfahrungen berichten. Das ist der Sinn eines Forums. Dadurch können auch die Verleiher Ihren Service verbessern.

Nur deine Art und Weise, die ist teilweise wirklich unmöglich und fördert nicht das kritische und dennoch harmonische Miteinander.

In diesem Sinne




Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: GALAHAD  -   Datum: 04.08.2005 19:02:33

.....
......
......
.......
.......

> Nur deine Art und Weise, die ist teilweise
> wirklich unmöglich und fördert nicht das
> kritische und dennoch harmonische
> Miteinander.
>
> In diesem Sinne
>
>
Also ich glaube an dir ist ein Pfarrer verloren gegangen, was anderes fällt mir zu deinem "Friede, Freude, Eierkuchen" nicht ein."



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Cineast  -   Datum: 04.08.2005 19:18:25

> Also ich glaube an dir ist ein Pfarrer
> verloren gegangen, was anderes fällt mir zu
> deinem "Friede, Freude, Eierkuchen" nicht
> ein."
>


Diese Polemik ist genau das, was Marc an dir kritisiert hat. Es geht hier nicht um "Friede,Freude, Eierkuchen" sondern um die Form, wie man Auseinandersetzungen führt und da zeichnest du dich auch meiner Meinung nach durch eine ziemlich aggresive Art aus.

Im privaten Umfeld kanns da schon mal passieren, dass man eine aufs Maul kriegt, im Forum wird dann halt das Post gelöscht.

So isses halt
Hans



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Racer  -   Datum: 04.08.2005 20:45:08

> > Nur deine Art und Weise, die ist
> teilweise
> > wirklich unmöglich und fördert nicht
> das
> > kritische und dennoch harmonische
> > Miteinander.
> >
> > In diesem Sinne
> >
> >
> Also ich glaube an dir ist ein Pfarrer
> verloren gegangen, was anderes fällt mir zu
> deinem "Friede, Freude, Eierkuchen" nicht
> ein."
>

Ich kann mir nicht helfen, aber Deine Art erinnert mich ganz stark an den ehemaligen Forumteilnehmer Guterko. Der hat auch immer nur gemeckert und andere angegriffen, die nicht seiner Meinung waren. Wenn ich das richtig erinnere, ist er zu dem Zeitpunkt aus dem Forum verschwunden, als Du aufgetaucht bist. Sollte mich nicht wundern, wenn Ihr identisch seid. Wäre schon traurig, wenn es tatsächlich zwei Leute gibt, die so schräg drauf sind.

Aber zum eigentlichen Thema: Ich habe mit den DVD´s von Dividi noch keine größeren Probleme gehabt. Die Scheiben sind zwar oftmals stark verkratzt, aber immer noch lesbar. Einmal war nichts zu retten, daraufhin habe ich eine Gutschrift von 2 Euro bekommen. Ist doch in Ordnung


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Jerry27  -   Datum: 04.08.2005 21:21:17

> > Also ich glaube an dir ist ein
> Pfarrer
> > verloren gegangen, was anderes fällt
> mir zu
> > deinem "Friede, Freude, Eierkuchen"
> nicht
> > ein."
> >
>
>
> Diese Polemik ist genau das, was Marc an
> dir kritisiert hat. Es geht hier nicht um
> "Friede,Freude, Eierkuchen" sondern um die
> Form, wie man Auseinandersetzungen führt
> und da zeichnest du dich auch meiner
> Meinung nach durch eine ziemlich aggresive
> Art aus.
>
> Im privaten Umfeld kanns da schon mal
> passieren, dass man eine aufs Maul kriegt,
> im Forum wird dann halt das Post gelöscht.
>
> So isses halt
> Hans
Na ja, will mich dazu nicht mehr groß äussern, ist aber genau das, was ich in meinem letzten Posting auch gemeint habe.
Kündige bei allen Anbietern außer Amango und dann haben wir Friede, Freude und es gibt vielleicht auch noch einen Eierkuchen


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Jerry27  -   Datum: 04.08.2005 22:30:07

> > > Nur deine Art und Weise, die ist
> > teilweise
> > > wirklich unmöglich und fördert
> nicht
> > das
> > > kritische und dennoch
> harmonische
> > > Miteinander.
> > >
> > > In diesem Sinne
> > >
> > >
> > Also ich glaube an dir ist ein
> Pfarrer
> > verloren gegangen, was anderes fällt
> mir zu
> > deinem "Friede, Freude, Eierkuchen"
> nicht
> > ein."
> >
>
> Ich kann mir nicht helfen, aber Deine Art
> erinnert mich ganz stark an den ehemaligen
> Forumteilnehmer Guterko. Der hat auch immer
> nur gemeckert und andere angegriffen, die
> nicht seiner Meinung waren. Wenn ich das
> richtig erinnere, ist er zu dem Zeitpunkt
> aus dem Forum verschwunden, als Du
> aufgetaucht bist. Sollte mich nicht
> wundern, wenn Ihr identisch seid. Wäre
> schon traurig, wenn es tatsächlich zwei
> Leute gibt, die so schräg drauf sind.
>
> Aber zum eigentlichen Thema: Ich habe mit
> den DVD´s von Dividi noch keine größeren
> Probleme gehabt. Die Scheiben sind zwar
> oftmals stark verkratzt, aber immer noch
> lesbar. Einmal war nichts zu retten,
> daraufhin habe ich eine Gutschrift von 2
> Euro bekommen. Ist doch in Ordnung

