Thema: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: superkolbi  -   Datum: 23.10.2006 11:03:37

Hallo,

nachdem ich kanpp 14 Tage bei Lovefilm angemeldet war, hier ein kleiner Erfahrungsbericht:
Ich habe mich Donnerstag vormittag für das Testabo "2 DVD´s unbegrent tauschen" angemeldet. Die ersten beiden DVD´s wurden Freitag gegen 10 Uhr verschickt und kamen am Samstag beimir an. Erste Überaschung: Die Filme werden einzeln verschickt! (allerdings nicht sonderlich preisgünstig, da der Versand als Maxibrief für 90Cent erfolgt).
Die Sonntag früh wieder eingeworfenen Filme wurden am Montag wieder zurückgebucht und gleich darauf wieder 2 neue verschickt, wobei einer am Dienstag und einer am Mittwoch bei mir ankam. Nach 10 Tagen kündigte ich das Testabo. Es war etwas "schwierig", da man viele Fragen beantworten sollte, warum usw.

Der Hauptgrund war allerdings, das die Filmauswahl sehr bescheiden war. Es sind im Moment nur sehr wenige aktuelle Filme zu bekommen und teilweise werden diese dann erst sehr spät ins Programm genommen (obwohl diese schon erschienen sind).
Es sind auch Serien zu haben, allerdings habe ich nie welche bekommen, obwohl diese ganz oben auf meiner Wunschliste standen.
Es wird übrigens empfohlen, immer 10 Titel in der Wunschliste zu haben.
Ganz Interessant: In den AGB findet sich das Passus, das Wenigtauscher bei der Wunschliste gegenüber Vieltauschern bevorzugt werden. Über die Sinnhaftigkeit läßt sich streiten.
Zum Serive: Eine Anfrage über das Kontaktformular wurde nie beantwortet, direkt per eMail kam die Antwort innerhalb weniger Stunden (ich schätze mal, das das Kontaktforumular die Anfragen ins Nirvana schickt).
Sollte die Filmauswahl stimmen, kann man darüber nachdenken, zu dem Anbieter zu wechseln.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: pasmaster  -   Datum: 24.10.2006 16:31:14

Amango ist aber günstiger, bei größerer Auswahl ohne Prio System für Wenigtauscher.

3 DVDs im Umlauf Flat     19,99
2 DVDs   "                20,90


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: oldboy  -   Datum: 27.10.2006 14:50:01

Nachdem mein Gratismonat Probe-Mitgliedschaft nun auch einige Zeit läuft, kann ich dem Erfahrungsbericht von superkolbi über LOVEFILM nur zustimmen!

Sehr schnelle Rückbuchung und sofortiger Neuversand, meist nur +1 Tag je Richtung. Der Einzelversand ist für den Kunden äußerst praktisch: Beim 2er-Paket hat man meist eine DVD zuhause, während die andere schon wieder unterwegs ist. Wie sich die derzeitigen Porto-Kosten von 1,60 Euro pro DVD (Kompaktbrief hin, Warensendung retour) für den Verleih allerdings rechnen sollen, ist mir ein Rätsel...

Brandaktuelle Neuerscheinungen sind wenige im Programm zu finden. Selbst wenn man sie ganz oben auf seiner Wunschliste hat, erhält man eigentlich nur Titel mit Erscheinungsjahr 2005 oder älter zugeschickt.

Dafür sind bislang alle DVDs in sehr gutem Zustand und tadellos abspielbar.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: Bigdonald  -   Datum: 30.10.2006 20:49:46

Hallo zusammen,

also seit kurzen teste ich auch Lovefilm. Ich habe allerdings erste eine Lieferung bekommne und alles ging recht schnell. Ich habe sofort die ersten beiden Titel auf meiner Wunschliste bekommen.

Das einzig blöde, finde ich ist die Verpackung. Ich mein , ein roter Umschlag mit dem Lovefilm Logo, was der Postbote wohl dabei denkt. Ich finde die sollte die Sendung neutraler machen.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: oldboy  -   Datum: 23.11.2006 12:14:39

Habe meinen Probemonat bei LOVEFILM hinter mir und bin insgesamt mit dem Service zufrieden.

