Lovefilm Test

Hinweis: Der DVD-Verleih Lovefilm wurde zum 31.10.2017 eingestellt. Neue Abonnements können nnur noch für den Streaming Dienst Amazon Prime Video abgeschlossen werden.

Der DVD-Verleih Lovefilm

Wenn man Amazon's Marktstrategie in Sachen DVD-Verleih in Deutschland anschaut, erkennt man kein eindeutiges Konzept. So kam Amazon zuerst mit einem eigenen DVD-Verleih-Angebot auf den deutschen Markt, um dieses dann im Jahr 2008 durch seine Tochter Lovefilm übernehmen zu lassen. Mit seinen Schwesterfirmen in anderen europäischen Ländern wie Großbritanien und Skandinavien war Lovefilm nach eigenen Angaben Europas größter DVD-Verleih. Das Streaming-Angebot per Video on Demand wurde dabei Stück für Stück ausgebaut und erweitert, bis im Februar 2014 der Fokus dann komplett umgedreht wurde: Lovefilm verschwand fast komplett von der Bildfläche, Amazon Instant Video wurde gegründet und mit Amazon prime (das eigentlich mit Filmen gar nichts zu tun hat, sondern für schnellere Bestellabwicklung bei Amazon sorgt) unter ein Dach gepackt. Viele Prime-Kunden, die eigentlich gar keine Filme sehen wollten, sondern nur den besseren Service nutzen wollten, wurden damit verärgert, stieg der Preis für Prime mit diesem Schritt doch von 29,00€ auf 49,00€ an.

Der DVD-Verleih Lovefilm ist inzwischen lediglich noch ein Zusatzangebot von Prime Instant Video, das jedoch immerhin auch noch einzeln bestellt werden kann. Wer nur DVDs per Post leihen möchte, muss also nicht zwangsweise auch das Streaming Angebot von Instant Video bestellen, auch wenn es auf der Amazon Website ein wenig danach aussieht. Ich halte es in diesem Test so, dass ich immer von "Lovefilm" spreche, wenn der DVD-Verleih per Post gemeint ist und wenn ich von "Instant Video" spreche, meine ich das Streaming-Angebot.

Die Preismodelle

Die Preismodelle von LOVEFILM habe ich auf einer gesonderten Seite erläutert. Um es kurz zu machen: Angeboten wird nur noch eine 1er-Flat, also eine Flatrate mit einer DVD im Umlauf. Angebote, bei denen man zwei DVDs gleichzeitig erhalten kann, gibt es nicht mehr. Eine mögliche Lösung wäre, ein zweites Abo auf eine weitere Person im Haushalt abzuschließen, allerdings kostet dies natürlich dann auch den doppelten Preis, während es früher so war, dass eine 2er-Flat nur ein paar Euro mehr gekostet hatte als eine 1er-Flat.

Video on Demand bei Amazon Instant Video

Wer auch das Streaming Angebot Instant Video abschließen möchte, zahlt dafür 49,00€ jährlich bzw. bei monatlicher Zahlung ebenfalls nochmals 7,99€. Im Prinzip kein schlechtes Angebot, da für weniger als 5,00€ monatlich (bei jährlicher Zahlung) doch eine sehr gute Auswahl an Filmen und Serien zur Verfügung steht, die auch über die verschiedensten Geräte wie Playstation, Smart-TV, Handy oder Tablet gestreamt werden kann. Allerdings sind nicht alle angeboten Titel gratis. Es gibt ein kostenloses Basisangebot, der Rest muss bezahlt werden.

Die Wunschliste bei Lovefilm

Nun kommen wir zu einem der größten Kritikpunkte: Die Amazon-Homepage war ja noch nie besonders übersichtlich. Seitdem Lovefilm keine eigene Website mehr hat, sondern komplett in Amazon integiert ist, ist die Benutzerfreundlichkeit jedoch nochmals deutlich nach unten gegangen. Es gibt zwei Möglichkeiten, nach Filmen für deine Wunschliste zu suchen: Entweder du klickst dich auf der Startseite von Amazon unter "Alle Kategorien" zu Instant Video und dann dort in der Unternavigation auf den Punkt LOVEFILM DVD Verleih. Oder du wählst in der globalen Suche als Kategorie LOVEFILM DVD Verleih und gibst dann einen Suchbegriff ein. Wenn du in der Unternavigation auf "Filme" klickst, findest du außerdem weitere Filtermöglichkeiten wie Format, Genre, Erscheinungsdatum, Schauspieler etc.