Armer Ritter. Gibst bei jedem Anbieter Deinen Kommentar ab, ohne zu wissen wie es tatsächlich läuft. Anstatt Dich SIR XXXXXXX - KNIGHT OF DVD zu nennen wäre DON QUICHOTE vieleicht angebrachter.
Ich gebe nur Kommentare zu Anbietern die ich kenne, d.h. ich bin Kunde oder war mal Kunde und selbst wenn ich mal war, kann sich zwischenzeitlich einiges geändert haben.
Z.B. Amango habe ich nach Einführung der Portokosten gekündigt. War damals mein erster Internet-Verleiher.
Stehen zwar im Moment sehr gut da, aber da ich auch mit DiViDi im 4er-Paket pro Woche mindestens 8, normalerweise aber 12 DVDs bekomme, sehe ich nicht ein, nochmal zu Amango zurück zu gehen.
Nach Kündigung bei Amango hat mir dieses Forum dabei geholfen meinen jetzigen Favoriten zu finden. Ich stand auch kurz davor bei Invdeo abzuschliessen wegen der großen Auswahl. Hab es aber wegen der Kommentare hier unterlassen und mich für DiViDi entschieden, Und bin bis jetzt nicht schlecht gefahren. Da ich mich aber auch für Musikvideos interessiere, habe ich mich auch noch bei Netleih angemeldet.
Bis jetzt bin ich eigendlich zufrieden, obwohl bei Netleih könnte mehr kommen aber das liegt wohl an der Warensendung und bei der Post.
Auch der Rückversand bei DiViDi läuft per Warensendung, bloß die sind 1 Tag nach Briefkasten-Einwurf zurück gebucht, während bei Netleih in der Regel 1 Wochenende dawischen liegt.
Aber bei über 1700 Musikvideos werde ich noch einige Zeit brauchen, bis ich die, die mich interessieren, auch gesehen habe.

Das wars DON QUICHOTE und denk dran: wir sind mündige Bürger und jeder muß selbst wissen wie er sein Geld verbrät und das ohne Probleme mit Data Becker CD-Druckerei oder bist Du etwa nur der Knappe und heist Sancho Pansa?

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: underworld  -   Datum: 05.08.2005 09:41:24


> Ich kann mir nicht helfen, aber Deine Art
> erinnert mich ganz stark an den ehemaligen
> Forumteilnehmer Guterko. Der hat auch immer
> nur gemeckert und andere angegriffen, die
> nicht seiner Meinung waren.


GALAHAD = Guterko !!


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Stefan  -   Datum: 05.08.2005 11:04:45

> GALAHAD = Guterko !!

Guterko war übrigens der einzige regelmäßige Forenuser, den ich hier jemals gesperrt habe. Er hatte sich dann noch per Email darüber beschwert, aber dann gemeint, dass er ohnehin kein Interesse an diesem Forum mehr habe. Den Verdacht, dass Galahad mit Guterko identisch sein könnte, hatte ich auch schon mehrfach.

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: GALAHAD  -   Datum: 06.08.2005 22:04:10

> > GALAHAD = Guterko !!
>
> Guterko war übrigens der einzige
> regelmäßige Forenuser, den ich hier jemals
> gesperrt habe. Er hatte sich dann noch per
> Email darüber beschwert, aber dann gemeint,
> dass er ohnehin kein Interesse an diesem
> Forum mehr habe. Den Verdacht, dass Galahad
> mit Guterko identisch sein könnte, hatte
> ich auch schon mehrfach.
>
> Gruß
> Stefan

Ist mir egal, was ihr glaubt oder nicht glaubt, wer ich sein soll. Mir sagt der USER Guterko jedenfalls nix..
Ihr mäkelt vielleicht nicbt an Anbietern rum, sondern greift dafür Leute an, die nun einmal keinen Bock auf eure Warmduscherkritik haben....ich ertrage auch eure manchmal beknackten Beiträge klaglos...und hacke nicht auf euch rum....aber einige können Leute, die es etwas härter mögen scheinbar nicht ab. Hauptsache langweilig, lahm und immer gewählt ausdrücken...Schlaftabletten sind nichts dagegen...
Dividi ...ist nun einmal was die Qualität der DVDs angeht absolut inakzeptabel. Gerade habe ich wieder eine defekte DVD erhalten.
Soll ich dafür DIVIDI loben?
Außerdem kritisiere ich nicht nur, sondern erkenne die Leistungen von  Anbietern auch an..siehe AMANGO...Teuer aber gut!
Alle anderen...vor allem Netleih und OVIDEO sind bei mir radikal unten durch...und absolut nicht empfehlenswert...nur Ärger gehabt...langsam, unfreundlich , miserable Qualität bei den DVDs(OVIDEO) --- eben überflüssig - denen würde ich keine Träne nachweinen!
Tschau
SIR GALAHAD - KNIGHT OF DVD


