Thema: Portokosten Netleih
Autor: _rp_  -   Datum: 13.06.2007 11:05:18

Hallo,

bisher bin ich Kunde beim Amazon-Verleihservice,  möchte aber wechseln, da es dort keine FSK-18-Spielfilme gibt und es bei mehr als 6 Filme doch recht teuer wird.

Von Amango und Dividi bin ich einfach wegen deren mangelhaften Filmkatalogen nicht überzeugt, selbst beliebte Anime-Serien wie "Full Metal Panic" oder "Record of Lodoss War" (OVA) sind dort nicht im Programm und der Katalog für FSK-18-Spielfilme ist nicht einsehbar - ich kauf doch keine Katze im Sack.

Deshalb hab ich mich für Netleih entschieden, was mich allerdings stört ist folgende Ausage in den AGB:

"4.2. Die Portokosten der Deutschen Post AG betragen pro Sendung (2 DVDs) z. Zt. für Briefsendungen: 1,50 Euro einschließlich Versandhinweg (0,75 Euro) und -rückweg (0,75 Euro).
[...]
Der Betreiber verauslagt im Namen und für Rechnung des Nutzers die Portokosten sowie die ggf. anfallenden Einschreibengebühren gegenüber der Deutschen Post AG. Der Nutzer erstattet die Portokosten für den Versandhinweg und -rückweg sowie ggf. anfallende Einschreibengebühren an den Betreiber."

Das heißt doch, ich zahle pro Sendung 1,50€, die Einschreibengebühren betreffen mich ja nicht.

Allerdings hies es doch auf der Startseite "inkl. Porto" und bei der Preisübersicht "kein Extraporto".

Wissen die einfach nicht, was sie tun?
Ist das "Inkl. Porto" einfach Werbung und gelogen?
Bedeutet "kein Extra-Porto", dass sie nur zum normalen Porto keinen Gewinn mehr aufschlagen, aber normale Portokosten dennoch anfallen?

????

Ich würde mich freuen, wenn mir das mal jemand erklärt, der bei Netleih Kunde ist.





Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Portokosten Netleih - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Portokosten Netleih
Autor: Stefan  -   Datum: 13.06.2007 11:53:48

Hallo,

bei Netleih fallen ganz sicher keine zusätzlichen Portokosten zu den Abogebühren an. Warum das in den AGB so formuliert ist, kann ich dir nicht sagen. Ich vermute, es hat irgendwelche rechtlichen Gründe. Vielleicht kann es ja jemand von Netleih besser erklären?

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Portokosten Netleih - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Portokosten Netleih
Autor: netleih  -   Datum: 13.06.2007 19:07:53

Hallo rp,

das Wichtigste vorweg, die auf unserer Seite kommunizierten Preise sind all-inclusive und enthalten bereits alle Versandkosten. Sie müssen sich also nicht sorgen, dass wir Ihnen in irgendeiner Art zusätzliche Porto-Gebühren berechnen.

Nun zu unseren AGB. Die hier verwendete Formulierung ist rein steuerrechtlich begründet. Aus Sicht des Fiskus enthalten die Mitgliedsbeiträge einerseits die Gebühr für die Bereitstellung der Filme und alle damit verbundenen Kosten und andererseits die Versandkosten der Deutschen Post, die genau genommen nur durchgereicht werden.

Ich hoffe ich konnte den Vorgang etwas erhellen und Ihre Befürchtungen entkräften.

Gruß aus Seesen
Sascha Möllering
NETLEIH Marketing
> Hallo,
>
> bei Netleih fallen ganz sicher keine
> zusätzlichen Portokosten zu den Abogebühren
> an. Warum das in den AGB so formuliert ist,
> kann ich dir nicht sagen. Ich vermute, es
> hat irgendwelche rechtlichen Gründe.
> Vielleicht kann es ja jemand von Netleih
> besser erklären?
>
> Gruß
> Stefan