Aber:  Die Kündigungs-Prozedur ist sehr mühsam und nervig!
Zuerst muß man sich auf der Webseite durch einen Haufen Seiten klicken, Fragen zu seinen Kündigungsgründen beantworten und immer wieder bestätigen, daß man auch wirklich ernsthaft kündigen will. Wenn wenigstens ein Vorzugsangebot erschienen wäre (z.B. 3 Monate zum Preis von 2), um mich zum Bleiben zu veranlassen, aber nichts dergleichen...
Hat man dann seine letzten DVDs zurückgeschickt und denkt, daß der Fall erledigt ist, bekommt man eine Mail mit neuen Fragen:
"Sollten Sie wirklich kündigen wollen, beantworten Sie bitte diese E-Mail und heben Sie die relevanten Gründe von der unten angegebenen Liste wie Sie wünschen hervor."
Hab ich gemacht und dazugeschrieben, dass mich die viele Nachfragerei langsam nervt und sie meine Kündigung endlich ernst nehmen sollen. Kam eine billige Standard-Antwort: "Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre Kündigung haben wir eingepflegt. Mit Ihrer Hilfe können wir unseren Service verbessern und bedanken uns, dass Sie uns Gründe für Ihre Kündigung mitgeteilt haben."

Kundenbefragung ist prinzipiell OK, wenn dadurch Angebot und Service verbessert werden. Als angeblich Europas größter DVD-Verleih müssen sie sich wohl nicht so an einen Kunden klammern, und eine Kündigung könnte einfacher und problemloser über die Bühne gehen. Schließlich ist Anbieterwechsel in diesem Geschäftsbereich ziemlich häufig.



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: mages  -   Datum: 24.11.2006 18:02:54

niedlich! *lol*

Zitat von der Homepage:
"LOVEFILM ist groß. LOVEFiLM ist Europas größter Online-DVD-Verleih mit über 400.000 zufriedenen Mitgliedern im Vereinigten Königreich, in Irland, Dänemark, Schweden und Norwegen."

Wusste garnicht, das Eurorpa nur aus 4 Ländern im Norden besteht. *lach*

Langsam finde ich es nur noch belustigend wie so manche Firma ihre Brust schwellt und wie ein aufgeblasener Gockel durch die Gegend rennt.
Hatte auch kürzlich erst das Vergnügen zu lesen das zwei Firmen der Meinung waren in Deuschland über 90% des gesamten DVD-marktes zu bedienen.

Naja, muss jeder selber wissen wie sehr er sich lächerlich machen will.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: Stefan  -   Datum: 24.11.2006 18:07:35

> niedlich! *lol*
>
> Zitat von der Homepage:
> "LOVEFILM ist groß. LOVEFiLM ist Europas
> größter Online-DVD-Verleih mit über 400.000
> zufriedenen Mitgliedern im Vereinigten
> Königreich, in Irland, Dänemark, Schweden
> und Norwegen."
>
> Wusste garnicht, das Eurorpa nur aus 4
> Ländern im Norden besteht. *lach*

Naja, es ist wohl so gemeint, dass es in Europa keinen DVD-Verleih gibt, der mehr Mitglieder hat. Aber einen europaweiten DVD-Verleih gibt es bisher ja sowieso nicht, alle sind nur in einem oder wenigen Ländern tätig.

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: basti007  -   Datum: 01.12.2006 14:06:00

> Hallo zusammen,
>
> also seit kurzen teste ich auch Lovefilm.
> Ich habe allerdings erste eine Lieferung
> bekommne und alles ging recht schnell. Ich
> habe sofort die ersten beiden Titel auf
> meiner Wunschliste bekommen.

Ich habe eigentlich nur Ärger mit Lovefilm. Meine Liste besteht aus rund 30 Filmen, keiner davon ist ein 2006er Release. Bisher arbeitet Lovefilm die Filme eher von unten als von oben ab. Die letzte zwei DVDs habe ich am Samstag zurückgeschickt, wurden am Montag verbucht. Danach musste ich über ne Woche warten, bis am übernächsten Dienstag endlich zwei neue DVDs rausgingen.

Werde mit Sicherheit wieder kündigen.


>
> Das einzig blöde, finde ich ist die
> Verpackung. Ich mein , ein roter Umschlag
> mit dem Lovefilm Logo, was der Postbote
> wohl dabei denkt. Ich finde die sollte die
> Sendung neutraler machen.

ACK.

Basti



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: astrax  -   Datum: 31.01.2007 14:22:07

Hallo,
ich bin ziemlich sauer auf Lovefilm.de. Ich habe diese kostenlose Testphase ausprobiert, die Auswahl war ja seeeehr bescheiden und es dauerte auch einige Tage bis man neue bekam, aber der Abschuss war, dass ich nachdem ich gekündigt habe und meine Filme zurückgschickt habe 4 wochen später eine Abbuchung von 20,79 Euro bekam, weil ich ANGEBLICH die Filme nicht rechtzeitig zurückgeschickt habe und nun ein Mitgliedschaft habe. Eine Frechheit!!! Die Filme müssen mind. 2 Tage vor dem Termin angekommen sein. Aber wie soll ich das beweisen? Und diese Firma hat es nicht mal für nötig gehalten mich darüber zu informieren, dass ich zu spät wäre und deshalb nochmal einen Monat Filme leihen kann(muss). Für mich eindeutig ABSICHT! Ich rate jedem andere Anbieter zu suchen, es gibt genügend seriösere.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: RedBaron  -   Datum: 31.01.2007 17:15:37

> Hallo,
> ich bin ziemlich sauer auf Lovefilm.de. Ich
> habe diese kostenlose Testphase
> ausprobiert, die Auswahl war ja seeeehr
> bescheiden und es dauerte auch einige Tage
> bis man neue bekam, aber der Abschuss war,
> dass ich nachdem ich gekündigt habe und
> meine Filme zurückgschickt habe 4 wochen
> später eine Abbuchung von 20,79 Euro bekam,
> weil ich ANGEBLICH die Filme nicht
> rechtzeitig zurückgeschickt habe und nun
> ein Mitgliedschaft habe. Eine Frechheit!!!
> Die Filme müssen mind. 2 Tage vor dem
> Termin angekommen sein. Aber wie soll ich
> das beweisen? Und diese Firma hat es nicht
> mal für nötig gehalten mich darüber zu
> informieren, dass ich zu spät wäre und
> deshalb nochmal einen Monat Filme leihen
> kann(muss). Für mich eindeutig ABSICHT! Ich
> rate jedem andere Anbieter zu suchen, es
> gibt genügend seriösere.

Unter diesen Umständen würde ICH erst mal aufgrund fristgerechter Kündigung die nicht genehmigte Abbuchung stornieren und bei Drohungen ggf. auf die zeitgerechte Rücksendung als Tatsachenbehauptung verweisen. Erst mal ist Dein Geld dann wieder bei Dir.

Im zweiten Schritt stellt sich dann (vielleicht) die Frage, wieso Du eigentlich beweisen musst, dass Du sie zeitgerecht zurückgesandt hast? Gab es zum Abo-Ende Aufforderungen zur Rücksendung oder unmittelbare Mahnungen? Der Verleiher legt doch in der Regel den Versandweg - auch für die Rücksendung - fest und muss mit entsprechenden Postwegen leben. Lass Dir doch Deine (!) verspätete Rücksendung nachweisen...

Im Zweifel hilft der Rechtsanwalt.

Gruß
Red Baron


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: ttmp4  -   Datum: 01.02.2007 13:08:02

> Im Zweifel hilft der Rechtsanwalt.
>
> Gruß
> Red Baron

Ich meine bei dir schon in den Amango-Threads eine
Tendenz festegestellt zu haben, Anwälte zu konsultieren.
Du bist nicht zufällig Anwalt ? ;)

Mal im Ernst: Eine Sitzung mit dem Anwalt
übersteigt doch schon die durch den Monats-
beitrag verursachten Kosten. Ob das mehr Sinn
macht und den dadurch verursachten Stress
wert ist, wage ich zu bezweifeln.

Es sei denn, vor Gericht werden dann alle
laufenden Anwaltskosten getilgt, wenn man
als Prozessgewinner hervorgeht. Das kann ich
allerdings nicht beurteilen, weil ich nie in
einer solchen Verhandlung war ... zumindest
in keiner, in der ich gewonnen habe ;)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: indiacabuchi  -   Datum: 08.02.2007 00:21:42

Hallo,

ich kann mich Deinem Beitrag nur voll und ganz anschließen. Auch ich habe die gleichen schlechten Erfahrungen mit der Firma LOVEFILM gemacht. Auf meine erste Reklamation habe ich als Antwort völlig widersprüchliche Aussagen im Vergleich mit ihren eigenen AGB's bekommen. Denn sie wissen nicht was sie tun, kann ich da nur sagen. Wer wird schon Kunde bei einer Firma, die ihre eigenen AGB's nicht kennt und nur darauf aus ist ihre Kunden auszunehmen und über den Tisch zu ziehen.
Ich werde mir dies von LOVEFILM nicht gefallen lassen und erstens mein Geld per Rücklastschrift zurückholen, zweitens in sämtlichen Internetforen meine schlechten Erfahrungen mit LOVEFILM einem möglichst großen Nutzerkreis bekannt machen, um andere vor dieser Firma zu schützen (BITTE WEITERSAGEN!!!), drittens mich an eine Verbraucherschutzsendung  im Fernsehen wenden (erste Kontakte bestehen bereits!) und viertens ggfs. einen Rechtsanwalt einschalten.
Es gibt so viele gute und seriöse DVD-Verleih-Anbieter, da muss man nicht bei LOVEFILM sein. An alle potenziellen Nutzer: Bitte macht nicht den gleichen Fehler wie ich.
!!!!!FINGER WEG VON LOVEFILM!!!!!




