Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Preisstruktur bei Videobuster
05-13-2014, 04:55 PM
Beitrag #1
Exclamation Neue Preisstruktur bei Videobuster
Videobuster hat seine Preise reformiert und vereinfacht. Weggefallen sind alle Flex-Preismodelle mit einer monatlichen Grundgebühr und zusätzlichen Portokosten ebenso wie das Powerangebot, bei dem Kunden 4 DVDs gleichzeitig im Tausch haben konnten. Neu hinzugekommen ist dagegen erstmals bei Videobuster eine echte Flatrate, bei der 2 DVDs beliebig oft unbegrenzt getauscht werden können. Bisher war Videobuster der einzige Anbieter, der noch nie eine echte Flatrate angeboten hatte.

Die Preise sind bei allen Paketen außer dem kleinsten Paket gesunken. So gibt es nun 4 DVDs pro Monat je nach Vertragslaufzeit für 10,70€ bis 11,90€, 6 DVDs für 13,40€ bis 14,90€, 8 DVDs für 15,20€ bis 16,90€ und die Flatrate für 22,40€ bis 24,90€. Die größte Preisänderung hat damit das 8er-Paket, das nun jeden Monat 3 Euro günstiger ist als bisher. Wer nicht die Flatrate hat und sein Filmkontingent bereits ausgenutzt hat, kann für 2,98 Euro pro 2 DVDs mit der Flex-Option weitere Filme ausleihen. Alle Pakete beinhalten außerdem weiterhin die Blitztauschgarantie.

Weiterhin bestehen bleibt der aLaCarte Velreih mit einer DVD für 4,90 Euro und 2 DVDs für 6,90 Euro und Video on Demand ab 0,99 € im Verleih bzw. 2,99 € im Kauf.

Für Neukunden bedeutet die neue Preisstruktur vor allem mehr Übersichtlichkeit, da man sich nunmehr nur noch entscheiden muss, wieviele Filme pro Monat man sehen möchte und wie lange die Vertragslaufzeit sein soll.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-14-2014, 06:35 PM
Beitrag #2
RE: Neue Preisstruktur bei Videobuster
Ich habe Anfang 2011 meinen Tarif "Mini" (4 DVDs im Monat) kündigen wollen und habe daraufhin während des Kündigungsvorganges in den "Start" Tarif wechseln können, der auch damals schon nicht auf der Internetseite angezeigt bzw. angeboten wurde. Dieser kostete 6,90 EUR im Monat für 2 DVDs pro Monat. Diesen habe ich dann auf eine Vertragslaufzeit von 24 Monate verlängert, wodurch dieser nur noch 5,90 EUR kostete. Damals gab es glaube ich auch einen ähnlichen Tarif von Lovefilm für 4,99 EUR im Monat.

Wie ich jetzt sehe, wurde mein Start-Tarif geändert, denn dieser hat nur noch eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Der Preis ist aber immer noch der selbe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste