Thema: Lovefilm Kündigung
Autor: spirit47  -   Datum: 29.07.2008 03:08:09

Habe meine 2 Flats bei Lovefilm gekündigt und bin jetzt sehr irritiert. Statt wie üblich bis zum nächsten Kündigungstermin, bekam ich per Email die Aussage: Kündigung angenommen, Versand von DVDs sofort gestoppt.
Jetzt habe ich aber erst vor ein paar Tagen für beide bezahlt. Hat da jemand Erfahrung, ob die anteilig zurückzahlen?
Immerhin sind das rund 38€.
Ich bekomme auch keine vernünftige Antwort von diesem Service, die schreiben blabla, beantworten aber meine Fragen nicht.
Das beste zum Schluß: Gekündigt habe ich, weil von zwei Flats auf einmal eine verschwunden war, konnte mich nicht mehr anmelden. Und die waren nicht im Stande, das Konto wieder zu finden...

Gruß Günter


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Neue Form von wir wollen nur ihr Bestes? - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Neue Form von wir wollen nur ihr Bestes?
Autor: spirit47  -   Datum: 08.08.2008 14:41:56

Das ist mal was ganz neues, Abo gekündigt und Lieferung für den bezahlten Zeitraum eingestellt. In den AGB steht es so jedenfalls nicht drin...Hat einer von euch ähnliche Erfahrungen, Probleme mit der Kündigung bei Lovefilm?

Sehr geehrter Herr XXXXX,
vielen Dank für Ihre E-Mail.
Wir haben Ihr Kundenkonto überprüft und festgestellt, dass Ihre Kündigung bei LOVEFiLM zu spät eingegangen ist.
Sie haben die Möglichkeit, bis zu 24 Stunden vor Ihrem nächsten Zahldatum "17.07.2008" auf unserer Homepage zu kündigen. Dieses Datum wird in Ihrem Kundenkonto unter „Mein Konto“ angezeigt.
Ihre Kündigung ist jedoch erst am 25.07.2008 bei uns eingegangen. Aus diesem Grund wurde der fällige Monatsbeitrag automatisch für den nächsten Monat abgebucht.
Eine Rückerstattung ist daher nicht möglich. Wir können Ihr Kundenkonto jedoch wieder reaktivieren, so dass Sie die Zeit, für die Sie bezahlt haben, auch wieder nutzen können.
Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie eine Reaktivierung Ihres Kundenkontos wünschen. Nehmen Sie diese Reaktivierung bitte nicht selbst online vor, da Ihr Bankkonto sonst nochmalig belastet wird.
Bei weiteren Fragen besuchen Sie bitte unsere Hilfeseiten oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice über das Kontaktformular auf der Webseite.
Mit freundlichen Grüßen

Jürgen XXX
LOVEFiLM Kundenservice



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: diana1981  -   Datum: 09.08.2008 18:09:26

Hallöchen :),

ich habe auch bereits eine Woche nach Übergabe des Geschäftes gekündigt.
Amazon.de hat ja geschrieben, dass sie mit dem DVD-Service nix mehr zu tun haben.
Mir haben sie über eine WOCHE!! Leihzeit einfach geklaut bei Lovefilm.
Denn bei denen ist es üblich das Konto nach der Kündigung nicht noch bis zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraumes weiterzubetreiben, sondern es nach Eingang aller verschickten DVDs sofort dicht zu machen.
Ich kündigte vor dem 31. Juli, letzte DVD wurde auch noch kurz davor bzw. am 31. Juli zurückgebucht und die Flatrate war bis einschließlich 07. August bezahlt...
Vom Service kam nur die unqualifizierte Antwort auf meine Bitte hin mir entweder noch eine DVD zu zuschicken oder mir die entgangene Woche zu erstatten, ich solle mich diesbezüglich doch an Amazon.de wenden.

Für mich ist der Anbieter gestorben.

Tipp:
Wenn ihr kündigt, dann kündigt erst 1 - 2 Tage vorm Ende eures letzten Abrechnungszeitraumes und schickt möglichst zeitgleich eure noch bei euch verbliebenen DVDs zurück. Lovefilm gibt nämlich an, dass man für das Zurückbuchen in Einzelfällen bis zu 4 Tagen (ich hab nicht ganz genau nachgelesen ob es Tage oder Werktage waren...) einplanen muss.

Von Beleidigungen und Schimpfwörtern sehe ich der Höflichkeit halber ab, auch wenn sie mir in meiner Wut auf der Zunge liegen.

Viele Grüße Diana


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: Stefan  -   Datum: 09.08.2008 18:19:11

> Von Beleidigungen und Schimpfwörtern sehe
> ich der Höflichkeit halber ab, auch wenn
> sie mir in meiner Wut auf der Zunge
> liegen.


...wofür ich dir sehr dankbar bin, da diese in einem öffentlichen Forum nichts zu suchen haben und zur sofortigen Beitragslöschung führen. Aber das kommt hier ja zum Glück so gut wie nie vor :-)

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: diana1981  -   Datum: 09.08.2008 18:25:57

Hi Stefan,

ich kenne die Forenregeln *g*. Trotz allem stößt die Handhabe in der Praxis von Lovefilm sehr bitter auf.
Es würde mich daher nicht wundern, wenn über Kurz oder Lang noch mehr Kunden das "Laufen" lernen (weg von Lovefilm)...
Amazon-Verleih komm doch wieder *heul* :(.

Viele Grüße und ein schönes WE Diana


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: Stefan  -   Datum: 09.08.2008 18:34:07

> Amazon-Verleih komm doch wieder *heul* :(.

Ich fürchte, das Kapitel ist ein für alle mal abgeschlossen, nachdem Amazon ja jetzt die Mehrheit an Lovefilm hat. Aber vielleicht spielt es sich bei Lovefilm ja noch ein und ansonsten gibt es ja auch noch 2-3 andere Alternativen...

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: spirit47  -   Datum: 09.08.2008 23:18:34

Hallo,

es freut mich das ich da nicht alleine bin. Solche fragwürdigen Praktiken muss man sich nicht gefallen lassen. Ich habe mit meiner Amazon-Visa card bezahlt und die Bank aufgefordert anteilige Beträge zurück zu buchen.

In den AGB steht auch das die Kündigung zum Abrechnungszeitraum erfolgt. Vor Gericht hat Lovefilm damit sehr, sehr schlechte Karten.

Ich denke, da sitzt ein Übereifriger im Service und das die Verantwortlichen das abstellen, wenn sie es erfahren.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: diana1981  -   Datum: 11.08.2008 13:12:18

Huhu :),

@ Stefan: Ich hoffe nur, dass die Konsolidierung auf dem Markt endlich ein Ende hat, bevor nämlich alle kleinen Anbieter verschwinden und die paar Großen mit uns veranstalten können, was sie wollen.

@ Spirit: Dass es sich hierbei um nur einen Support-Mitarbeiter handelt, waage ich zu bezweifeln.
Was mich noch interessieren würde... Du hast geschrieben, dass die von dir einfach noch nen Monatsbeitrag eingezogen haben. Wann hat denn dein Abrechnungszeitraum geendet und wann hast du die DVD von daheim losgeschickt?
Bei mir war es nämlich auch so, dass die DVD direkt am nächsten Tag bei denen war, aber die erst am übernächsten Tag die Kündigung des Kontos durchgeführt haben.
Ich werde wegen 2,50 Euro jetzt kein Fass aufmachen und mir für die Zukunft vormerken, um welchen DVD-Verleiher man lieber nen großen Bogen macht.

Viele Grüße Diana



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: spirit47  -   Datum: 11.08.2008 14:35:53

Hallo Diana,


ich hatte 2 Flatrates gebucht am 17. ten und 20. ten, die 17,99 EUR wurden auch abgebucht.
Am 23. ten war ein Konto "verschwunden", ich konnte mich nicht mehr einloggen. Nachdem Lovefilm mir mitgeteilt hat, dass "unter Ausnutzung aller Suchparameter", mein zweites Konto nicht auffindbar wäre, habe ich am 24. ten gekündigt.
Dann kamen diese seltsamen Email mit:"Wir haben ihre Kündigung vermerkt, und den Versand von DVD gestoppt".
Ich habe meine Bank jetzt beauftragt, 14,98 EUR je Konto zurück zu buchen. Damit trage ich der knappen Woche, die noch geliefert wurde Rechnung.
Es ist schon manchmal so, da der Service ja auch meist sehr eigenständig ist, dass da einer sitzt, der sich profilieren will. Sobald aber die Rechtsabteilung sich damit auseinander setzen muss, geht das auch an das Qualitätsmanagement. Und Lovefilm hat momentan genug schlechte "Presse".
Ich habe auch noch einen Leserbrief an Computerbild geschrieben, da würde ein Anruf reichen, dies zu klären.

Gruß spirit


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: diana1981  -   Datum: 12.08.2008 12:39:01

Hi Spirit,

also haben die es bei dir genauso wie bei mir gemacht... Für beide Konten den Verleih direkt nachdem die die DVDs zurück hatten die Kündigung ausgeführt und das restliche Geld sozusagen eben mal fix einbehalten.
Das empfinde ich als ungeheuerlich... Bei mir hat es sich um nen Verlust von 2,50 Euro gehandelt, nix, weswegen ich jetzt anfange Briefe per Einschreiben zu verschicken... Aber bei der Menge an Geld, die sie dir da hochgezogen haben, kann ich das verstehen, dass du anteilig zurückgebucht hast.
Wie hast du eigentlich genau berechnet, welchen Anteil du zurück holst? Hast du pauschal 2 DVDs pro Woche angesetzt und die Monatskosten darauf umgelegt oder direkt mit den Werktagen gerechnet (a la 17,99 Euro / Anzahl der Werktage im betreffenden Monat * Anzahl der Tage, an denen Lovefilm noch lieferte)?
So  wie ich das verstehe, hast du erst gekündigt, als der neue Abrechnungszeitraum bereits da war.
Deshalb haben die natürlich trotzdem nicht das Recht das Geld für den Zeitraum nach dem Aktiv werden der Kündigung einzubehalten *grusel*.
Die Praktiken sind sehr fragwürdig... Aber ich kenne einen Fall, da wird es ähnlich gehandhabt...
Kreditkarten... Du bezahlst pro Jahr sagen wir eine Gebühr von 20 Euro dafür. Du kannst zwar jederzeit kündigen und die Karte zurück geben, aber die 20 Euro behalten sie trotzdem vollständig ein. Aber es gab auch hier mal einen Fall, da hat ein Kunde so lange und so kräftig Rabatz gemacht, bis sie ihm das Geld anteilig erstattet haben :).

Halte uns mal bitte was Lovefilm angeht weiter auf dem aktuellen Stand.
Ich glaube, ich werde mir jetzt mal den Spass machen und den Schriftverkehr von Lovefilm an Amazon.de weiterzuleiten, wobei gleich klar sein wird, dass die antworten mit den Worten: "Wir nix Inhaber von Film-Verleih. Pliiiiisssss contääääcct Lovefilm." *lach*

Viele Grüße Diana
PS: Humor ist, wenn man trotzdem lacht ;o)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: heit1991  -   Datum: 12.08.2008 13:50:47

Hallo,

gut dass du das mit der Kreditkarte vergleichst. Aber so weit ich weiß bleibt einem die Kreditkarte auch da bis zum Ende des Jahres erhalten, sonst wäre es ja auch wirklich unfair gegenüber den Kunden. Die Praktiken von Lovefilm finde ich auch sehr miserabel, einfach den versand der DVDs zu stoppen, obwohl man bereits bezahlt hat, wollte es am Anfang sogar gar nicht glauben, habe mich aber selbst davon überzeugt. Also zu Lovefilm werde ich nie wieder zurück kehren.

MFG


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: diana1981  -   Datum: 12.08.2008 14:24:09

Hi :-),

den Fall mit der Kreditkarte gab es wirklich. Irgendwer hat da mal innem Forum darüber berichtet.
Was Lovefilm angeht, so sind se für mich auch gestorben, und dabei kommt es mir nicht auf ein paar Euro an. Wenn die Qualität stimmt, hab ich auch nix dagegen 3 Euro mehr im Monat hinzulegen.
Ich habe eben an Amazon geschrieben und bin neugierig, was die sagen werden...
Ich sammel erstmal die Antworten und poste sie dann anonymisiert hier im Forum, vielleicht kann das irgendwann mal jemandem weiter helfen, der im selben Schlamassel steckt wie wir.

Viele Grüße Diana


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: cineast  -   Datum: 12.08.2008 15:15:43

Aus meiner Sicht nicht die einzigen fragwürdigen Praktiken von Lovefilm.
Mir wurde nach Beendigung der kostenlosen Testphase mitgeteilt, dass ich bei einem erneuten Einloggen in mein Kundenkonto ohne weiteres Zutun automatisch ein Abo abschliessen würde. Rechtlich äusserst fragwürdig!
Ich habe mich nie wieder eingeloggt und werde das auch in Zukunft nicht tun - auch eine Form der Kundenbindung: Dieser Kunde kommt sicher nie wieder....

Gruss Hans





Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: kebi289  -   Datum: 12.08.2008 17:11:31

Whoa. Lovefilm scheint ja wirklich ein spannendes Thema zu sein. Ich lese interessiert mit... und frage mich, wo denn eigentlich im Sturm dieser vielen Beiträge die Lovefilm-Präsenz hier im Forum abgeblieben ist... Würde sich doch lohnen, sich jetzt hier mal zu Wort zu melden...

(Ich hoffe ganz dolle, dass sich mit der Einzelverleih-Einführung bei Videobuster für die Abokunden nichts verschlechtert; inzwischen wüsste ich überhaupt nicht mehr, was mir als Alternative noch sympathisch wäre.)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: diana1981  -   Datum: 12.08.2008 18:15:31

Hallo allerseits,

ich sag mal so: So, das nenn ich mal nen sauberen Kundenservice. Ich habe eben von Amazon eine eMail bekommen, dass sie mir anteilig die Gebühren erstatten.
Sie schrieben aber ausdrücklich, dass dies nur möglich ist, weil ich die Gebühren bereits entrichtet hatte, als Amazon.de den DVD-Verleih noch nicht an Lovefilm übergeben hatte.
Es ist jedenfalls schön zu sehen, dass auch in der Servicewüste Deutschland einige Anbieter ihre Kunden noch ernst nehmen.
Ich würde mir felsenfest wünschen, dass Amazon das Verleihgeschäft nicht aufgegeben hätte *seufzel*.

Ich kann euch ansonsten nur den Tip geben, wenn Lovefilm zu viel eingezogen hat, seid hartnäckig und vor allen Dingen speichert euch die AGB mit dazu ab, damit ihr zumindest etwas in der Hand habt, auf das ihr euch im Zweifelsfall beziehen könnt.

In den Verleih von Lovefilm werde ich jedenfalls keinen Fuß mehr setzen, allein schon deshalb nicht, weil ich gesehen habe, wie sie hier mit Spirit umgesprungen sind.

Viele Grüße Diana


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Lovefilm Kündigung Stand der Dinge - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Lovefilm Kündigung Stand der Dinge
Autor: spirit47  -   Datum: 18.08.2008 19:34:38

Hallo,

die überzahlten Beträge sind seit einer Woche zurück gebucht. Mein Schreiben an Computerbild war indes nicht erfolgreich - siehe Anhang.
Bisher keine Reaktion von Lovefilm, weder wegen der Kündigung, noch auf die Anforderung einer Datenschutzauskunft. Ich hätte ja doch gerne geklärt, wie eines meiner Konten einfach "verschwinden" kann. Nun ja, so ganz verschwunden war es ja wohl nicht, jedenfalls habe ich es ja bezahlt ;-)

Anhang:

Sehr geehrter Herr Kischel,

vielen Dank für Ihre Zuschrift.

Um so mehr tut es uns leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir Ihnen keine Lösung anbieten können.

Wir können Ihnen nur den Vorschlag machen, sich bei der nächstgelegenen Verbraucherschutzzentrale zu erkundigen.