> Hallo,
> ich bin ziemlich sauer auf Lovefilm.de. Ich
> habe diese kostenlose Testphase
> ausprobiert, die Auswahl war ja seeeehr
> bescheiden und es dauerte auch einige Tage
> bis man neue bekam, aber der Abschuss war,
> dass ich nachdem ich gekündigt habe und
> meine Filme zurückgschickt habe 4 wochen
> später eine Abbuchung von 20,79 Euro bekam,
> weil ich ANGEBLICH die Filme nicht
> rechtzeitig zurückgeschickt habe und nun
> ein Mitgliedschaft habe. Eine Frechheit!!!
> Die Filme müssen mind. 2 Tage vor dem
> Termin angekommen sein. Aber wie soll ich
> das beweisen? Und diese Firma hat es nicht
> mal für nötig gehalten mich darüber zu
> informieren, dass ich zu spät wäre und
> deshalb nochmal einen Monat Filme leihen
> kann(muss). Für mich eindeutig ABSICHT! Ich
> rate jedem andere Anbieter zu suchen, es
> gibt genügend seriösere.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: Stefan  -   Datum: 08.02.2007 08:49:26

> Hallo,
>
> ich kann mich Deinem Beitrag nur voll und
> ganz anschließen. Auch ich habe die
> gleichen schlechten Erfahrungen mit der
> Firma LOVEFILM gemacht. Auf meine erste
> Reklamation habe ich als Antwort völlig
> widersprüchliche Aussagen im Vergleich mit
> ihren eigenen AGB's bekommen. Denn sie
> wissen nicht was sie tun, kann ich da nur
> sagen. Wer wird schon Kunde bei einer
> Firma, die ihre eigenen AGB's nicht kennt
> und nur darauf aus ist ihre Kunden
> auszunehmen und über den Tisch zu ziehen.
> Ich werde mir dies von LOVEFILM nicht
> gefallen lassen und erstens mein Geld per
> Rücklastschrift zurückholen, zweitens in
> sämtlichen Internetforen meine schlechten
> Erfahrungen mit LOVEFILM einem möglichst
> großen Nutzerkreis bekannt machen, um
> andere vor dieser Firma zu schützen (BITTE
> WEITERSAGEN!!!), drittens mich an eine
> Verbraucherschutzsendung  im
> Fernsehen wenden (erste Kontakte bestehen
> bereits!) und viertens ggfs. einen
> Rechtsanwalt einschalten.
> Es gibt so viele gute und seriöse
> DVD-Verleih-Anbieter, da muss man nicht bei
> LOVEFILM sein. An alle potenziellen Nutzer:
> Bitte macht nicht den gleichen Fehler wie
> ich.
> !!!!!FINGER WEG VON LOVEFILM!!!!!

Worum genau ging es denn bei dir? Auch darum dass du die letzten Filme nicht rechtzeitig zurückgeschickt haben sollst?

Gruß
Stefan


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: frafoe  -   Datum: 08.02.2007 09:15:11

Also ich kann diese Erfahrungen nicht teilen und war hochzufrieden mit lovefilm. Habe den Gratismonat in Anspruch genommen, 5 Tage vor Ablauf gekündigt und 4 Tage vorher die letzte DVD zurückgeschickt. Ein Tag später kam die Bestätigungs-Email und das wars. Die Lieferung war immer flott und ich habe immer Toptitel aus meiner Wunschliste bekommen. Wie gesagt Lovefilm hat bei mir einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Vielleicht sollte man halt nicht auf den letzten Drücker kündigen und die DVDs rechtzeitig zurückschicken!


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: oldboy  -   Datum: 08.02.2007 10:56:01

> Wie gesagt Lovefilm
> hat bei mir einen sehr guten Eindruck
> hinterlassen. Vielleicht sollte man halt
> nicht auf den letzten Drücker kündigen und
> die DVDs rechtzeitig zurückschicken!

Kann ich nur bestätigen!
Der Gratismonat lief bei mir ebenfalls tadellos. Für die Rücksendung der letzten DVDs nach dem Kündigungstermin räumt Lovefilm immerhin 7 Tage Zeit ein. Das sollte auch bei kleinen Verzögerungen durch die Schneckenpost ausreichen. Es lohnt nicht, die Fristen extrem bis zum letzten auszureizen, dann kann schon mal eine Abbuchung des nächsten Monatsbeitrages unterwegs sein...

Und die Preise halten sich im Rahmen. Durch Einzelversand und schnelles Rückbuchen/Neuversenden können Poweruser bei Lovefilm ihre 2er-Flatrate sicherlich richtig ausnutzen!!


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: indiacabuchi  -   Datum: 08.02.2007 11:26:41

> Kann ich nur bestätigen!
> Der Gratismonat lief bei mir ebenfalls
> tadellos. Für die Rücksendung der letzten
> DVDs nach dem Kündigungstermin räumt
> Lovefilm immerhin 7 Tage Zeit ein. Das
> sollte auch bei kleinen Verzögerungen durch
> die Schneckenpost ausreichen. Es lohnt
> nicht, die Fristen extrem bis zum letzten
> auszureizen, dann kann schon mal eine
> Abbuchung des nächsten Monatsbeitrages
> unterwegs sein...
>
> Und die Preise halten sich im Rahmen. Durch
> Einzelversand und schnelles
> Rückbuchen/Neuversenden können Poweruser
> bei Lovefilm ihre 2er-Flatrate sicherlich
> richtig ausnutzen!!


Auch LOVEFILM hat behauptet, dass man zur Rücksendung der DVD's 7 Tage Zeit hat, doch in den AGB's steht ausdrücklich 7 Werktage.
Nach dem LOVEFILM ihre eigenen AGB's mal genau gelesen hatte, haben sie mir in diesem Punkt schon einmal zugestimmt. Sicherlich wirst auch Du mir in diesem Punkt zustimmen.  

Allerdings beginnt diese Frist laut ihren AGB's ab dem Ende der Mitgliedschaft zu laufen (sprich 1 Monat nach Eröffnung des Gratis-Abos) und nicht an dem Tag an dem ich meine Kündigung ausgesprochen habe. Ich habe 6 Tage vor Ablauf des Abos mit Wirkung zum Laufzeitende gekündigt. Und nach dem Ende der Mitgliedschaft habe ich 7 Werktage Zeit meine letzte DVD zurückzuschicken (siehe AGB's).
Und nach diesem Sachverhalt habe ich die DVD's sogar einige Tage früher als notwendig zurückgeschickt und habe die Fristen keinesfalls ausgereizt.

Und ein professionell geführtes Unternehmen würde meine zunächst sehr höflichen Anfragen als Chance betrachten, entweder ihre eigenen AGB's besser zu kennen oder diese entsprechend ihren Vorstellungen anzupassen. Doch die Art und Weise wie man als Kunde von LOVEFILM behandelt wird, lässt den Schluss zu, dass sie bereits genügend Kunden haben und keine weiteren Neukunden gewinnen möchten.
Kundenorientierung sieht anderst aus. Mit einem funktionierenden Beschwerdemanagement wäre das sicherlich nicht passiert.
Und es gibt sie teilweise doch noch die Dienstleistungswüste Deutschland.
Traurig, aber wahr.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: Doc69  -   Datum: 08.02.2007 13:48:48

> > Kann ich nur bestätigen!
> > Der Gratismonat lief bei mir
> ebenfalls
> > tadellos. Für die Rücksendung der
> letzten
> > DVDs nach dem Kündigungstermin räumt
> > Lovefilm immerhin 7 Tage Zeit ein.
> Das
> > sollte auch bei kleinen Verzögerungen
> durch
> > die Schneckenpost ausreichen. Es
> lohnt
> > nicht, die Fristen extrem bis zum
> letzten
> > auszureizen, dann kann schon mal eine
> > Abbuchung des nächsten
> Monatsbeitrages
> > unterwegs sein...
> >
> > Und die Preise halten sich im Rahmen.
> Durch
> > Einzelversand und schnelles
> > Rückbuchen/Neuversenden können
> Poweruser
> > bei Lovefilm ihre 2er-Flatrate
> sicherlich
> > richtig ausnutzen!!
>
>
> Auch LOVEFILM hat behauptet, dass man zur
> Rücksendung der DVD's 7 Tage Zeit hat, doch
> in den AGB's steht ausdrücklich 7 Werktage.
>
> Nach dem LOVEFILM ihre eigenen AGB's mal
> genau gelesen hatte, haben sie mir in
> diesem Punkt schon einmal zugestimmt.
> Sicherlich wirst auch Du mir in diesem
> Punkt zustimmen.  
>
> Allerdings beginnt diese Frist laut ihren
> AGB's ab dem Ende der Mitgliedschaft zu
> laufen (sprich 1 Monat nach Eröffnung des
> Gratis-Abos) und nicht an dem Tag an dem
> ich meine Kündigung ausgesprochen habe. Ich
> habe 6 Tage vor Ablauf des Abos mit Wirkung
> zum Laufzeitende gekündigt. Und nach dem
> Ende der Mitgliedschaft habe ich 7 Werktage
> Zeit meine letzte DVD zurückzuschicken
> (siehe AGB's).
> Und nach diesem Sachverhalt habe ich die
> DVD's sogar einige Tage früher als
> notwendig zurückgeschickt und habe die
> Fristen keinesfalls ausgereizt.
>
> Und ein professionell geführtes Unternehmen
> würde meine zunächst sehr höflichen
> Anfragen als Chance betrachten, entweder
> ihre eigenen AGB's besser zu kennen oder
> diese entsprechend ihren Vorstellungen
> anzupassen. Doch die Art und Weise wie man
> als Kunde von LOVEFILM behandelt wird,
> lässt den Schluss zu, dass sie bereits
> genügend Kunden haben und keine weiteren
> Neukunden gewinnen möchten.
> Kundenorientierung sieht anderst aus. Mit
> einem funktionierenden Beschwerdemanagement
> wäre das sicherlich nicht passiert.
> Und es gibt sie teilweise doch noch die
> Dienstleistungswüste Deutschland.
> Traurig, aber wahr.

Ähm, also von Servicewüste zu sprechen wenn Du einen Monat lang umsonst DVDs geschickt bekommst ist wohl etwas vermessen;-)
Bei mir lief der Probemonat tadellos, die letzte DVD hab ich 3 Tage vor Ablauf des Monats zurückgeschickt, gekündigt und einen Tag später die Bestätigungsemail erhalten.
Desweiteren was Lovefilm echt flott, im Gegensatz zu Amango.
Naja und nen Anwalt braucht man für 20 Euro auch nicht wirklich einschalten.
Vielleicht einfach noch mal mit ner netten Mail versuchen, dass Lovefilm hier vorsätzlich handelt glaube ich eher nicht, sonst gabs wohl mehr Beschwerden wie Deine.

greetz Dennis


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: indiacabuchi  -   Datum: 08.02.2007 16:40:01

> > > Kann ich nur bestätigen!
> > > Der Gratismonat lief bei mir
> > ebenfalls
> > > tadellos. Für die Rücksendung
> der
> > letzten
> > > DVDs nach dem Kündigungstermin
> räumt
> > > Lovefilm immerhin 7 Tage Zeit
> ein.
> > Das
> > > sollte auch bei kleinen
> Verzögerungen
> > durch
> > > die Schneckenpost ausreichen. Es
> > lohnt
> > > nicht, die Fristen extrem bis
> zum
> > letzten
> > > auszureizen, dann kann schon mal
> eine
> > > Abbuchung des nächsten
> > Monatsbeitrages
> > > unterwegs sein...
> > >
> > > Und die Preise halten sich im
> Rahmen.
> > Durch
> > > Einzelversand und schnelles
> > > Rückbuchen/Neuversenden können
> > Poweruser
> > > bei Lovefilm ihre 2er-Flatrate
> > sicherlich
> > > richtig ausnutzen!!
> >
> >
> > Auch LOVEFILM hat behauptet, dass man
> zur
> > Rücksendung der DVD's 7 Tage Zeit hat,
> doch
> > in den AGB's steht ausdrücklich 7
> Werktage.
> >
> > Nach dem LOVEFILM ihre eigenen AGB's
> mal
> > genau gelesen hatte, haben sie mir in
> > diesem Punkt schon einmal zugestimmt.
> > Sicherlich wirst auch Du mir in
> diesem
> > Punkt zustimmen.  
> >
> > Allerdings beginnt diese Frist laut
> ihren
> > AGB's ab dem Ende der Mitgliedschaft
> zu
> > laufen (sprich 1 Monat nach Eröffnung
> des
> > Gratis-Abos) und nicht an dem Tag an
> dem
> > ich meine Kündigung ausgesprochen
> habe. Ich
> > habe 6 Tage vor Ablauf des Abos mit
> Wirkung
> > zum Laufzeitende gekündigt. Und nach
> dem
> > Ende der Mitgliedschaft habe ich 7
> Werktage
> > Zeit meine letzte DVD
> zurückzuschicken
> > (siehe AGB's).
> > Und nach diesem Sachverhalt habe ich
> die
> > DVD's sogar einige Tage früher als
> > notwendig zurückgeschickt und habe
> die
> > Fristen keinesfalls ausgereizt.
> >
> > Und ein professionell geführtes
> Unternehmen
> > würde meine zunächst sehr höflichen
> > Anfragen als Chance betrachten,
> entweder
> > ihre eigenen AGB's besser zu kennen
> oder
> > diese entsprechend ihren
> Vorstellungen
> > anzupassen. Doch die Art und Weise wie
> man
> > als Kunde von LOVEFILM behandelt
> wird,
> > lässt den Schluss zu, dass sie
> bereits
> > genügend Kunden haben und keine
> weiteren
> > Neukunden gewinnen möchten.
> > Kundenorientierung sieht anderst aus.
> Mit
> > einem funktionierenden
> Beschwerdemanagement
> > wäre das sicherlich nicht passiert.
> > Und es gibt sie teilweise doch noch
> die
> > Dienstleistungswüste Deutschland.
> > Traurig, aber wahr.
>
> Ähm, also von Servicewüste zu sprechen wenn
> Du einen Monat lang umsonst DVDs geschickt
> bekommst ist wohl etwas vermessen;-)
> Bei mir lief der Probemonat tadellos, die
> letzte DVD hab ich 3 Tage vor Ablauf des
> Monats zurückgeschickt, gekündigt und einen
> Tag später die Bestätigungsemail erhalten.
> Desweiteren was Lovefilm echt flott, im
> Gegensatz zu Amango.
> Naja und nen Anwalt braucht man für 20 Euro
> auch nicht wirklich einschalten.
> Vielleicht einfach noch mal mit ner netten
> Mail versuchen, dass Lovefilm hier
> vorsätzlich handelt glaube ich eher nicht,
> sonst gabs wohl mehr Beschwerden wie
> Deine.
>
> greetz Dennis


