Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verleihshop Sendung verloren gegangen
07-24-2013, 06:18 PM
Beitrag #1
Thumbs Down Verleihshop Sendung verloren gegangen
Hallo liebe Community,

ich frage hier mal nach, was ihr für Erfahrungen gemacht habt bezüglich verloren gegangenen Sendungen. Folgende Situation: Ich habe vor einiger Zeit einen Gutschein über 10 Euro von Verleihshop.de von einer Chipspackung oder sowas in der Arte gehabt, auf jeden Fall habe ich den dann ausprobiert, zwei DVDs geordert, die ich für eine Woche behalten durfte. Die kamen auch an, ich habe beide geguckt und nach dem dritten Tag (von 7) wieder zurückgeschickt, da es ein Maxibrief war, habe ich ihn einfach in den Briefkasten bei der Post geworfen, eine Sendungsverfolgung gibts ja sowieso nicht.
Jetzt bekam ich eine E-Mail von Verleihshop mit der Aufforderung die DVDs zurückzuschicken UND ich soll eine Überziehungsgebühr von insgesamt 52 Euro zahlen.
Wie soll ich darauf reagieren, ich kann den Versand natürlich nicht nachweisen, aber eigentlich ist das doch kein Argument, denn genauso gut könnte Verleihshop doch auch einfach den Empfang leugnen oder etwa nicht? Auf jeden Fall bin ich nicht gewillt 52 Euro zu zahlen für zwei Filme die, wenn man sie neu kauft, zusammen 19 Euro kosten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-24-2013, 08:34 PM
Beitrag #2
RE: Verleihshop Sendung verloren gegangen
Dass DVDs immer mal wieder auf dem Postweg verlorengehen können, ist nichts Neues. Früher gab es hier endlose Diskussionen zu diesem Thema.

Wenn ich es aus dem Kopf richtig weiß, übernehmen eigentlich alle DVD-Verleiher mittlerweile das volle Transportrisiko. Bei Verleishop ist das in den AGB geregelt:

"Für Verlust oder Beschädigung der Mietgegenstände auf dem Versandweg übernimmt die Jakob GmbH das volle Risiko.
Wir bitten Sie, sich in diesem Fall umgehend mit uns in Verbindung zu setzen.
(In Deutschland kostenlos unter Tel. 0800-0796959 und innerhalb Europas unter Tel. 0049-921-79 69 36, Mo-Fr 8.30-18 Uhr)."

Natürlich kann Verleihshop nicht unterscheiden, wenn eine DVD nicht zurückkommt, ob sie verlorengegangen ist oder ob du sie einfach nicht zurückgeschickt hast. In der Regel werden Kunden, bei denen öfter etwas verlorengeht, deshalb von DVD-Verleihern nicht mehr beliefert, da man hier Missbrauch (oder auch diebische Nachbarn beim Hinweg) nicht ausschließen kann.

Da es bei dir zum ersten mal passiert, sehe ich eigentlich keine Probleme, mit Verleihshop zu reden und die Sache als Transportverlust abzuwickeln. Natürlich wäre es besser gewesen, wenn du kontrolliert hättest ob die DVDs zurückgebucht werden und wenn das ein paar Tage nach deiner Rücksendung nicht geschehen wäre, dich von selbst bei Verleihshop gemeldet hättest. Ich denke aber, dass es auch so keine Probleme gibt. Rufe einfach die angegebene Nummer an und schildere den Fall wie er ist.

Gruß
Stefan
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-25-2013, 03:49 AM
Beitrag #3
RE: Verleihshop Sendung verloren gegangen
Das Problem war halt, dass ich dort nicht mehr auf mein Konto zugreifen kann, nachdem ich den Support angeschrieben habe kam eine Standartantwort, ich solle ein neues Passwort anfordern, allerdings steht da nur jedesmal der Link sei ungültig, der Support schrieb daraufhin nur, dass ich es eben noch mal versuchen soll.
Somit konnte ich dann nicht einsehen ob die Sendung bei Verleihshop.de eingegangen ist, oder nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-25-2013, 04:01 AM
Beitrag #4
RE: Verleihshop Sendung verloren gegangen
Wie gesagt, ich würde es dann unter der angegebenen Telefonnummer probieren.

Gruß
Stefan
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-25-2013, 08:09 PM
Beitrag #5
RE: Verleihshop Sendung verloren gegangen
Anrufen war nicht nötig, ich habe den Fall gestern Abend noch per E-Mail geschildert und heute direkt eine Antwort bekommen, dass es schon mal vorkommt, das die Sendungen auf dem Postweg geklaut werden, die Sendung jetzt als vermisst gemeldet worden ist und ich nur die normalen Kosten zahlen muss, also alles in Ordnung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste