Thema: Goodbye DiViDi
Autor: hannibal  -   Datum: 02.02.2007 11:36:38

Nachdem ich anfangs, 2005, sehr gute Erfahrungen mit Dividi gemacht habe, ist der Service und die Qualität seit spätestens der offiziellen Firmenübernahme rapide in den Keller gegangen.

Ich hatte das Abo "duo unlimited", konnte also immer 2 DVDs leihen und diese dann zurückschicken, um neue zu bekommen. Das lief anfangs - wie gesagt - perfekt.

Dann passierte es plötzlich, dass die DVDs nicht mehr, wie all die Zeit zuvor - sofort am Tag nach der Einsendung wieder als "angekommen" markiert wurden. Sie waren auch nach Tagen noch nicht da und als mir das das erste mal passierte, bekam ich ein Formular per Email, mit dem ich denen eine eidesstattliche Versicherung als Fax zukommen lassen musste.

Zum Glück steht die Faxnummer auf dem Formular, an der vorschriftsmäßigen (abmahnbaren) Stelle im Impressum steht sie nämlich nicht, weil der Programmierer der Webseite scheinbar die Variable mit der Faxnummer nicht richtig inkludiert hat... Ich habe Dividi mehrmals darauf hingewiesen... aber das nur nebenbei :-)

Naja, jedenfalls habe ich also seitdem das nötige Formular hier und zum Glück muss ich sagen, habe ich auch ein Fax, sonst würde das noch länger dauern.

Als das wieder mal passierte rief ich wieder an, bekam das Formular wieder und faxte es zurück. Daraufhin kamen relativ schnell wieder Filme.

In letzter Zeit kam das wiederholt vor und beim letzten Male habe ich das Formular genommen, es ausgefüllt und direkt - ohne vorherigen Anruf - an Dividi gefaxt. Deren Nummer habe ich ja schon in den Nummernspeicher meines Faxgerätes programmiert :-)

Fax am Montag - keine Reaktion.
Fax am Dienstag - keine Reaktion.
Mehrere Mails blieben gänzlich unbeantwortet! Zuletzt habe ich gefragt, wie sie es denn gerne hätten. Sie sollten mir doch mal mitteilen, in welcher Reihenfolge sie das gerne zelebriert hätten. Keine Reaktion.

Gestern habe ich gekündigt.

Heute kamen gleich zwei zeitgleiche Emails mit besagtem Verlustformular. Da habe ich dann nochmal angerufen, um mir mal wieder die Stimme der scheinbar nur zum Abwimmeln der Kunden eingestellten Dame anzuhören. Die sagte mir, dass meine Faxe mit der Verlustmeldung eingetroffen seien. Aber wie ich denn dazu käme, denen die einfach zuzuschicken und woher ich überhaupt dieses Formular hätte?

Ich erklärte ihr wieder mal, dass das nun schon so oft geschehen sei, dass ich mehrere Ausgaben dieses Formulars hier habe. Außerdem wüsste ich doch mittlerweile, wie man es ausfüllt und abschickt.

"Jaaa, das könnte ich aber nicht so einfach machen. Zuerst müsste ich mal anrufen und ihnen das mitteilen."

Ich entgegnete, dass ich zum einen per Mail darauf hingewiesen hätte, dass die Filme nicht da sind. Zum Anderen hätte ich auch per Email darum gebeten, mir doch mal mitzuteilen, in welcher Reihenfolge sie das will.

Übrigens - das nur als Einwurf - hat sie mir bei dem Fall davor am Telefon erzählt, dass es ja sein könne, dass meine Email "im Spam hängen geblieben sei".

Eine Servicerufnummer mit unüberwachtem Spamfilter??? Entweder halten die ihre Kunden für saublöde oder sie sind selbst nur beschränkt geschäftsfähig. Ich bin Computerjournalist. Ich weiß wie Spamfilter funktionieren und ich weiß wie Service üblicherweise aussehen sollte. Jedenfalls beides nicht wie bei der Firma DiViDi.

Mein letzter Verdacht war noch, dass man auf diese Weise vielleicht Kunden vergraulen will, die einen zu hohen "Filmumsatz" haben?! Gibt es da bei jemandem von Euch ähnliche Verdachtsmomente? Ich arbeite beispielsweise gerne nachts... und wenn die Filme morgens kommen, guck ich mir die beide im Tagesverlauf an. Dann schmeiße ich sie wieder ein... In guten Zeiten kamen so bis zu 6 Filme pro Woche. Jetzt warens zuletzt mit Glück ein Brief mit 2 Filmen/Woche.

Mein Fazit:

Bis etwa Mitte 2006 habe ich Dividi vorbehaltlos empfehlen können. Danach wurde es zusehends schlechter. Der Support ist seitdem absolut inakzeptabel. Aber auch das Empfangen/Versenden mit Filmen hat so weit nachgelassen, dass ich von Dividi mittlerweile sinnbildlich jede Woche zu einer schriftlichen, eidesstattlichen Versicherung gezwungen werde, dass ich ihre DVDs nicht geklaut habe.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Goodbye DiViDi - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Goodbye DiViDi
Autor: RedBaron  -   Datum: 02.02.2007 19:34:24

Hallo,

seit meinem Wechsel von Amago zu DiViDi läuft es dort immer noch prima. Anders ausgedrückt: das 2er-Abo in einem Umschlag läuft besser als bei Amango zuvor die sogenannte 3er Flat Rate im Einzelversand. Ich werde mich rühren wenn es plötzlich nachlassen sollte.

:()


Gruß
Red Baron


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Goodbye DiViDi - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Goodbye DiViDi
Autor: wüstenfuchs  -   Datum: 01.07.2007 17:51:45

> Hallo,
>
> seit meinem Wechsel von Amago zu DiViDi
> läuft es dort immer noch prima. Anders
> ausgedrückt: das 2er-Abo in einem Umschlag
> läuft besser als bei Amango zuvor die
> sogenannte 3er Flat Rate im Einzelversand.
> Ich werde mich rühren wenn es plötzlich
> nachlassen sollte.
>
> :()
>
>
> Gruß
> Red Baron

Ich hab auch den verdacht das die den versand absichtlich verlangsamen,ich bekomm auch nur noch 2DVDs in der woche, vorher hab ich auch 4-6bekommen...und ich versuch den das immer zu erklären das die das mal wieder auf briefversand bei mir umstellen sollen aber das geht einfach in deren kop nicht rein ich bin richtig sauer mitlerweile


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Goodbye DiViDi - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Goodbye DiViDi
Autor: qwert  -   Datum: 09.07.2007 13:40:23

Hallo,
vor gar nicht als so langer Zeit war ich noch bei Amango. Habe mich von denen getrennt (siehe Beiträge von mir). Seit 4 Wochen bin ich bei DiViDi (duo unlimited) und muß sagen, es flutscht, was nicht heißen soll das dies immer so ist. Aber das ist nun mal meine Erfahrung in den ersten 4 Wochen. Sollte es schlechter werden so werde ich mich gewiss hier melden.