Hast du so einen Film gefunden, kannst du noch weitere Detailinformationen sowie die bewährten Rezensionen anderer Amazon-Kunden abrufen. Ein Trailer wird manchmal angezeigt, manchmal auch nicht. Das Verrückte dabei ist: Manchmal fehlt der Trailer, wenn man den Film im Lovefilm-Bereich sucht, während der identische Film im Instant Video Bereich einen Trailer besitzt. Schade, dass man hier manchmal so umständliche Wege gehen muss.

Hast du dann einen Titel gefunden und möchtest ihn deiner Wunschliste hinzufügen, klickst du dann einfach auf "Zur Leihliste hinzufügen". Hinzugefügt wird immer mit mittlerer Priorität und in deinem bevorzugten Disc-Format (DVD oder Blu-ray), das du in deinen Einstellungen festlegen kannst. Beides kannst du im Nachhinein natürlich noch bearbeiten.

Titelauswahl bei Lovefilm

Lovefilm hat nach wie vor eine sehr große Auswahl an Titeln und auch Neuerscheinungen werden noch zugefügt. Auch wenn mir hier keine internen Informationen vorliegen, vermute ich jedoch, dass neue Titel seit dem neuen Fokus auf Video on Demand wahrscheinlich in kleineren Stückzahlen auf DVD und Blu-ray als bisher eingekauft werden und schwerer zu kriegen sind. Mein Tipp: Wenn du einen begehrten Titel unbedingt haben willst, traue dich einfach einmal, nur einen einzigen Titel auf die Wunschliste zu setzen. Bei mir klappt dies meistens ohne große Wartezeit. Ganz süß ist, dass auf der DVD dann ein Post-it mit dem Hinweis, dass die Leihliste leer ist klebt. Klickt man in der Amazon-Suche auf "Alle Filme", bekommt man eine Zahl von gut 30.000 Titeln angezeigt. Das ist ordentlich, jedoch deutlich weniger als die 50.000 Titel, die Videobuster nach eigenen Angaben im Programm hat. Erotikfilme und FSK18-Filme gibt es bei Amazon nicht mehr zu leihen. Serien werden automatisch in der richtigen Reihenfolge auf die Liste gesetzt und verschickt.

Der Kundenbereich bei Amazon

Der DVD-Verleih Lovefilm läuft über das normale Amazon-Konto, mit dem du bei Amazon eingeloggt sein musst, um Lovefilm zu administrieren. Im Kundenbereich kann die Leihliste sowie die aktuell verschickten Discs abgerufen werden. Unter den Einstellungen siehst du die aktuelle Lieferadresse sowie dein aktuell gebuchtes Verleihpaket mit dem Termin und dem Betrag der nächsten Belastung sowie den Zahlungsdetails. Außerdem kannst du eine Historie der bereits ausgeliehenen DVDs abrufen.

Der Versandumschlag

Auch Lovefilm schickt dir deine DVDs im Doppelumschlag, der sowohl für den Versand zu dir dient und nach Abreißen des äußeren Teils dann die Rücksendeadresse und Vorfrankierung freigibt. Der einzige Unterschied zu Videobuster ist, dass du eben bei Lovefilm jede DVD einzeln erhältst anstatt zwei DVDs in einem Umschlag.

Tauschzeit bei Lovefilm

Ich war mit der Tauschzeit bei Lovefilm immer sehr zufrieden. In der Regel bekommst du selbst bei kleinen Wunschlisten schon am Tag der Rückbuchung eine neue Disc zugeschickt.

Fazit

Eigentlich hat Lovefilm ein tolles Angebot: Eine gute solide Titelauswahl und eine Flatrate zum günstigen Preis, wenn auch nur mit einer DVD im Tasuch. Von daher ist es sehr schade, dass der DVD-Verleih per Post von Amazon nunmehr so stiefmütterlich behandelt wird und mit aller Gewalt versucht wird, die Kunden zum Streaming-Angebot Instant Video zu bringen. Es bleibt abzuwarten, ob Lovefilm von Amazon irgendwann komplett eingestellt wird oder keine neuen Titel mehr angeschafft werden. Bis dahin ist Lovefilm weiterhin ein guter Anbieter für alle, die DVDs zum günstigen Preis ausleihen wollen. Eine Alternative dazu bleibt auf jeden Fall Videobuster mit einer noch breiteren Titelauswahl, perfektem Service und dem Schwerpunkt auf DVD-Verleih üer Post.

Mein persönliches Fazit: Ich nutze Lovefilm schon seit vielen Jahren und bin mit dem Service sehr zufrieden. Lediglich die umständliche Bedienung stört mich seit der Integration in die Amazon-Website.

Preismodelle von LOVEFILM
Zur Lovefilm Website

Über den Autor

Mein Name ist und ich möchte dir zeigen, wie einfach es ist, online DVDs zu leihen und den für dich richtigen Anbieter zu finden. Mit den großen Online Videotheken bin ich im persönlichen Kontakt, um spezielle Sonderaktionen für dich auszuhandeln. Werfe einfach einen Blick in die rechte Spalte! Oder nutze dort den Rechner oben, um einfach und schnell den für dich günstigsten Tarif zu finden."

Es war Ende 2002, als ich eine Pizza bestellte, auf deren Schachtel eine Werbung des DVD-Verleihs inVDeo aufgedruckt war. "DVDs per Internet leihen und per Post bekommen? Das ist ja genial!", dachte ich mir. Noch am gleichen Abend machte ich mir eine große Liste mit allen Anbietern, die ich finden konnte und listete ihre verschiedenen Preismodelle auf. Als die Arbeit getan war, dachte ich mir, es wäre doch prakisch, diese Liste ins Internet zu stellen, damit sich nicht jeder die gleiche Arbeit wieder machen muss. DVD-Verleih.info war geboren. Seit diesem Tag habe ich die Branche intensiv verfolgt. Ich habe Anbieter kommen und gehen sehen, DVD-Verleiher und deren Logistik persönlich besucht, Interviews geführt und die Besucher dieser Seite immer am aktuellen Stand gehalten. Heute gibt es nicht mehr viele kleine Anbieter, sondern wenige große und starke Verleiher. Ich möchte dir dabei helfen, für dich das richtige Angebot im Bereich DVD-Verleih und Video on Demand zu finden.

Neben dem Thema DVD-Verleih befasse ich mich außerdem seit 15 Jahren sehr intensiv mit der Börse und dort insbesondere mit Trendfolgeaktien. Durch die Entwicklung und Veröffentlichung der Lehne Trendfolgestrategie habe ich mein Wissen aus diesem Bereich ebenfalls öffentlich zugänglich gemacht.

Alle Angaben auf dieser Seite wurden sorgfältig recherchiert und werden regelmäßig aktualisiert. Für die Richtigkeit der Angaben kann ich dennoch keine Gewähr übernehmen. Bitte beachte die Preistabellen und AGB des jeweiligen Anbieters, wenn du einen Vertrag abschließt.


zuletzt aktualisiert:
Wieviele Filme möchtest du?
DVDs gleichzeitig
DVDs pro Monat

Sonder­aktionen

Aktuelle Aktion auf verleihshop.de:


Verleihshop

50% Rabatt auf die erste Bestellung und ver­sand­ko­sten­freie Erst­lie­ferung ohne Abo­ver­pflich­tung
Gut­schein­code:
DVI-255-LK
Hier anmelden


Videobuster

50% Rabatt
kostenlose FSK18-Verifikation
ab 4,45€ für 1-2 Monate
Du hast wie Wahl:
50% Rabatt für 2 Monate
50% Rabatt für 1 Monat


Amazon Prime Instant Video

30 Tage gratis testen
Hier anmelden


Save.tv

Onlinevideorecorder für werbefreie Spielfilme, Serien und mehr
30 Tage gratis testen
Hier anmelden