Thema: VideoBuster-Problem bei Abrechung
Autor: rico106  -   Datum: 01.02.2010 11:21:19

So langsam nervt VideoBuster auch mich. Ich hatte im November einen Payback-Gutschein für 12 DVDs eingelöst. Macht also 6 Inklusiv-Sendungen. Nun sehe ich im Account, dass nur 4 dieser Sendungen berücksichtigt wurden und die nun (aktuelle) 5. Sendung mit -2,98 Euro angegeben ist. Der Support antwortet nicht (1 Woche her).

Dazu ist zu sagen, dass zum Zeitpunkt der Einlösung ein Flex-Abo lief, welches zu Ende Februar gekündigt ist. Die Gutscheineinlösung war trotzdem problemlos möglich, aber es gab kurz darauf Hickhack, weil das Flex-Abo stillschweigend einfach um 12 Monate verlängert wurde. Das konnte zum Glück geklärt werden.

Scheinbar ist das Abrechnungssystem fehleranfällig, sobald Fälle außerhalb der "Norm" auftreten. Das ist unschön, aber verzeihlich. Viel schlimmer ist jedoch, dass der Support entweder nicht willens oder nicht in der Lage ist, das Problem zu lösen. Wer auch mal Gutscheine während eines laufenden Abos in Anspruch nimmt, sollte unbedingt seinen Account kontrollieren, ob alles korrekt abgerechnet wird.