Diese informiert Sie über Möglichkeiten, Rechte und Ansprüche und gibt Ihnen zudem noch konkrete Hinweise, wie Sie gegenwärtige Probleme lösen können. Welche Verbraucherschutzzentrale für Sie zuständig ist, können Sie unter:

http://www.verbraucherzentrale.info/index.php

herausfinden.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Efthimios Spyridis
Axel Springer AG
Redaktion COMPUTERBILD / AUDIO VIDEO FOTO BILD Leserservice

Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg
eMail:  redaktion@computerbild.de
eMail:  redaktion@avfbild.de
http://www.computerbild.de
http://www.audiovideofotobild.de

Axel Springer AG, Sitz Berlin, Amtsgericht Charlottenburg, HRB 4998 Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Giuseppe Vita
Vorstand: Dr. Mathias Döpfner (Vorsitzender), Rudolf Knepper (stellv. Vorsitzender), Steffen Naumann, Dr. Andreas Wiele





> Sehr geehrte Damen und Herren der Computerbild Redaktion,

> etwas ganz neues hat sich der DVD-Onlineversand Lovefilm ausgedacht um
> abtrünnige Kunden zu bestrafen,

> und setzt damit sogar die eigenen AGB außer Kraft. Doch lesen Sie selbst:

> Sehr geehrter Herr XXXXXXX,

> vielen Dank für Ihre E-Mail bezüglich Ihres LOVEFiLM Kundenkontos.

> Wir haben Ihre Kündigungsanfrage in Ihrem Kundenkonto vermerkt und den
> Versand von weiteren DVDs gestoppt.

> Bitte senden Sie uns Ihre noch ausstehenden DVDs "Fata Morgana" und
> "Vierzig Gewehre" bis zum 24.08.2008 zurück, um die Kündigung wirksam
> zu machen.

> Bitte beachten Sie, dass Ihr Kundenkonto solange aktiv besteht und
> monatlich belastet wird, bis uns die DVDs erreicht haben.

> Abschließend bedanken wir uns, dass Sie den LOVEFiLM Online Verleih
> Service genutzt haben. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den
> Service gern wieder in Anspruch nehmen möchten, dann loggen Sie sich
> einfach wie gewohnt ein und Ihr Konto wird nach erneuter Bestätigung
> Ihrerseits reaktiviert.

> Bei weiteren Fragen besuchen Sie bitte unsere Hilfeseiten oder wenden
> Sie sich an unseren Kundenservice über das Kontaktformular auf der Webseite.

> Mit freundlichen Grüßen

> Michael XXXXXXX

> LOVEFiLM Kundenservice

> LOVEFiLM Deutschland AG

> Nymphenburgerstrasse 86, 80636 München, Deutschland

> Vorstand: Dr. Gerald Haag

> Aufsichtsratsvorsitzender: Simon Calver

> Handelsregister AG München, HRB 169423

> Steuer-Nr: 225/5768/1331

> Und das knapp eine Woche nachdem die Beiträge für einen Monat
> abgebucht wurden. Meine Anfrage bezüglich Gutschrift wurde mit, ich
> hätte zu spät gekündigt, beantwortet. Natürlich lasse ich mir das
> nicht gefallen und habe meine Bank aufgefordert, anteilige Beträge
> zurück zu buchen.

> Ich hoffe der Vorgang ist soweit verständlich, Lovefilm stellt die
> Lieferung ein, obwohl noch 3 Wochen bezahlt sind. Ich bin auch kein
> Einzelfall, nachzulesen unter:
> http://www.dvd-verleih.info/dvd-verleih-forum/thread_89871_0.htm?last=
> 121
> 831
> 6714 .

> Bitte nehmen sie sich des Themas an, die wunderbare Macht der Presse
> kann auch hier fehlgeleitete Firmen auf den Pfad der Tugend
> zurückführen, ohne das es eines Richterspruches bedarf und ich meine Nerven strapaziere.

> Mit freundlichen Grüßen

> Günter XXXXX







Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: Silver  -   Datum: 03.11.2008 11:49:16

Hallo, ich habe auch vor kurzem gekündigt und mir wurde SOFORT mein Konto deaktiviert, aber gezahlt habe ich für den ganzen Monat. Ich schätze das ich 2 Tage zu spät gekündigt habe, leider weiß ich nicht mehr wann ich dort Kunde geworden bin.
Dadurch konnte ich rein gar nichts von meinem bezahlten Monat nutzen.

