Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MasterCard bedankt sich für jede Zahlung im Internet mit einem Videobuster-Gutschein
10-23-2012, 08:29 PM
Beitrag #1
Exclamation MasterCard bedankt sich für jede Zahlung im Internet mit einem Videobuster-Gutschein
Große Gefühle als kleines Dankeschön:
Kunden, die ihre Internet-Einkäufe mit der MasterCard® Karte zahlen, können ab
sofort die ganze Welt des Films bei sich zu Hause erleben. Für jede Zahlung erhalten
sie einen Video Buster Gutschein, mit dem sie aus mehr als 60.000 Titeln des
Online-Filmverleihers auswählen können.

Um in den Filmgenuss zu kommen, registrieren sich die MasterCard® Karteninhaber
einmalig auf der Aktionsseite MasterCard Welt unter www.mastercard.de. Damit
erhalten sie ein Nutzerprofil, unter dem sie ihre Internet-Einkäufe eintragen können.
Für jede Zahlung zwischen dem 15. Oktober und 31. Dezember erhalten Kunden
einen Filmgutschein, der einfach auf der Video Buster Landing-Page eingelöst
werden kann. Egal, ob Blu-ray, Blu-ray 3D, DVD oder Video on Demand – die
Filmausleihe ist gratis und bereits durch den Gutschein abgedeckt. „Wir bieten
Vielfalt auch bei den Formaten“, erklärt Matthias Zinecker für Video Buster.

Der Marketingleiter freut sich, dass die Kooperation mit MasterCard schon in das
zweite Jahr geht. Bereits im Frühjahr 2011 hatte der Finanzdienstleister eine eigene
Filmlounge eingerichtet, in der Kunden für ihren Online-Einkauf einen Filmgutschein
abrufen konnten. „Darauf haben wir eine so hohe und positive Resonanz bekommen,
dass wir die Kampagne mit Video Buster jetzt noch einmal wiederholen“, sagt
Dagmar Nedbal, Leiterin Marketing Deutschland bei MasterCard Europe.

Kunden können unbegrenzt viele Zahlungen eintragen und Gutscheine abrufen.
Pro Person dürfen bis zu fünf Filme bei Video Buster abgerufen werden. Weitere
Filmerlebnisse können Kunden einfach weiterreichen, wie Matthias Zinecker
betont: „Die Gutscheine eignen sich auch optimal zum Verschenken!“

Ein zugehöriger TV-Spot ist bis zum Ende des Jahres auf den Kanälen Kabel
1, Pro Sieben, RTL, Sat 1, Vox, N24 und N-TV zu sehen. Nach Abschluss des
Aktionszeitraums können bereits abgerufene Gutscheine noch bis zum 31. Januar
2013 bei Video Buster eingelöst werden.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-07-2013, 09:49 PM
Beitrag #2
RE: MasterCard
Kann man eigentlich, wenn man sein Videobuster-Abo auf "Urlaub" gestellt hat, trotzdem aLaCarte-Titel ausleihen, oder werden diese dann auch nicht verschickt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-10-2013, 12:18 AM
Beitrag #3
RE: MasterCard bedankt sich für jede Zahlung im Internet
Ehrlich gesagt: Keine Ahnung, das müsstest du mal den Videobuster-Support fragen.

Gruß
Stefan
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-28-2013, 11:50 PM
Beitrag #4
A la Carte Verleih
Zwei meiner Kollegen haben sich mit diesen Gutscheinen eingedeckt. Aber so ganz verstehe ich den A-la-carte Service nicht.
Man wählt sich einen Film aus, der verfügbar (?) ist, d.h. der Knopf ist Rot.
Ich hätte gedacht, man bekäme dann dieses Film gleich zugeschickt - das ist aber nicht so.
Der eine Kollege hatte am Donnerstag zwei Filme ausgewählt, davon wurde heute einer verschickt, der andere Kollege hatte am Freitag ebenfalls zwei Filme ausgewählt, da ist noch gar nichts passiert. Versteht jemand den Sinn der dahinter steht? Was ist der Vorteil zur Wunschliste, wenn die Filme irgendwann kommen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-29-2013, 12:03 AM
Beitrag #5
RE: MasterCard bedankt sich für jede Zahlung im Internet mit einem Gutschein
Verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz. Ich habe den aLaCart-Service auch schon ab und zu benutzt und die Filme wurden immer sehr schnell verschickt. Habe gerade mal meine Emails durchgeschaut - der letzte am gleichen Tag, die anderen kann ich jetzt rückwirkend leider nicht mehr nachvollziehen, aber gefühlt habe ich nie lange darauf gewartet.

Die aLaCarte-Sendungen werden ja nicht von der Videobuster-Zentrale verschickt, sondern von einer Filiale, die den Titel vorrätig hat. Möglicherweise hängt es einfach ein bisschen davon ab ob man eine schnelle oder langsame Filiale erwischt?

Gruß
Stefan
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-30-2013, 06:05 PM
Beitrag #6
a La Carte Verleih
die Filme kamen wohl alle aus Seesen und gehen auch dorthin zurück
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste