Thema: Videobuster Spendenaktion belohnt Spender und Kinder
Autor: Stefan  -   Datum: 09.12.2011 19:52:52

Ein Herz für Filmfans – und für Kinder: Video Buster hat eine Spendenaktion für krebskranke Kinder gestartet. Online, per Klick und kinderleicht: die Video Buster Fans wählen unter videobuster.de einen gewünschten Spendenbetrag (von 10 bis 40 Euro), der dann mit der ausgewählten Zahlungsweise eingezogen und in vollem Umfang an die „Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen e.V.“ weiter gegeben wird.  Für die gute Tat werden die Video Buster Fans aber nicht nur mit einem guten Gefühl belohnt: Sie bekommen auch ein Überraschungspaket ins Haus geliefert. Vielleicht mit einer DVD, einem Kuscheltier oder T-Shirt gefüllt, gestiftet von den großen Filmstudios wie 20th Century Fox, Universal Pictures oder Sony Pictures und verpackt vom Video Buster Team.

Wenn die Aktion läuft, kann es daher für die Video Buster Mitarbeiter dicke kommen: „Ich sehe uns schon hauptberuflich als Verpacker“, sagt Initiator Matthias Zinecker, der dann nur noch nebenbei Video Buster Marketingleiter wäre. Aber das Bild von hoch aufgetürmten Paketen in der Seesener Zentrale hätte auf jeden Fall sein Gutes, so Zinecker: „Hinter jedem Paket steckt dann eine Spende für krebskranke Kinder.“


Die „Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen“ entstand als Selbsthilfegruppe von Eltern, die sich auf der Kinderkrebsstation der Universitätsklinik Göttingen kennengelernt hatten. Der Verein hat den Zweck, die Betreuung krebskranker Kinder, vor allem der Universitätskinderklinik Göttingen zu fördern, den betroffenen Familien zu helfen und Öffentlichkeitsarbeit in deren Sinne zu leisten. Langfristig soll auch die wissenschaftliche Forschung nach Ursachen, Folgen und Behandlungsmöglichkeiten von Krebserkrankungen bei Kindern unterstützt werden.


Der Verein 'Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen e.V.' und das Video Buster Team bedanken sich ganz herzlich bei allen Unterstützern!

Wer bereits Kunde ist, kann die Spende in seinem Kundenbereich durchführen, wer noch keinen Account bei Videobuster hat, kann sich für die Spendenaktion kostenlos anmelden:
http://www.dvd-verleih.info/videobuster