Da gebe ich Dir völlig Recht. Dieser Gratismonat mit dem kostenlosen Bezug von ein paar wenigen DVD's bei LOVEFILM war wirklich völlig umsonst.

Nach dem LOVEFILM auf mein zweites Versöhnungsangebot leider überhaupt nicht eingegangen und keine Kompromissbereitschaft gezeigt hat, was ich ernsthaft sehr bedauere, habe ich mir mittlerweile rechtsanwaltlichen Sachverstand eingeholt (Vertragsbüro meiner Rechtschutzversicherung),
Nach exakter Schilderung des Falles pflichtete mir auch dieser Rechtsanwalt bei, dass ich im Recht sei und empfahl mir mein Geld wieder zurückzuholen.

Begründung:
Selbst wenn dies so wäre, wie LOVEFILM mir den Fall schildert, dass die 7 Werktage Frist zum Rücksenden der DVD's bereits zum Zeitpunkt der Kündigung und nicht wie es in ihren AGB's steht "zum Ende der Mitgliedschaft" (siehe Punkt 9 Kündigung), beginnen sollte,
würde es sich dabei (nach Aussage des Rechtsanwaltes) um eine unwirksame Vertragsklausel handeln.
Es ist nicht hinzunehmen, dass LOVEFILM Kunden, die sicherheitshalber, um die Kündigungsfrist (24 Stunden) einzuhalten, ein paar Tage vor Ablauf
der Mitgliedschaft kündigen, dadurch schlechter stellt als Kunden die exakt 24 Stunden und 1 Minute vor Ende der Mitgliedschaft kündigen.

Es spielt also letztendlich (im Ergebnis) gesehen gar keine Rolle, dass sich LOVEFILM mit mir darum streitet, wann letztendlich die 7 Werktage Frist beginnt.
Es würde sich dabei sowieso um eine rechtlich unwirksame Vertragsklausel handeln und wäre somit nichtig.

Und aus welchem Grund sollte ich mich nicht gegen rechtlich unwirksame Vertragsklauseln zur Wehr setzen dürfen und anderen potenziellen Nutzern mitteilen wie wenig kooperativ und kundenorientiert sich diese Firma auf meine zunächst wirklich sehr freundlichen Anfragen mit Kompromissvorschlägen zeigt?






Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: Erfahrungsbericht Lovefilm - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: Erfahrungsbericht Lovefilm
Autor: wüstenfuchs  -   Datum: 09.11.2007 13:13:38

Ich  bin jetzt seit ca 2Monaten bei lovefilm, undich bin sehr sehr zufrieden, ist jetzt die Dritte Videothek die ich teste und bisher die beste, gefolgt von netleih und dann erst Dividi


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung
Autor: Bacchus  -   Datum: 27.08.2009 12:08:09

Hallo,
ich habe auch an dem Gratisabo von 30 Tagen teilgenommen. Nur leider habe ich nach 20 Tagen eine Abbuchung von 17,99€ erhalten. Auf meine Nachfrage bekam ich folgende Antwortmail.

Da laut den Teilnahmebedingungen des verwendeten Gutscheincodes, die Sie bei der Registrierung Ihres Kundenkontos als gelesen und akzeptiert bestätigt haben, das Kundenkonto nach Rückerhalt der 4. DVD in unserem Lager, jedoch spätestens nach Ablauf von 30 Tagen aktiviert wird, geschah die Abbuchung des ersten Monatsbeitrages am xx.yy.2009 vertragskonform.

Ich hatte bei der Eingabe des Gutscheins (von http://www.mydealz.de) nichts davon gelesen dass nach der 4ten DVD abgebucht wird.
Bin mal gespannt wie es weiter geht. Zahlen werd ich definitiv nicht.

Bacchus


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung
Autor: Stefan  -   Datum: 27.08.2009 12:15:26

> Da laut den Teilnahmebedingungen des
> verwendeten Gutscheincodes, die Sie bei der
> Registrierung Ihres Kundenkontos als
> gelesen und akzeptiert bestätigt haben, das
> Kundenkonto nach Rückerhalt der 4. DVD in
> unserem Lager, jedoch spätestens nach
> Ablauf von 30 Tagen aktiviert wird, geschah
> die Abbuchung des ersten Monatsbeitrages am
> xx.yy.2009 vertragskonform.
>
> Ich hatte bei der Eingabe des Gutscheins
> (von http://www.mydealz.de) nichts davon gelesen
> dass nach der 4ten DVD abgebucht wird.
> Bin mal gespannt wie es weiter geht. Zahlen
> werd ich definitiv nicht.

Hallo,

die Gutscheinbedingungen müssen ja entweder bei mydealz oder bei Lovefilm irgendwo gestanden haben. Diesen Gutschein (30 Tage, max. 4 DVDs) hatten wir hier früher auch, der wird aber eigentlich kaum noch verwendet. Aktuell ist der Gutschein 14 Tage mit unbegrenzten DVDs.

Gruß
Stefan



Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung
Autor: Bacchus  -   Datum: 27.08.2009 12:33:58

Also bei mydealz steht definitiv nichts. Und leider habe ich bei lovefilm vergessen ein Hardcopy von der Anmeldung zu machen; mir ist da aber auch nichts aufgefallen. Das passiert mir auch nicht mehr. Daher kann man nur raten das Angebot sehr genau anzuschauen und evtl. auch per mail nachzufragen.
Ich bin jedenfalls bedient, zumal das Angebot für so eine Flatrate nicht gerade geeignet ist.

Grüße

PS: Man lernt halt nie aus


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung
Autor: em-c  -   Datum: 27.08.2009 22:11:31

Was steht denn im Benutzerkonto als nächster Abbuchungstag?


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung
Autor: Bacchus  -   Datum: 27.08.2009 23:10:47

Naja, nach der Abbuchung steht jetzt ein anderes Datum drin; quasi Tag der Abbuchung plus 1 Monat (Mitte September). Und vorher wars Anfang September. Sollte das mit den 4 DVDs stimmen (was ich nicht glaube) hätte das auch so seine Richtigkeit. Aber ich habe nur nichts von dieser Einschränkung gelesen. Und ich vermute einmal falls mehrere von mydealz den Gutschein verwendet haben sollte das Problem öfters auftreten


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung
Autor: Nils666  -   Datum: 02.09.2009 10:39:30

Auf mydealz.de (Update) und in den Kommentaren steht doch ganz eindeutig das dieser Gutschein nur 14 Tage bzw. 30 Tage für 4 DVD ist. Der Promotionscode war für einen kleinen personalisierten Kundenkreis gedacht. Durch die Veröffentlichung auf mydealz haben diesen dann viele Kostenlos-Jäger versucht abzugreifen. Wenn Du diesen Gutschein nicht persönlich mit den Gutscheindetails bekommen hast, denke ich das deine Chancen eher gering sind Dir die Abbuchung wieder zurück zu holen.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung
Autor: Bacchus  -   Datum: 03.09.2009 10:42:44

Hallo,

es hat sich alles zum Guten gewendet. Kulanterweise wird mir der abgebuchte Betrag wieder gutgeschrieben. damit hat sich die Sache für mich erledigt.
Nur der vollständigkeit halber; auf der Seite von Mydeals unter update vom 03.08. steht lediglich "...Die Wertigkeit des Gutscheincodes wurde von 60 Tagen auf 30 reduziert..." und "...Im Testzeitraum hat man eine “Flatrate” und kann soviele Filme leihen wie man will, wobei man immer nur 2 Scheiben zu Hause hat..."

lirumlarum; somit ist für mich dieser Thread beendet und ich gebe nur noch den Tipp sich die Sachen a) genau durchzulesen und b) am Besten nochmals nachzufragen.

Noch nen schönen Tag ;-)


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/102/htdocs/includes/top.php:152) in /var/www/102/htdocs/includes/top.php on line 2 Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung - DVD Verleih und Online Videotheken
Thema: Re: negativer Erfahrungsbericht Lovefilm wegen Abbuchung
Autor: Andi  -   Datum: 07.09.2009 15:46:59

Sodele...endlich wieder back to the roots :-))
Nach ein paar Monaten Lovefilm bin ich jetzt doch wieder bei Videobuster. Lovefilm war nett aber bei Videobuster fühl ich mich einfach wohler :-))
1. FSK 18 (als Horrorfilmfan einfach unumgänglich.
2. Bessere Homepage
3. schnellerer Versand
Lovefilm hat in den letzten Wochen doch zimelich gelahmt. Habe es erst auf die Post geschoben. Aber es war doch zu regelmäßig und VB hat es jetzt auch schneller geschafft.
Und der Einzelversand (warum ich damals zu Lovefilm bin) ist ja auch nicht immer drin, siehe anderer Thread.
Videobuster hat mich erst mal wieder, mal sehen wie es sich entwickelt. Jetzt erst mal DVDs geniessen, das ist ja die Hauptsache, egal von welchem Anbieter :-))