Thema: Briefversand bei Sexyfilms
Autor: Stefan  -   Datum: 06.06.2006 13:48:53

Der auf Erotikfilme spezialisierte DVD-Verleih Sexyfilms bietet ab sofort auch den einfachen Briefversand an.

Wie schon bei einigen anderen DVD-Verleihern muss dazu eine eidesstattliche Versicherung abgegeben werden, dass keine Minderjährige im Haushalt des Kunden leben und keine Minderjährigen Zugriff auf die Post des Kunden haben. Wer diese Erklärung nicht abgeben kann oder will, bekommt die DVDs wie bisher per eigenhändigem Einschreiben.

Einen preislichen Unterschied zwischen beiden Versandarten gibt es bei Sexyfilms nicht, jedoch stellt der Briefversand einen Vorteil für Kunden dar, die tagsüber nicht zu Hause sind und ein eigenhändiges Einschreibens dann extra am Postamt abholen müssen. Dieser Weg kann mit dem Briefversand nun gespart werden.

Wer Sexyfilms testen möchte, erhält über den Link in unseren Textanzeigen am rechten Bildschirmrand und den dort angegebenen Gutscheincode einen Rabatt von 9,95 Euro auf die erste Bestellung.