Habe mir mein Geld von der Bank zurück holen lassen und vorhin eine E-Mail an Lovefilm geschickt. Da wird sicher nichts bei raus kommen ausser ihre standart Antworten, aber ich lasse mir sowas nicht gefallen.
Ich denke die machen diese Kündigungsart extra so, damit man als Kunde gezwungen ist so spät wie möglich zu kündigen und wenn man dann genau den Tag verpasst hat, zahlt man weiter und dann überlegt man sich wieder ob man jetzt wirklich kündigt oder es zum nächsten Monat versucht und diesmal rechtzeitig. Tja genau so war es bei mir! Ich wollte schon 1 Monat vorher kündigen, aber irgendwo bei der Kündigung auf der Seite von Lovefilm bekam ich auf einmal den Hinweis das ich dann mein Konto nicht weiter nutzen könnte, ich sollte mir das doch besser überlegen. Also wartet ich bis zum Ende des Monats und habe versucht an Hand meines Kontoauszugs zu schätzen wann ich Mitglied geworden bin.
Leider schein ich mich verrechnet zu haben, wie gesagt um geschätzte 2 Tage.
Wenn ich es genau nehme, habe ich wegen den miesen Praktiken von Lovefilm schon 2 Monatsbeiträge in den Sand gesetzt!

Ich frage mich ob das rechtlich so erlaubt ist, Geld zu kassieren, aber keine Leistung mehr zu geben.
Hat jemand schon mal ein Rechtberater oder Verbraucherschutz gefragt?

Gruß Nicole


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!! - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Vorsicht bei Kündigung vom Lovefilm-DVD-Abo!!
Autor: spirit47  -   Datum: 03.11.2008 12:35:51

Hallo Nicole,

von Lovefilm habe ich nichts mehr gehört, obwohl die kompletten Monatbeiträge zurückgebucht wurden (meine Amazon Karte).

Ich denke es ist vollkommen korrekt wenn Du zurück buchst, Lovefilm kann nicht einfach das Geld behalten und die Leistung einstellen, die Kündigung erfolgt üblicherweise zum jeweiligen Ende des bezahlten Zeitraums. Lovefilm wird sich da auch nicht auf eine gerichtliche Klärung einlassen, da sie die verlieren würden.
Selbst wenn sie es so in ihre AGB aufnehmen, was meines Wissens nicht ist, würden die AGB damit ungültig werden. Die Aussage, die Kündigung sei zu spät eingegangen ist "Schwachsinn".

Ich habe den Vorgang an die Computerbild Redaktion geschickt, die hatten kein Interesse die Sache weiter zu verfolgen.
Ich habe die für mich zuständige Verbraucherschutzberatung informiert, die hat den Vorgang registriert.

Ansonsten würde ich nur dann zahlen, wenn eine Rechnung kommt die sich auf die Zeit wo Lovefilm noch geliefert hat bezieht und für Dich nachvollziehbar ist. Die Reaktivierung ist indiskutabel, da die Tage bis zur Reaktivierung ja zu Deinen Lasten gehen.

Meine Email an Lovefilm:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe gekündigt, selbstverständlich zum nächsten Termin. Es geht darum, dass sie eigenmächtig den Versand gestoppt haben. Sie sind verpflichtet ihren Vertrag bis zu diesem Zeitpunkt zu erfüllen. Sie sind im Irrtum, wenn sie meinen mein Geld nehmen zu können ohne dafür eine Gegenleistung zu erbringen.
Die Beträge werden für beide Konten zurückgebucht, zu ihren Lasten, und wenn sie meinen im Recht zu sein, steht ihnen ja der Rechtsweg offen. Aber ich sage ihnen gleich, dass kein Richter das anders sehen wird wie ich.
Was sie machen können, sie liefern für die Zeit die ich ja schon bezahlt habe. Dann sollten sie sich allerdings schnell entscheiden, denn der Auftrag an die Bank ist erteilt. Im übrigen ist es schlechter Stil, so mit Kunden umzuspringen, denn das ein Konto einfach "verschwindet", und sie nicht einmal sagen wo das Problem war oder ist, ist schon unverschämt.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Ka....