Thema: Videobuster Website
Autor: spirit47  -   Datum: 10.08.2008 14:09:45

Kein Witz, ich kann die Videobuster Website nicht sehen, die Bilder werden nicht geladen und es dauert ewig lange...
Firefox und IE, beide auf dem neuesten Stand, an der Firewall liegt es nicht...
Ich hab den Eindruck, dass es mit der Verschlüsselung auf https zu tun hat.
Kann mir da jemand weiter helfen?


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Videobuster Website - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Videobuster Website
Autor: Mr.Bayern  -   Datum: 10.08.2008 17:05:08

Bei mir funktioniert es ohne Probleme.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Videobuster Website - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Videobuster Website
Autor: spirit47  -   Datum: 10.08.2008 19:41:05

Das ist schön, dass es bei Dir funktioniert, wie machst Du das?


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Videobuster Website - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Videobuster Website
Autor: Mr.Bayern  -   Datum: 10.08.2008 21:28:23

Funktioniert schon immer bestens, ohne große Änderungen. Einzig meine Cache Speicher lösche ich regelmäßig. Verwende den aktuellen Internet Explorer.

An was es bei Dir liegen könnte? Sorry, keine Ahnung...bin nicht so der PC Fachmann. Vielleicht haben die anderen ne Idee.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Videobuster Website - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Videobuster Website
Autor: diana1981  -   Datum: 11.08.2008 13:54:26

Hallo :),

wie Mr.Bayern bereits sagte, handelt es sich dabei meistens um Cache-Probleme. Es kann sein, dass der Erstladevorgang der Seite abgebrochen wurde, was dazu führt, dass die Bilder entweder unvollständig oder gar nicht im Cache liegen. Die Angewohnheit vom Internet-Explorer die Bilder immer aus dem Cache zu laden kannst du beseitigen indem du im IE unter Extras -> Internetoptionen -> Registerreiter "Allgemein", beim Browserverlauf auf "Einstellungen" klickst und da bei "Neuere Versionen der gespeicherten Seiten suchen:" -> "Bei jedem Zugriff auf die Website". Dies erzeugt aber in der Regel mehr Traffic und abhängig von der verwendeten Internetleitung (Geschwindigkeit) dauert das Laden dann immer bissel länger.

Ansonsten solltest du auf jedem Falle beim Internet Explorer den Cache komplett leeren.
Dafür schließt du zu erst alle noch geöffneten Webseiten
Löschen tust du die gespeicherten Webseiten und Bilder aus dem Cache, indem du im IE-Menü auf "Extras" -> "Internetoptionen", da unter Browserverlauf auf "Löschen" klickst und dann in dem sich öffnenden Fenster hinter "Temporäre Internetdateien" auf "Dateien löschen".

Dies sollte in der Regel ausreichen. Die Webseiten, bei denen es diese Probleme gab dann einfach nochmal neu besuchen :).

Cache im Firefox leeren:
Alle geöffneten Webseiten schließen, aus dem Menü "Extras" -> "Private Daten löschen" wählen, im sich öffnenden Fenster alle Haken entfernen, bis auf den Haken vor "Cache" und dann das Ganze mit Druck auf den Lösch-Button bestätigen.

Die Cookies empfiehlt es sich auch, ab und an zu löschen. Die haben aber mit den Darstellungsproblemen der Webseiten auf deinem PC nichts zu tun.

Ich hoffe mal, ich war jetzt nicht zu OT :).

Viele Grüße Diana


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Videobuster Website - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Videobuster Website
Autor: spirit47  -   Datum: 11.08.2008 14:54:23

Hallo,

Danke für die Tipps, habe Kaspersky neu installiert, alle Caches geleert, Sicherheitseinstellungen runter gesetzt, es ist immer noch das selbe.
IE sagt gar nichts, Firefox sagt, die Seite stellt keine Identitätsdaten zur Verfügung. Ähnlich geht es mir bei ebay, da habe ich auch Probleme, seit diese Phishing Funktion da ist...


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Videobuster Website - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Videobuster Website
Autor: diana1981  -   Datum: 12.08.2008 12:55:07

Hi Spirit,

und wenn du eine Hardwarefirewall (sprich einen DSL-Router) hast, bei dem die Firewallfunktion eingeschaltet ist, würde ich Kaspersky kurzzeitig vom PC entfernen und dann schauen, ob der Fehler weiterhin besteht.
Ansonsten könntest du den Phishingschutz kurzzeitig deaktivieren. Denn, wenn du die URLs von Ebay und von Videobuster direkt im Browser aufrufst ist der Phishingschutz eh überflüssig insofern, da es sich ja hier um die Original-Sites handelt.
Gern kannst du mir mal per eMail einen Screenshot schicken, damit ich mir das mal anschauen kann, ev. kann ich dir so mehr weiterhelfen.
Wenn das Forum hier die Möglichkeit der PM bietet, könnte ich dir dafür gern meine Mailadresse zusenden. Aus Spamgründen möchte ich diese jedoch nicht öffentlich hier ins Forum stellen.

Viele Grüße Diana


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Videobuster Website - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Videobuster Website
Autor: spirit47  -   Datum: 27.08.2008 20:03:15

Problem endlich gelöst, Computerbild-Empfehlung JkDefrag mit kostemlosen Trojaner ;-)

Hallo,

zu ihrer Information, die fehlerhafte Darstellung wurde durch einen Schädling verursacht:

trojanisches Programm Trojan.Win32.KillWin.ke Datei: C:ProgrammeJkDefraguninstall.exe

Da Jkdefrag tief ins System eingreift, sollte man den Trojaner nicht löschen, sondern den Virenschutz kurz ausschalten um

das Programm deinstallieren zu können. Es handelt sich wohl um einen keylogger.

Mit freundlichen Grüßen

XXXXX