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Racer  -   Datum: 07.08.2005 08:49:58


>  Ihr mäkelt vielleicht nicbt an Anbietern
> rum, sondern greift dafür Leute an, die nun
> einmal keinen Bock auf eure
> Warmduscherkritik haben....ich ertrage auch
> eure manchmal beknackten Beiträge
> klaglos...und hacke nicht auf euch
> rum....aber einige können Leute, die es
> etwas härter mögen scheinbar nicht ab.
> Hauptsache langweilig, lahm und immer
> gewählt ausdrücken...Schlaftabletten sind
> nichts dagegen...


O-Ton Guterko.

Wenn Du es härter magst (was ist damit gemeint? Sinnloseste Beleidigungen auf unterstem Niveau?), dann such Dir ein anderes Forum oder bleib sachlich.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: Cineast  -   Datum: 07.08.2005 10:10:10

Dear Sir,

ich habe das Gefühl, dass du einfach nicht zwischen deiner persönlichen Erfahrungen und der Erfahrung anderer User unterscheiden kannst.

> Dividi ...ist nun einmal was die Qualität
> der DVDs angeht absolut inakzeptabel.
> Gerade habe ich wieder eine defekte DVD
> erhalten.
> Soll ich dafür DIVIDI loben?

Dass du dauernd defekte DVDs kriegst, ist natürlich unschön - ich würde da auch kündigen. Nur, daraus den Schluss zu ziehen : DIVIDI ist Sch*****, das ist aus meiner Sicht unzulässig - ich zum Beispiel kriege die meisten defekten DVDs von Amango, deinem Lieblingsverleiher:

> Außerdem kritisiere ich nicht nur, sondern
> erkenne die Leistungen
> von  Anbietern auch an..siehe
> AMANGO...Teuer aber gut!

Ich habe gerade wieder eine defekte DVD von Amango erhalten. Soll ich jetzt schreiben Amango ist sch*****? Ich reklamier's auf der Hülle und bekomme die DVD dann nicht berechnet.

Um es nochmal klarzustellen:

Keiner hat was dagegen, wenn du schreibst: Ich finde es sch*****, wenn ich dauernd defekte DVDs von DIVIDI kriege. Deswegen werde ich kündigen.
Nur, wenn du schreibst: > Dividi ...ist nun einmal was die Qualität der DVDs angeht absolut inakzeptabel <, dann verallgemeinerst du unzulässigerweise deine eigenen Erfahrungen.

Ich hoffe, das ist jetzt rübergekommen.....

Hans






Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: superkolbi  -   Datum: 07.08.2005 18:10:53

die letzten 4 DVD´s gingen trotz Reinigungsgerät NICHT.
Momentan dauern dazu die Postlaufzeiten bis zu 6 Tage für ein Strecke, die letzten 3 Wochen habe ich daher keine DVD von Dividi schauen können.
Bin mal gespannt, ob ich den Monatsbeitrag wieder erstattet bekomme!



> Dass man aber wirklich "ständig" DVDs
> bekommt, die gar nicht mehr gehen, nehme
> ich keinem ab und darin bestätigen mich die
> anderen Beiträge hier im Forum.
>
> Gruß
> Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:153) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: DIVDI und die defekten DVDs - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: DIVDI und die defekten DVDs
Autor: AlexB  -   Datum: 11.08.2005 18:15:36

> > Dass man aber wirklich "ständig" DVDs
> > bekommt, die gar nicht mehr gehen,
> nehme
> > ich keinem ab und darin bestätigen
> mich die
> > anderen Beiträge hier im Forum.
> >
> > Gruß
> > Stefan

Hier sind ~3 von 4 DVDs am Laptop nicht vollständig lesbar (aufgrund flächiger Verkratzung höchstwahrscheinlich durch die Plastikhüllen (hatte ich hier auch mal, hab auf Flies umgestellt, seitdem keine Probleme)), am Standalone gehen sie dann (manchmal auch mit stocken). Reinigungsgerät hilft nix (habe auch das Qsonic) und abschleifen mit dem SkipDr ist mir etwas zu risky bei fremdem Eigentum, ausserdem sehe ich mich nicht dafür zuständig.

Und bevor einer Mutmassungen anstellt (konnte man ja weiter oben schon lesen): Ich bin beruflich viel unterwegs und muss die Scheiben somit am Laptop anschauen.

Ich hab jetzt mal Alternativ DVDOthek ausprobiert, mal gucken wie die so sind.